TweakPC


MSI: Neue Gaming-PCs mit Kaby-Lake-CPUs

Freitag, 06. Jan. 2017 10:22 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

MSI erneuert das Portfolio der Komplett-PCs um einige Gaming-Modelle, die mit den neuesten Prozessoren der Kaby-Lake-Generation von Intel versehen sind.

Auf der CES 2017 hat MSI das neue Line-Up der Gaming-PCs vorgestellt. Die Desktop-Gaming-Maschinen setzten dabei auf einen Prozessor der Kaby-Lake-Generation in Verbindung mit einer leistungsstarken Grafikkarte der GTX-1000-Serie von Nvidia.

Das Topmodell stellt die Aegis-3-Serie dar. Das neue Flaggschiff der Gaming-PCs mit dem Namen Aegis Ti3 wird mit zwei MSI GTX 1080 Gaming G8 Grafikkarten im SLI-Modus ausgeliefert. Als Prozessor kommt der aktuell schnellste Core i7-7700K für Sockel LGA 1151 zum Einsatz.

Durch das Mehrkammer-Belüftungssystem sollen die Komponenten auch bei der Übertaktung via Game-Boost, welche über die Drachentaste in der Front des Gehäuses aktiviert werden kann, gut gekühlt werden können.

Darüber hinaus stellt MSI auch neue Modelle der Nightblade-3-Serie vor, welche sich durch leistungsfähige Hardware in einem kompakten Format auszeichnen. Für einen individuellen Look sorgt dabei die Mystic-Light-RGB-Beleuchtung.

Die PCs der Trident-3-Serie gehören zu den weltweit kleinsten VR-Ready-PCs und sollen als Konsolen-Killer bekannt werden. In einem Gehäuse mit nur 4,7 Liter Volumen verstaut MSI echte Gaming-Hardware mit einer MSI GeForce GTX 1060 Grafikkarte und einem Core-i7-Prozessor.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Die neuen Gaming-PCs von MSI)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved