TweakPC



Fractal Design Lumen S36 AIO-Wasserkühlung im Test

Auch Fractal setzt auf RGB

Über die Auswahl an AIO-Wasserkühlern kann man sich als PC-User aktuell wirklich nicht beschweren. Fast jeden Monat erscheinen neue Modelle und wir kommen mit dem Testen kaum noch hinterher. Der Trend geht dabei aktuell in Richtung größer, schneller, weiter. Kleinere 120er Wasserkühlungen zum Beispiel waren zuletzt selten zu sehen, dafür erscheinen aber immer mehr 360er oder sogar größerer Modelle.

Die Möglichkeiten bei den Wasserkühlungen sind mittlerweile so umfangreich, dass sich immer noch eine Nische und wenn es nur im eigenen Portfolio ist, die man als Hersteller schließen möchte. Genau an diesem Punkt setzt Fractal Design nun mit der neuen Lumen-Serie an. Die letzte Wasserkühlung, die wir uns von Fractal angeschaut haben war die Fractal Design Celsius S36, die später noch in verschiedenen modifizierten Variante erschien.

Die neue Lumen-Wasserkühlung soll dank RGB nicht nur optisch einiges her machen, sondern gleichzeitig auch noch eine gute Kühlleistung bieten sowie einen guten Preispunkt treffen. Das alles hört sich nach einem Frontalangriff an, denn wie bereits erwähnt, der Wasserkühlungsmarkt ist voll von Angeboten und um da herauszustechen muss man schon einiges auffahren.

Die Lumen-Serie wird dementsprechend gleich mit und ohne RGB erhältlich sein, um so den Einstiegspreis noch weiter zur drücken.

Wir wollen in diesem Test einen Blick auf das neue Spitzenmodel, der Lumen S36 RGB, mit einem 360-mm-Radiator und RGB zu einer UVP von 129,99 Euro und klären. Der Preis ist für eine solche Ausstattung schon einmal eine echte Ansage, schauen wir also wie sich die neue Einsteiger-AIO schlägt.

Keine Lust zu lesen? Dann haben wir für euch passend zum Test in Textform auch wieder ein Video zum Test der Fractal Design Lumen S36 auf unserem TweakPC-Youtube-Kanal eingestellt. Lasst bei der Gelegenheit gleich ein Abo da und verpasst so keins mehr unserer neuen Videos!

Um die Lesbarkeit der Diagramme im Video zu verbessern werden dort aber nicht alle von uns getesteten Kompaktwasserkühlungen verglichen, dazu müsst ihr in die Diagramme auf der Webseite schauen.

Die Wasserkühlung im Detail

Die Lumen S36 bietet neben der RGB-Beleuchtung ein komplett dunkel gehaltenes Design. Der Aluminiumradiator fast standardmäßig drei 120-mm-Lüfter und verfügt neben einem Nachfüllport. Auch die Pumpe ist im Radiator integriert, was wir zuletzt bereits bei der Wasserkühlung von MSI gesehen haben. Die Pumpe verfügt über ein Keramiklager und wird mittels eines 68 cm langen 3-Pin Kabels angeschlossen. Die Garantie bleibt beim Benutzen des Nachfüllports erhalten, dass ist nicht immer so.

Zwei Schläuche mit Nylon-Ummantelung verbinden den Radiator mit der Kühleinheit. Diese lassen sich nur schwer knicken. Das Design der Kühleinheit ist aufgrund der fehlenden Pumpe sehr flach ausgefallen. Die Kontaktfläche zur CPU bildet eine Kupferbodenplatte und für die RGB-Beleuchtung ist ein weiterer Anschluss vorhanden. Das Cover mit dem Fractal Design Logo lässt sich je nach Wunsch drehen um die Ausrichtung anzupassen.

Das Cover selbst sorgt mit seiner milchig grauen Oberfläche in Kombination mit RGB-Beleuchtung für satte und kräftige Farben.

Für Frischluft sorgen drei neue Aspect 120-mm-Lüfter mit RGB-Beleuchtung in der Lüfternarbe. Die Lüfter verfügen über einen schwarzen Rahmen und keine Antivibrationspads. Angeschlossen werden die Lüfter via PWM- und 3-Pin-5-volt-RGB-Kabel. Beide Kabel verfügen nach 50 cm über eine Weiche, somit können sämtliche Komponenten an nur einem Anschluss zusammengefasst werden. An die RGB-Lüfter kann auch die Pumpeneinheit eingesteckt werden.

Spezifikationen des Kühlers

  • AMD-Sockel: AM4/AM3/FM2/FM1
  • INTEL-Sockel: LGA775,115x/1200/2011-3/2066/1366
  • Abmessungen 392 mm x 120 mm x 27 mm
  • Abmessungen Kühlblock: -
  • Schlauchlänge: 400 mm
  • Schlauchmaterial: Gummi
  • Schlauchsleeve:  Ja in schwarz
  • Verlustleistung:
  • Gewicht: ca.
  • Bauweise-Radiator: 360
  • Radiatormaterial: -Aluminium
  • Bodenplatte: Massivkupfer
  • Kühlblockmaterial: Kupfer
  • Pumpenart:
  • Pumpengeschwindigkeit: ca. 4000 RPM
  • Farbe: Schwarze
  • Beleuchtung: Ja am Kühlblock
  • Beleuchtungsanschluss: 3-Pin-5-Volt
  • RGB-Spannung: 5 Volt
  • RGB-Kompatible mit MSI,ASUS,Asrock,Gigabyte
  • Lüfterbestückung-Radiator: 1, 2, 3, 4, 5, 6
  • Besonderheiten: Nachfüllport

Spezifikationen des Lüfters

  • Abmessungen: 120 x 120 x 25 mm
  • Name: Corsair Aspect 120 RGB
  • Betriebsspannung: 12
  • Lager: -Rifle
  • Drehzahlbereich: 500 – 2.000 RPM (PWM)
  • Stecker: PWM
  • Antivibrationspads: Nein
  • Lüftermontage: Schrauben
  • Lüfterklammern Kompatibel mit anderen Lüftern: Ja
  • Statischer Druck:
  • Durchsatz:
Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.