TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2023, 17:07   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.07.2023
Beiträge: 4

neitago befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Cool Welches SFX-Netzteil, wenn man nur <= 100 W braucht?

Ich stelle mir gerade ein NAS-System zusammen und kann es nicht fassen, dass es praktisch keine SFX-Netzteile unter 300 W und keine hochwertigen unter 450 W zu kaufen gibt. Nach Internetrecherche und Lesen einiger Tests hier auf der tweakpc-Seite hat sich das Corsair SF450 mit 450 W als bester Kandidat herauskristallisiert.


Ich werde vermutlich eine CPU mit 35 Watt TDP (ja, ich weiß, dass der Wert für die Tonne ist), 3-4 HDDs mit 21 W Anlaufleistung und 3,1 W Idle-Verbrauch einbauen und dazu noch eine M2-SSD, die nicht mehr als ein paar Watt ziehen sollte. Es wird also ein Datei- und Medien-Server sein. Und ich schätze, dass ein 120-Watt-Netzteil mehr als genug wäre. Ich hätte gerne Kabelmanagement, geringe Lautstärke, hochwertige Komponenten und hohe Energieeffizienz im geringen Bereich, weil der Rechner vermutlich 95% vor sich hin laufen wird.

Ich frage mich, ob nicht ein billiges Netzteil mit 180 W nicht besser ist als das von Corsair SF450. Ja, es hat schlechtere Effizienz, aber der von mir geschätzte Idle-Verbrauch von ca. 18 W wird bei dem billigen 10% sein, bei dem von Corsair 4%. Vielleicht werden es sogar nur 10 Watt sein.


Könnt ihr vielleicht auch was anderes für dieses Seup empfehlen? Was ich sonst so gefunden habe sind Pico-PSUs mit externem Netzteil, die auch 1xx Watt haben. Das Problem dabei: Die Pico-PSUs haben meistens weniger als 4 Festplattenanschlüsse und ich will auch alles kompakt in meinem Gehäuse haben und nicht noch was extern daneben liegen haben.


Mir scheint es, dass es einfach keine guten Netzteile für NAS-Systeme auf dem Markt gibt und überhaupt fast alle zu groß dimensioniert sind. Selbst die krassesten Gaming-PCs mit einer 250-W-Grafikkarte brauchen wohl kaum mehr als ein 450-W-Netzteil. Sehe ich irgendwas falsch oder ist der Markt einfach so ******e gerade? Das ganze erinnert an die Anpreisung von Lautsprechern rein nach der Leistung à la: "Boah ey, die haben 2000 Watt und sind bestimmt besser als die Lautsprecher mit 100 Watt. Lass kaufen, alter!"
neitago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2023, 20:46   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.607

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Welches SFX-Netzteil, wenn man nur <= 100 W braucht?

Hi,

also ein hochwertiges 300W Netzteile wäre genauso teuer wie ein 450W Gerät, das würde dann keiner kaufen. Gab es schon leider oft.

Bei dem von dir verlinkten würde ich mir eher sorgen das es seit 2013 gelistet ist, da ist nicht nur der WIrkungsgrad ein Problem sondern ggf vielleicht auch die Schutzschaltungen

Pico PSU können echt problematisch sein, die Qualität schwankt da enorm was du machen könntest wäre sowas kaufen

https://www.chieftec.eu/products-det.../81/CS-12B-300

https://www.chieftec.eu/products-det...523/_IX-06B-OP sogar 80W Netzteil dabei

schau was zu deiner Hardware passt
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2023, 21:35   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Welches SFX-Netzteil, wenn man nur <= 100 W braucht?

Zitat:
Zitat von neitago Beitrag anzeigen
Sehe ich irgendwas falsch oder ist der Markt einfach so ******e gerade?
Ne das siehst du leider gerade richtig, die ganzen guten effizienten kleinen Netzteile verschwinden gerade und gehen EOL. WiE z.b. das bekannte Corsair RMX 550 usw.

Ich hoffe dass die auch wieder neu aufgelegt werden irgendwann, aber sicher ist das nicht.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2023, 21:43   #4 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.07.2023
Beiträge: 4

neitago befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches SFX-Netzteil, wenn man nur <= 100 W braucht?

Danke für die Vorschläge, aber in keinem der beiden passen 3-4 HDDs rein.


Zitat:
Zitat von poiu Beitrag anzeigen
300W Netzteile wäre genauso teuer wie ein 450W Gerät, das würde dann keiner kaufen

Aber selbst wenn ein 300-W-Netzteil so teuer wie ein 450-W-Netzteil wäre, wäre es doch stromsparender und daher auf lange Sicht billiger. Wenn es ein Corsair SF150 gäbe, hätte ich es direkt gekauft - auch für 120 €.


Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Ne das siehst du leider gerade richtig, die ganzen guten effizienten kleinen Netzteile verschwinden gerade und gehen EOL.
neitago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2023, 22:10   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.607

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Welches SFX-Netzteil, wenn man nur <= 100 W braucht?

Zitat:
Zitat von neitago Beitrag anzeigen
Danke für die Vorschläge, aber in keinem der beiden passen 3-4 HDDs rein.
Schau einfach selsbt ob die noch was anderes haben, ich hab da nur auf schnelle paar mit NT rausgesucht

Zitat:
Aber selbst wenn ein 300-W-Netzteil so teuer wie ein 450-W-Netzteil wäre, wäre es doch stromsparender und daher auf lange Sicht billiger. Wenn es ein Corsair SF150 gäbe, hätte ich es direkt gekauft - auch für 120 €.
die aussage kenne ich seit ~15 Jahren, bis auf so freaks wie du und ich, macht das kei nSchwein. Ich erinere mich noch an das E8 400W, tolles Netzteil, haben wir zigfach empfohlen, lag wie Blei in Regalen.

Gab mal 300W Gold NT, gab paar 100 Stück und selsbt die hatten die mühe zu verkaufen, wurde nicht neu aufgelegt.

Also erstens müssen die nicht soviel Effizienter sein, ggf vielleicht sogar kaum
ZWeites, wen du soviele HDD einsetzten willst, musst du doch eh größeres nehmen solage du da kein Controller nutzt der die HDD richtig ansteuert, wird dir der hohe einschaltstom doch das Netzteil überlasten.

bin da aber nicht mehr so auf dem laufendem, war früher doch Problem

Ggf einfach vielleicht das nehmen und gut ist xD

https://geizhals.de/be-quiet-pure-po...loc=at&hloc=de

ist dann halt atx aber bei sovielen HDD, gibt ja auch kleine µATX cases


[/QUOTE]
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2023, 21:05   #6 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.07.2023
Beiträge: 4

neitago befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches SFX-Netzteil, wenn man nur <= 100 W braucht?

Habe alle anderen Gehäuse durchgeschaut und kein passendes gefunden. Ich hatte mir auch schon davor eins ohne Netzteil ausgesucht, welches moderner aussieht und kleiner ist.


Ich probiere es jetzt mal mit dem 180-W-Teil. Ich möchte wenigstens versuchen mich nicht von den Herstellern nötigen zu lassen ein viel zu großes Netzteil zu kaufen. Den Einschaltstrom habe ich laut Datenblatt der Festplatten berücksichtigt. Selbst wenn alle vier Festplatten, die CPU und die restlichen Komponenten beim Start maximalen Strom gleichzeitig ziehen, habe ich immer noch ~30 W übrig - bei einem 180-W-Teil. Und ich schätze die CPU, das Mainboard und der RAM laufen beim Start nicht sofort auf 100% während die Festplatten beschleunigen. Falls es damit nicht klappt, schaue ich mich auf dem Gebrauchtmarkt um.


Danke für eure Hilfe und Meinungen.
neitago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2023, 16:42   #7 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Welches SFX-Netzteil, wenn man nur <= 100 W braucht?

Ok, berichte doch mal ob es funktioniert hat.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2023, 14:30   #8 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.07.2023
Beiträge: 4

neitago befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Daumen hoch AW: Welches SFX-Netzteil, wenn man nur <= 100 W braucht?

Hier ist meine Rückmeldung. Mein NAS läuft jetzt seit ca. einem Monat 24/7. Hardware ist wie im OP. Das NAS liefert mit Jellyfin Filme aus und transcodiert diese ab und zu. Außerdem laufen Backups und ZFS-Scrubs. Der Rechner lädt also nicht selten alle 4 CPU-Kerne aus und hat eine recht volle Festplattenauslastung. Habe z.B. letztens ein verschlüsseltes 7z-Archiv mit einer Größe von 160 GiB erstellt, was eine Weile lief und nebenher noch ein paar Serien geschaut.


Ich hatte bisher keinerlei Probleme - System läuft stabil. Das Chieftec PSF-180MP 180W SFX ist auch deutlich leiser als ich erwartet hatte - man hört es nicht bzw. sind die 3 5400er Festplatten lauter. Ich war vor dem Kauf etwas skeptisch, weil es billig aussieht und nur bei Ebay angeboten wurde, aber bin sehr zufrieden damit.


Meine Meinung hat sich also bestärkt, dass ein Großteil der Kunden bei den Riesen-Watt-Netzteilen "verarscht" wird und viel zu viel Geld zahlt.
neitago ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Raffnix (19.11.2023), Robert (19.11.2023)
Alt 19.11.2023, 22:50   #9 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.745

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Welches SFX-Netzteil, wenn man nur <= 100 W braucht?

sehr interessant vielen Dank!
Scheint echt so als ob wir uns mal so low watt Dinger anschauen müssen. Es suchen sehr viele Leute danach irgendwie.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Raffnix (21.11.2023)
Antwort

Stichworte
<, 100, sfxnetzteil


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Netzteil? DimenZ Gehäuse, Lüfter & Netzteile 8 19.11.2010 10:26
Welches Netzteil? snoooc Gehäuse, Lüfter & Netzteile 5 12.02.2009 21:01
Welches NAS (Hardware) mit WLAN bis 800€ + was braucht man dafür? J3y Festplatten und Datenspeicher 5 24.07.2007 09:42
Welches Netzteil??? stevie Sonstige Hardware 25 26.05.2006 12:16
Was passiert mit Mainboard, etc. wenn ein Netzteil abraucht? Webwalker Sonstige Hardware 16 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:24 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved