TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2003, 19:52   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 7

c0b41n befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Monirtor bekommt kein Signal

Hi!
Als ich meine neuen Systemkomponenten zusammenstellte und den PC zusammenbaute hatte ich folgendes Problem...
Mein Pc startet, Cpu lüfter geht an, graka lüfter an, aber der Monitor bekommt kein Signal... (ich hab nen AMD XP 2600+ / 512 MB 333er DDR Ram / AsRock K7S8X / Copper Silent TC / Asus V7100 )

ich hatte den Verdacht dass das mainoard defekt war und schickte es zurück und kaufte mir das Elitegroup L7S7A2 V1.1...

jetzt habe ich schonwieder das Problem...
Ich bitte um baldige Hilfe

mfg c0b41n
c0b41n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 20:27   #2 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.237

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Vielleicht ist ja die Graka defekt und/oder der Monitor(-kabel)


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 20:36   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 7

c0b41n befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ich hab 3 karten getestet...
ne kyro 2 (agp) ne geforce 3 ti (agp) und s3 trio (pci)
monitor wird so schnell wie möglich getestet
schonma thx
c0b41n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 07:40   #4 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Hm,

sollte das Board nicht piepsen, wenn es GraKa Probleme gibt?
Würde mal schätzen, dass das Problem in der Tat am Kabel/Monitor liegt.
Hast Du die Möglichkeit, einen anderen Monitor anzuschliessen?

Gruesslies

Catweazle
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 17:38   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 7

c0b41n befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hmm also monitor und graka sinds definitv nicht... ich hab funktionierende getestet.... kann das am NT liegen?
c0b41n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 17:46   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Shader
 

Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 1.951

Shader wird schon bald berühmt werden

Standard

nee das liegt nicht am Netzteil...entweder am Monitor, am Monitor Kabel o. an der Grafikkarte

bei mir war das auch mal das der Monitor kein Signal bekam ---> die Grafikkarte war net richtig drin
Shader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 17:57   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 7

c0b41n befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

grafikkarten reinstecken is nich grad schwer... das war das erste was ich überprüft hab...
c0b41n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 19:10   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Shader
 

Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 1.951

Shader wird schon bald berühmt werden

Standard

ist klar das, das nicht schwierig ist, dennoch muss man manchmal sehr kräftig drücken, damit die richtig Einrastet
Shader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 20:52   #9 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 106

majestic.one befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Das Problem hat ich auch! Allerdings ganz plötzlich für nen paar Stunde, obwohl vorher und nachher auch wieder alles ging! Bei mir lag es am Netzteil, das wohl manchmal kein Bock mehr hatte, schlappes Noname 300Watt ... ich dachte nämlich auch daran, dass die Grake futsch ist!
Die wird vielleicht nicht genügend mit Strom übers Board versorgt!

Teste mal nen stärkeres Netzteil!

cu
maje
majestic.one ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 15:37   #10 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Jo werd ich machen sobald ich eins in die Finger bekomm! thx
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 15:52   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 7

c0b41n befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

http://www3.avitos.com/shop/info.asp...facturer%2Easp

Taugt das was? Die einzelnen Ampere auf den Leitungen sehen ja viel versprechend aus!
c0b41n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 16:58   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 1.663

First Class wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Zitat von Gagamel
nee das liegt nicht am Netzteil...
Ich hatte das selbe Problem.Es war das Netzteil.
First Class ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 18:59   #13 (permalink)
hanuta
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Niim ein Netzteil von TSP oder von Enermax.

Alles über 350W ist rausgeschmissenes Geld und bringt nix auser einen höheren Stromrechnung
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 19:42   #14 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Shader
 

Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 1.951

Shader wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Ich hatte das selbe Problem.Es war das Netzteil.
okokok, dann liegt es eben doch am Netzteil, man kann sich ja mal irren




@c0b41n
ich empfehl dir das be quiet! ATX-Netzteil Colorline PFC, 370 Watt und 420 Watt NT, das hol ich mir auch, ist sau geil mit ordentlicher Leistung
hier mal der Link zu den NT:
http://www.listan.de/showproduct.php?siteid=352
Shader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 19:52   #15 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 28.02.2003
Beiträge: 1.232

cEdRiC befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von hanuta

Alles über 350W ist rausgeschmissenes Geld und bringt nix auser einen höheren Stromrechnung[*b]



Höher wird sie dadurch nicht. Das NT liefert nur so viel strom wie gebraucht wird
cEdRiC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2003, 22:39   #16 (permalink)
hanuta
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Es verbruzelt aber durch die Auslegung auf eine höhere max Last mehr
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2003, 07:24   #17 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Es wandelt halt den Rest in Abwärme um.

Soviel ich weiss, stehen die Angaben für die Aufnahmeleistung des Netzteils, d.h. ein grösser dimensioniertes Netzteil "zieht" auch mehr Strom aus der Wand.
Wenn der Rechner mehrere Stunden am Tag läuft, wird mer den Unterschied zwischen einem 320 Watt und einem 500 Watt NT auf der Stromrechnung sehen
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 19:20   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.04.2003
Beiträge: 10

MDRS66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hallo ,ich hab das gleiche Problem bei meinem Sohn seinem PC.Nur mit dem Unterschied das ich nichts verändert habe ,und er über 1 Jahr ohne Mängel gelaufen ist,und auch nichts am BIOS verändert wurde.
Als ich heute früh von der Nachtschicht kam war er schon auf und an seinem PC (AMD XP 1600,MSI Motherboard,NVIDEA GK Winfast 32 Mb,3x128 Mb Speicher,300 W Netzteil,Win XP,)Es roch leicht verkokelt,Strom war aus .Er sagte der PC war nur 10 Min.an ,hätte leicht gebrummt und danach gepiepst,und ein Text auf dem Monitor zeigte "CPU Fan isn't running.Shutdown now? Y /N "Er hat es so abgeschrieben und auf N gedrückt.Es passierte nichts und er machte den PC aus.Ich habe den Kühler/Lüfter+CPU abgenommen ,Paste war noch OK ,CPU sieht gut aus nicht verschmolzen keine Brüche(rein Optisch).Ich habe nachdem ich erstmal geschlafen habe den PC ohne CPU angemacht ,und da kam das "kein Signal vom Monitor"auch waren die Leuchten vom Brenner +CD L auf Daueran.Ich habe die GK bei mir reingesteckt ,sie ist heile und fährt normal mit hoch.Beim Problemrechner laufen alle Gehäuselüfter und der Kühlerlüfter,auch dort kein Ausfall.Ist es richtig ,das wenn ich zwar die CPU ausgebaut habe,trotzdem der Monitor die GK mit den Daten dazu (Speicher) anzeigen muß?Sollte nicht trotzdem die Festplatte hochzählen?
Ich habe nicht gerade lust die evtl.defekte CPU in meinem Rechner reinzustecken,technisch habe ich die Möglichkeit.Es ist auf dem Mothb.nichts verschmortes oder Beschädigungen zu sehen,Kurzschluß war auch nicht.

Danke für alle Tips
MDRS66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 19:49   #19 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sys3
 

Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 1.906

sys3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von MDRS66
...Ist es richtig ,das wenn ich zwar die CPU ausgebaut habe,trotzdem der Monitor die GK mit den Daten dazu (Speicher) anzeigen muß?Sollte nicht trotzdem die Festplatte hochzählen?
Sorry, nein, ohne CPU geht gar nichts.

Ciao,
sys3
sys3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 20:30   #20 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Realive
 

Registriert seit: 04.06.2002
Beiträge: 1.250

Realive wird schon bald berühmt werden

Standard

alle sprechen hier nur vom Netzteil !! Sicher ist es möglich das es schuld ist aber nur weil jemand mal das problem so gelösst hat heisst das noch lange nicht das ein solches Problem immer wieder gleich gelösst wird !! Gerade bei der Fehlerbeschreibung !! Genauso kann auch die CPU schuld sein oder das MoBo (ist es in diesem Fall nun nicht) !! Hast du mal geschaut ob an der CPU kleine ecken herraus gebrochen sind ??


Zu der Sache mit den grossen netzteilen muss ich sagen das man nicht einfach behaupten kann das ein 350 Watt Netzteil vollkommen ausreicht !! Es kommt immer auf das individuelle system an !! Also wenn ich meinen PC voll austatte also mit sämtlichen PCI Karten einer der neuen AGP Karten mit Stromversorgung einen aktuellen Barton und 6 Festplatten, dann bin ich der meinung das 350 Watt eindeutig zu wenig sind !! Sicher sind überdimensionierte Netzteile gift für die Stromrechnunng !!
Realive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 20:56   #21 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.237

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von Realive
Zu der Sache mit den grossen netzteilen muss ich sagen das man nicht einfach behaupten kann das ein 350 Watt Netzteil vollkommen ausreicht !! Es kommt immer auf das individuelle system an !! Also wenn ich meinen PC voll austatte also mit sämtlichen PCI Karten einer der neuen AGP Karten mit Stromversorgung einen aktuellen Barton und 6 Festplatten, dann bin ich der meinung das 350 Watt eindeutig zu wenig sind !! Sicher sind überdimensionierte Netzteile gift für die Stromrechnunng !!
Wenns ein richtig gutes NT ist, dann reichen auch weniger als 350 W - ist halt so, dass jedes Problem erstmal aufs NT geschoben wird.

Viele kaufen sich Supersysteme zusammen und sparen dann am wichtigsten - am Netzteil (450 W-NT für 50 Euro - so in etwa) ...


UnoOC


@ Realive: Bei nem aktuellen System braucht man IMO kaum PCI-Slots - ist ja fast alles schon onboard
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 05:39   #22 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.04.2003
Beiträge: 10

MDRS66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

[quote="Realive"]Genauso kann auch die CPU schuld sein oder das MoBo (ist es in diesem Fall nun nicht) !! Hast du mal geschaut ob an der CPU kleine ecken herraus gebrochen sind ??

CPU -Kern nichts abgeplatzt,was so nach verschmort gerochen hat kann auch der viele Staub gewesen sein der auf jedem Lüfter so dran gehangen hat.Also werde ich wohl oder Übel den Prozessor wieder draufsetzen und hoffen das alles gut geht.
MDRS66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 06:42   #23 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Realive: an was für PCI-Karten haste denn gedacht, um alle PCI-Slots voll zu bekommen?
Die neuen Radeon Karten kommen übrigens wieder ohne eigene Stromversorgung aus.
Wenn mer bedenkt, dass Laptops teilweise Netzteile um die 100 Watt haben (und die haben immerhin noch ein TFT, was mit Hintergrundbeleuchtung etwa 30 Watt Strom verbraucht).

Übrigens: haste mal in die Datenblätter heutiger Festplatten geschaut, die brauchen unter 10 Watt beim Anlaufen...

Was qualitativ hochwertige Netzteile von Billigheimern unterscheidet ist (und das haben entsprechende Tests in der CT und bei Tomshardware auch gezeigt) bei entsprechend niedriger Leistungsaufnahme die an den Steckern gem. Spezifikation vorgeschriebene Spannung lastunabhängig bereitzustellen...
...und die Abwärme so abzuführen, dass sie und die restlichen Komponenten nicht abrauchen...

...aber wir sind ja nich im Forum Streigespräche
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 14:11   #24 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.04.2003
Beiträge: 10

MDRS66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

PC läuft wieder,neue Wärmeleitpaste unter Kühler und Staub entfernt.
MDRS66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 16:32   #25 (permalink)
Seven
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Hi Leute,

als ich bei einem Kollgen den Rechner aufgerüstet habe (A7N8X, ...) hatten wir das gleiche Problem. Alles lief, nur der Monitor bekam kein Signal. Dabei hatten wir für das System ein 350 Watt Enermax Netzteil gekauft und die Peripherie war auch nicht überdimensioniert! Als wir dann schrittweise die Kompomenten entfernt haben, bekam der Monitor plötzlich wieder ein Signal. Also alle Komponenten wieder rein, und seitdem läuft der PC ohne Murren!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
monirtor, signal


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Monitor bekommt kein Signal mehr ! S4nTos Sonstige Hardware 6 14.08.2014 10:22
Bildschirm bekommt kein Signal mehr. Bitte um Hilfe MüderJoe Grafikkarten und Displays allgemein 0 14.08.2010 13:10
externer Monitor bekommt von MacBook kein Signal mehr eltono91 Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 2 22.12.2009 15:30
TFT bekommt kein Signal mehr TopperHarley TFT, LCD Displays 6 21.09.2008 00:09
Bildschirm bekommt kein Signal + Grafikfehler bei langem Betrieb Gonzo7 Grafikkarten und Displays allgemein 2 14.09.2008 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:01 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved