TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2006, 16:46   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 27.07.2006
Beiträge: 1

Bad Potato befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Idee PC-Komponenten in einen Windkanal einbauen?

Hi,

ich bin am Überlegen für meinen Rechner ein Gehäuse selber zu bauen. Damit alle Komponenten gut und ruhig gekühlt werden, möchte ich einen Art "Windkanal" bauen.

Meine überlegung ist. Einen großen (mit niedriger Drezahl drehender) 12cm Lüfter bei den PCI-Steckplätzen zu montiren der die Luft von Außen in einen 12cm x 12cm Kanal (selbstgebaut aus Plexiglas) pusten. Der Luftkanal soll in mehreren Schleifen ( "S" Form die Seite zum Mainboard geöffnet) über das Mainboard führen und auch durch einen großen CPU-Kühler (ohne eigenen Ventilator!) strömen (z.B. so ein Model). Im weiteren Verlauf des Luftkanals sollen die Festplatten montiert werde. Für die optischen Laufwerke soll sich der Kanal verbreitert (da die größer als 12cm sind) und anschließend durch das Netzteil (bei welchem ich den Lüfter ausbauen möchte) führen und von dort in die Raumluft enden!!!

Den Spalt zwischen Kanal und Mainbord möchte ich mit Fensterdichtung isolieren und auch alle anderen Kabeldurchführungen an den Anderen stellen, so dass die Luft nicht entweichen kann und sie nur den vorgesehen Weg an allen Komponenten vorbei nehmen kann!!!

Somit habe ich im ganzen PC nur einen einzigen (ruhigen) Lüfter, aber trotzdem werden alle Komponenten gekühlt. Auch kann an keiner Stelle ein Hitzestau entstehen.

Insgesammt möchte ich zwei Gehäuse bauen, einen für ein Intel Celeron 2GHz ohne groß Ausstattung (Dürfte kein Problem mit der Wärme geben) und einen für meinen neuen PC, wahrscheinlich ein Athlon 64 X2 3800+ mit guter Ausstattung und 400 Watt Netzteil!

Was haltet ihr davon??? Ich möchte gerne eure Meinung dazu wissen!

Meine Fragen/Bedenken sind:
  • Wenn die Luft durch die CPU schon angewärmt ist, reicht es dann noch um das Netzteil zu kühlen?
  • Oder muss ich dann die Drehzahl des Ventilators so stak erhöhen, das es genauso laut ist wie die klassische Methode?: Für die CPU einen Lüfter zu haben, und dann im Gehäuse einen vorne, unten reinblasend und oben, hinten durchs Netzteil raus? Zumal dort die Komponenten die Drehzal ihres Lüfters regeln können.
  • Oder soll der Lüfter am Kanalende saugend montiert werden?
  • Reicht der ein Lüfter im Kanal, oder brauch man zweiter 12cm Lüfter? Einen am Anfang einer am Ende des Kanals?
Das Bauen und das Technische ist nicht das Problem! Auch soll das kein Design-Stück werden - die Funktion zählt!!!

Danke

Michael

P.S. Eine Zeichnung habe ich mir gspart, hoffe ich habe es ausreichend Beschreiben können! Ansonsten reiche ich eine Nach!!!

Geändert von Bad Potato (27.07.2006 um 20:21 Uhr)
Bad Potato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 18:00   #2 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von onlyJR
 

Registriert seit: 27.10.2004
Beiträge: 342

onlyJR sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreonlyJR sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: PC-Komponenten in einen Windkanal einbauen?

Also ich würde am Anfang und am Ende einen Lüfter einbauen schon allein wegen der Ausfallsicherheit. Mit einer zu heißen CPU kann man leben, die sollte abschalten, aber ein überhitzes Netzteil kann zu einem Problem werden (Wohnungsbrand...). Ansonsten sollte das schon funktionieren. 2 größe Lüfter sind auch nicht viel lauter als einer. Von daher lieber 2 Stück verbauen und dann mal testen.
Die Luft von der CPU ist nicht zu warm für das Netzteil. Normalerweise bekommt es ja aus dem Gehäuseinneren auch keine andere, da die CPU ja meist unter dem Netzteil "heizt".
onlyJR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
einbauen, pckomponenten, windkanal


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Test] Silent PC - Komponenten für einen leisen PC TweakPC Newsbot News 2 26.12.2009 14:19
grafikkarte in einen laptop einbauen! und ne laptop empfehlung fuer nen laptop kauf! pieter Grafikkarten und Displays allgemein 8 01.10.2008 15:19
Ram einbauen Hangkuro Overclocking - Übertakten 11 02.02.2008 15:02
wie vernetze ich einen kerio und einen norton computer... DGray Netzwerk 7 09.06.2003 13:50
Hab ich jetza einen Duron(Morgan) oder einen Athlon MP?????? Gast AMD: CPUs und Mainboards 2 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:14 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved