TweakPC


AMD Ryzen Threadripper 1950X auf 4,1 GHz mit Wasserkühlung übertaktet

Mittwoch, 09. Aug. 2017 10:52 - [ar] - Quelle: reddit.com

Mittels einer AiO-Wasserkühlung soll sich der Threadripper 1950X auf bis zu 4,1 GHz auf allen Kernen übertakten lassen.

Die neuen Ryzen-Threadripper-CPUs für Sockel TR4 von AMD lassen sich wie die Ryzen-CPUs für Sockel AM4 sehr einfach über den internen Multiplikator der CPU Übertakten. Die 16-Kern-CPU taktet standardmäßig mit 3,4 GHz, wenn alle Kerne verwendet werden. Bei der Verwendung von nur einem Kern kann der Takt kurzfristig auf 4,0 GHz angehoben werden. Mit einer TDP von 180 Watt benötigen die neuen Threadripper-CPUs bereits ohne Übertaktung eine leistungsstarke Kühlung, weshalb AMD fast nur AiO-Wasserkühlungen nennt die mit den TR4-CPUs kompatibel sind.

Wer noch mehr aus den CPUs herausholen möchte, kann die Modelle mit Overclocking an ihre Leistungsgrenzen und maximale Wärmeentwicklung bringen. Dem Reddit-Nutzer "callingthewolf" konnte einen Threadripper-1950X-Prozessor auf 4,1 GHz mit allen Kernen stabil übertakten. Als Kühler kam dabei der Water 3.0 Liquid Cooler von Thermaltake zum Einsatz.

In dem Cinebench R15 erreichte der übertaktete Prozessor beeindruckende 3.413 Punkte.

Bild
(Bild: AMD Ryzen Threadripper 1950X mit 4,1 GHz im Cinebench R15)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved