TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2003, 17:52   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Coolermaster HHC001 Heat Pipe zu laut...

Hallo, also ich habe mir jetzt oben genannten Lüfter für meinen XP 2400 gegönnt, als ich ihn aber das erste mal gehört hab bin ich fast vom Hocker gefallen, das is ja'n Tornado, naja jedenfalls will ich den jetzt leiser machen, viel leiser machen, nu meine Frage wie am Besten ( günstigsten )?
Was ich denke was die beste und billigste methode wär, wäre doch wenn ich nen Wiederstand ( welchen ? woher ? ) dazwischen knallen würde und den von seinen 6800 Umdrehungen auf 3000 oder so drosseln würde...
Oder ich hol mir so nen Aufsatz, das ich die großen Gehäusekühler benutzen kann, aber das ist ja total teuer und dann hab ich den ( guten ) Coolermaster Lüfter umsonst bezahlt!
Danke schonmal für euere Tipps!

Gruß
Phil
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 18:05   #2 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard

Probiers mal mit nem 7V-Kabel!

Damit läuft der Lüfter sehr leise!
Hab ich auch bei einigen Lüftern gemacht und hat was gebracht.
Sicher ist die Fördermenge dann nicht mehr so hoch.
Aber musst einfach schauen ob das dann immer noch reicht.
Wenn ja, GUT!

Die kosten 2,50 Euro beim K&M.
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 19:09   #3 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Haben die auch nene Online shop? Wenn ja wo?

Danke schonmal
Phil
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 19:19   #4 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

K&M Online-Shop


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 19:55   #5 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Danke!
Weiß denn einer wie ich das selber machen könnte? Also welchen Wiederstand ich brauch? Weil dann könnte ich was ausprobieren, wieviel Volt optimal ist! Evtl. gibts irgendwo ne Anleitung?

Gruß
Phil
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 20:20   #6 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Widerstand entweder selber berechnen (R=U/I) oder ein Poti dazwischenschalten --> sowas oder Zalman FanMate <-- gibts aber bei eBay billiger

Oder du baust dir selbe ne stufenlose Lüftersteuerung


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 20:35   #7 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Nett wär noch wenn du mir ein Beispiel sagen würdest wie ich den Wiederstand berechne, R=U/I hat ich auch irgendwann mal in Physik, kann damit aber nix mehr anfangen
Heir die Kühlerdaten:
Speed: 6800 UPM
12 Volt

Gruß
Phil
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 20:40   #8 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 04.12.2002
Beiträge: 108

Captain Kirk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich habe es bei dem cooler so gemacht:fan-adapter 60 auf 80 und einen 80er lüfter von coolermaster drauf.temp ist unter volllast nie höher als 40 grad
Captain Kirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 20:41   #9 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Also --> Widerstand = (Differenz von 12 V und gewünschter Spannung)/Stromstärke des Lüfters

Mit nem Festwiderstand haste aber keine Möglichkeit zum Verstellen - nimm lieber ein Poti (wie das von PC-Cooling) - oder auch eins von Conrad (aber es muss für die Leistung deines Lüfters ausgelegt sein)


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 20:56   #10 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@Captian Kirk,
wieviel db hat der jetzt? Wo hast du das ganze gekauft und wie teuer?

@UnoOC,
Ok, wo bekomme ich die Stromstärke her? ist doch in Ampere ne? Auf Verpackung und bei Snogard steht nix
Das was rauskommt ist dann Ohm ne? Das kann ich dann bei Conrad bestellen...

Gruß Phil
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2003, 21:03   #11 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Stromstärke ist in Ampere, ja - wenn du die Leistung des Lüfters hast, teile die durch 12 und du hast die Stromstärke

Mein Rat: Eh du bei Conrad bestellst, hol dir lieber bei PC-Cooling den Zalman FanMate oder das Poti - da kannste nix falsch machen ...


... außer vielleicht, dass du das Poti auf null drehst (aber da könnte man zur Not auch was machen)

Oder ne komplette und fertige Lüftersteuerung - sowas - gibts in blau, silber und schwarz, du kannst damit auch noch andere Lüfter steuern und der Preis ist absolut fair

Da du ja mit Ohm und Co. ein paar Problemchen zu haben scheinst, fällt selberbauen wohl flach

UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 12:51   #12 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hmmm ok, wäre das hier
http://www.pc-cooling.de/catalog/art...oducts_id=3193
dann nicht besser? sind nur 2€ mehr und hat mehr Funktionen !?
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2003, 13:51   #13 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Mehr Funktionen?? Eher mehr Lüfter steuerbar - der Nachteil vom NoiseIsoltor ist, das es nu die Schaltung 12V - aus - 7V erlaubt - beim Rheobus geht das stufenlos und er geht in nen 3,5"-Schact und braucht keinen 5 1/4"

UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2003, 17:34   #14 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.12.2002
Beiträge: 37

@$3.1415rin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

7v anschluss kannste ja auch ohne probleme selber machen. die 5v leitung als masse nehmen, und halt die 12v

http://www.dark-tweaker.com/luefterspannung.htm
@$3.1415rin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2003, 21:13   #15 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Sanke

Danke für den link, werd ich mir mal angucken...
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
coolermaster, heat, hhc001, laut, pipe


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RAM mit Heat Pipe für ein ASUS P5Q Pro?? tazzman RAM 3 01.01.2009 09:37
CPU Kühler Freezer Pro setzt auf 6 Heat Pipes TweakPC: News News 0 19.10.2005 12:20
Thermaltake Pipe 101 & Papst ??? SofaSurfer Cooling - Kühler, Lüfter etc. 0 31.01.2005 18:20
Heat-pipes Norbinator Cooling - Kühler, Lüfter etc. 4 05.07.2004 07:19
Was oder Wie geht Heat Pipe-Prinzip StefanW Cooling - Kühler, Lüfter etc. 16 23.12.2002 16:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:06 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved