TweakPC


ADATA IM2P3388: M.2-SSD mit NVMe-Unterstützung und bis zu 2,5 GB/s

Donnerstag, 15. Jun. 2017 16:16 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

ADATA hat eine neue M.2-SSD auf den Markt gebraucht, welche mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 2,5 GB/s zu den schnelleren Modulen gehören dürfte.

Bei den neuen SSDs der IM2P3388-Serie setzt ADATA auf 3D-MLC-NAND-Flash welcher mit einem SMI-Controller angesprochen wird. Beim Lesen sollen die SSDs für den M.2-Port auf Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2.500 MB/s kommen und beim Schreiben auf bis zu 1.100 MB/s. Die SSDs werden zudem als Schock- und Vibrations-Resistent angepriesen und verfügen über TRIM, Power-Fail-Protection, TCG-Opl-2.0-Verschlüsselung und Secure-Erase-Funktion.

Die SSDs für den M.2-Anschluss setzten für die volle Ausschöpfung der angegebenen Geschwindigkeit die Anbindung mit vier PCI-Express-3.0-Lanes voraus. Vorerst dürften die SSDs der IM2P3388-Serie vor allem im Industrie-Sektor zum Einsatz kommen. Die Serie wird SSDs mit 128, 256, 512 und einem Terabyte Speicherplatz umfassen. Für einen zusätzlichen Turbo sollen ein SLC- und DRAM-Cache sorgen. Einen genauen Release-Termin sowie die Preise der M.2-SSDs nannte ADATA noch nicht.

Bild
(Bild: ADATA IM2P3388)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved