TweakPC



VIA KT266A

Berichte

VIA KT266A - VIAs "neuer" DDR RAM Chipsatz kurz vorgestellt

Einleitung hlineb.gif (44 Byte)

VIAs KT266 Chipsatz drfte sicher noch jedem im Gedchtnis sein, denn wirklich alt ist dieser Chipsatz nun wirklich nicht. Dennoch hat VIA bereits den Nachfolger prsentiert, den KT266A. Nachfolger ist an dieser Stelle eigentlich zu viel gesagt, aber dazu kommen wir gleich. Auf jeden Fall versucht VIA, mit dem KT266A den schnellsten Chipsatz fr AMD Prozessoren zu liefern. Wie die theoretischen Grundlagen dazu aussehen, das erklren wir Ihnen in diesem kleinen Artikel.

Soviel mssen wir aber an dieser Stelle bereits erwhnen: Viel hat sich nicht getan, weshalb wir hier zum Thema Grundlagen des VIA KT266A auf unseren Chipsatzbericht des VIA KT266 verweisen mchten, denn in diesem Punkt sind beide Chipstze gleich - und warum sollten wir das Rad neu erfinden und Ihnen hier nochmals Details prsentieren, die Sie wahrscheinlich schon kennen? Wir waren immer fr ein klickfreundliches Design (je weniger desto besser), und das behalten wir auch weiterhin bei.

Der VIA KT266A Chipsatz hlineb.gif (44 Byte)

Der KT266A ist eine verbesserte Version des KT266, eine neue Revision, wenn Sie so wollen. Da dieser pinkompatibel zu der "alten" Revision ist, knnen Mainboardhersteller quasi ohne groen Aufwand die neue Variante einsetzen - was natrlich einiges an Kostenersparnis gegenber einem neuen Platinenlayout mit sich bringt, was durch einen komplett neuen Chipsatz meistens ntig wre.

VIA hat dieses natrlich erkannt und das so genannte V-MAP Design eingefhrt. V-MAP steht hierbei fr VIA Modular Architecture Platforms. Modular deshalb, weil VIA auch zuknftige North- und Southbridges pinkompatibel zu den jetzigen herstellen wird. So knnten die kommenden VIA-basierten Boards gnstiger als solche mit Konkurrenzchipstzen sein.

Der KT266 besteht, wie jeder Chipsatz (auer den Single-Chip-Lsungen), aus einer Northbridge und einer Southbridge. Die Northbridge des KT266A nennt sich VT8366A, die Southbridge VT8233 oder VT8233C. Kenner werden schon bemerkt haben, dass sich lediglich die Northbridge gendert hat, die Southbridge jedoch gleich geblieben ist. Der Unterschied zwischen der VT8233 und VT8233C liegt brigens in der integrierten Netzwerk-Untersttzung mittels 3Com Ethernet MAC.

Die Northbridge, also der neue Teil des KT266A, kann als "Vermittlungsstelle" zwischen Speicher, Prozessor und AGP angesehen werden. Natrlich besteht auch noch eine Verbindung zur Southbridge, diese ist beim KT266A wie beim KT266 ber den V-Link gelst, welcher 266 MB/Sekunde bertragen kann.

An dieser Stelle eine kleine Vermutung, die sich durch die VIA Datenbltter aber nicht besttigen lsst:

Bei der Verwendung des KT266, also des Vorgngers, kam es unter Umstnden zu USB-Problemen, wenn der Bustakt (FSB) ber 140 MHz erhht wurde. Ersten Berichten zu Folge soll dies beim KT266A nicht mehr auftreten. Das ist insofern verwunderlich, da die Southbridge - und diese ist fr USB zustndig - nicht gendert wurde. Dies lsst Raum fr Spekulationen.

1. Das USB-Problem wurde nicht durch VIA, sondern durch die Mainboardhersteller gefixt, in dem vielleicht bestimmte Timings etwas heruntergesetzt wurden. Da der KT266A schneller als der KT266 sein soll, wre es mglich, dass dieses nicht weiter auffllt.

2. VIA hat doch etwas an der Southbridge "gefeilt", hngt dies aber nicht an die groe Glocke. Bercksichtigt man VIAs Politik in Bezug auf bekannt gewordene Fehler, ist das nicht als unwahrscheinlich abzutun.

3. VIA hat nicht nur einfach die Northbridge verbessert, sondern auch Optimierungen an der V-Link Verbindung zwischen North- und Southbridge vorgenommen.

4. VIAs Verbesserungen der Northbridge wirken sich, aus welchen Grnden auch immer, auch auf die Southbridge aus. Da die Northbridge bei hheren Bustakten auch "mehr zu tun hat", ist auch das nicht ausgeschlossen.

Dies sind reine Spekulationen und entbehren jeglicher Grundlage seitens VIA oder Mainboardherstellern. Was auch immer zutreffen mag, den Endkunden wird es egal sein. Dieser freut sich nur, gegebenenfalls ein Problem weniger zu haben.

Die VIA KT266A Verbesserungen     

 

2001 Alle bei TweakPC erschienenen Artikel und Meldungen sind urheberrechtlich geschtzt. Weitere Infos im Impressum