TweakPC



BWIN HP SSD EX950 M.2 NVMe SSD im Test

Interessante SSD von "HP"

Erst vor kurzem hatten wir die HP Portable SSD P600 bei uns im Test, die sich als externes Datengrab ganz gut geschlagen hat, aber in Sachen Performance als USB-Drive natürlich keine Geschwindigkeitsrekorde schlägt. HP bietet allerdings nicht nur externe SSDs an, sondern hat auch sehr interessante Modelle für den schnellen M.2 Bus im Programm, wie zum Beispiel die HP SSD EX950 M.2, die wir uns hier genauer anschauen wollen.

Obwohl auf der SSD das bekannte HP-Logo hervorsticht, stammt die SSD nur indirekt von HP, denn hergestellt werden die SSDs von  BIWIN Storage, einem großen Chinesischen OEM Hersteller, der bereits stolze 25 Jahre in diesem Bereich aktiv ist und über entsprechend Erfahrung verfügt. Die SSDs werden unter Lizenz von HP hergestellt. Deswegen ist die SSD in Shops auch oft unter der Bezeichnung BIWIN HP SSD EX950 zu finden, es ist das gleiche Modell.

Die SSDs werden in einer schönen schwarzen Retail-Verpackung angeboten, in der die SSD nochmals gesichert in einer Blister-Verpackung verstaut ist. Zu finden ist die SSD in drei Kapazitäten mit 512 GB, 1 TB und 2 TB, die bereits seit längerem angeboten werden. Die Verfügbarkeit der SSDs ist in Deutschland zuletzt deutlich besser geworden und die Preise dabei bei allen Modellen deutlich attraktiver geworden, so dass uns ein Test nun interessant erscheint.

Auf der HP SSD EX950 arbeitet der bekannte SM2262EN  Controller von Silicon Motion, der dort aber ebenfalls unter dem Tarnnamen HP H8808 arbeitet. Als Interface setzt diese SSD auf PCIe Gen3x4, NVMe1.3.

 Die SSD besitzt eine speziell optimierte Firmware, so dass man nicht einfach vom Controller auf die Performance schließen kann. Nicht alle SSDs mit dem gleichen Controller bieten auch die exakt gleiche Performance.

Als Speicher kommt auf dem Modell TLC 3D-Nand von Micron zum Einsatz. Um die Schreibperformance zu verbessern setzt die SSD sowohl auf einen verbauten DRAM-Cache, als auch auf SLC-Caching. Der DRAM-Cache beträgt je nach Kapazität 512MB/1GB/2GB. Unser Testmodell kommt mit 1 TB Kapazität.

Ansonsten findet sich bei der EX950 der derzeit typische M.2 2280 Formfaktor und eine beidseitige Bestückung des PCB. Ein Kühlkörper wird mit der SSD nicht mitgeliefert. Da mittlerweile fast alle Mainboards gekühlte M-2 Slots besitzen und man auch massenweise M.2 Kühler günstig erwerben kann, nichts was einem Sorgen bereiten sollte.

Nach den  Herstellerangabe erreicht die SSD beim lesen Geschwindigkeiten von bis zu 3500 MB/s und beim Schreiben 2900 MB/s für die 1 TB Version. Die SSD soll bis zu 410K IOPS Lesend und 370K IOPS Schreibend erreichen. Die Arbeitstemperatur beträgt dabei 0-70 Grad.

mit einer MTBF von 2 Millionen Stunden und einer Garantiezeit von 5 Jahren, können sich die Daten insgesamt sehen lassen.

auf den folgenden Seiten schicken wir die SSD wieder durch unseren sehr umfangreichen Benchmarkparcours. Wer sich die gesamte Sammlung an Einzelbenchmarks nicht anschauen will, für den haben wir am Ende des Artikel einen SSD-Performance-Index mit der Zusammenfassung aller Benchmarks erstellt.

Testplattform

Für den Test der SSD kommt unserer folgende PCIe-4.0 kompatible Plattform zum Einsatz. Ältere Benchmarkwerte aus früheren Tests stammen zum Teil noch von unserem PCIe-3.0 Test-Systemen. Die SSDs haben die Schnittstelle aber nicht ausgereizt, sollten also bis auf kleine Differenzen noch aktuell sein. Die SSDs werden, um gleiche Bedingungen für alle zu schaffen, immer mit einem einfachen ICY BOX M.2 Kühler  Kühlkörper versehen, wenn sie nicht bereits mit einem ausgestattet sind.

SATA/M.2 Anbindung:

  • SATA III: Interner Controller des X570 Chipsatz
  • M.2:  PCI-4.0-Express 4x Anbindung des X570 Chipsatz/Ryzen CPU

Betriebssystem & Benchmarks

  • Windows 10
  • HDTune Pro
  • PCMark 7, PCMark 8, PCMark 10
  • Passmark Advanced Disk Test
  • ATTO
  • AS SSD
  • CrystalDiskMark
  • Intel IO-Meter
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.