TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2012, 12:56   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 1

nickel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Airflow-Störung durch Festplatten ?

Hallöchen,
Ich hätte da eine Frage die mich schon seit ein paar tagen beschäftigt.Wenn man sich dieses Bild anschaut:
http://extreme.pcgameshardware.de/at..._airflow_1.jpg
Genauer gesagt den Frontlüfter. Stört das nicht die Airflow wenn sich dort die Festplatten befinden ? Es kommt doch weniger Luft hindurch oder ?
Ich habe in meinem Rechner zum Beispiel 2 Festplatten drinnen. Wie Ordned man diese den nun am besten an, so das noch genügend Luft durch das Gehäuse strömt ? Ein oben, eine unten ? Oder beide Zentral ?

gruß
nickel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2012, 13:37   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.286

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: Airflow-Störung durch Festplatten ?

Der Airflow ist eh nie so perfekt, da stören die Platten nicht weiter.
Im Gegenteil werden die HDD ja schön gekühlt, das passt schon ganz gut.

Gut ist es oft, wenn ein wenig mehr Luft raus gepustet wird, als eingesaugt. Dadurch wird nämlich kühle Luft durch Ritzen und Spalten angesaugt. Das kühlt die Teile dann meist ausreichend.

Wie sind denn deine Temperaturen? Wird die Kiste zu heiß?

Grüße
theon
Für Kultur im Forum:
1.) Netiquette

2.) Danke Button
3.) Beiträge bewerten

theon ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
vcmob (22.05.2012)
Alt 21.05.2012, 20:24   #3 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Airflow-Störung durch Festplatten ?

Das sehe ich aber etwas anders, die Festplatten haben Kühlung wohl weniger nötig, als die Grafikkarte oder der Prozessor. Viel wird man aber nicht machen können, als sich ein geeigneteres Gehäuse kaufen, bei dem die Festplatten höher gelagert sind und nicht mehr den Airflow stören. Dei dem Gehäuse würde ich die Festplatten einfach so anordnen, dass am besten Luft durchkommt, bei 2 Platten wäre das eine oben und die andere unten.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2012, 20:43   #4 (permalink)
Mayday 2023
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.247

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Airflow-Störung durch Festplatten ?

Wie sieht denn das Seitenteil aus? Da gibt's doch garantiert 'ne Möglichkeit, einen weiteren Lüfter zu montieren.

User Tracking ist kein Bagatelldelikt!
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 14:01   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.802

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Airflow-Störung durch Festplatten ?

Hi,
würde das Szenario als in Ordnung einstufen. Die Platten freuen sich über einen leichten Luftzug und du kommst auf eine gute Durchströmung. Seitenteillüfter würde ich mir schenken. Die Kiste soll je nicht zum Orkan-Generator werden. Vorn/Unten rein, hinten/oben raus. Fertig ist der Lack. Geht ja nur darum, dass man einen Wärmestau im Case vermeidet. Sonste quirlt der CPU-Lüfter nach 2h nur noch heisse Luft umher.
Wenn man sich diverse Fertigkisten ansieht, frag ich mich warum man teilweise eine Wissenschaft aus der Lüfterpositionierung macht. Da hat man einen Netzteillüfter und gut ist. Klar sind die Temperaturen nicht optimal/rekordverdächtig, aber gewisse Bauteile haben kein Problem mit Aua-Warm. Die Lebensdauerbetrachtung hin oder her, nach 2 Jahren ist der Rechner veraltet und der Restwert liegt nahe am Platinenschrottpreis. Ansonsten mehr Lüfter = mehr Staub im Rechner.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Profi Overclocker (22.05.2012)
Alt 22.05.2012, 19:28   #6 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von GER_J0k3r
 

Registriert seit: 26.10.2008
Beiträge: 1.048

GER_J0k3r sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGER_J0k3r sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGER_J0k3r sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Airflow-Störung durch Festplatten ?

Da kommts ja auch wieder auf das Gehäuse an finde ich.

Ich hab ein Case, bei dem das NT auf dem Boden sitzt. Es saugt direkt die Luft, die sich unter der GraKa sammelt auf und pustet sie nach hinten. Die GraKa unterteil meinen Rechner so in zwei Teile. Die HDDs sitzen so, dass immer ein Slot frei ist, damit genug durch kommt und ob da jetzt ne SSD sitzt oder nicht juckt den Flow geringfügig.

Meine beiden Frontlüfter die reinpusten pusten also direkt auf GraKa und NT. Der obere davon über die GraKa.
Von Hinten pustet noch der H70 Luft rein, sodass von vorne und von hinte frrische Luft reinkommt, die über einen Deckenlüfter nach oben hin abgesaugt werden.
Achja von der Seite pustet noch einer rein

Ohne Kopfhörer bißchen laut, aber da ich beim Spielen eh Headphones an hab, ist mir das egal
GER_J0k3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 19:33   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.328

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Airflow-Störung durch Festplatten ?

falls ihr mal die chance habt mit rauch die strömung zu verfolgen... tut euch den gefallen und werdet die illusion los es so präzise lenken zu können.
wie hoch ist ne festplatte? 15mm oder so? da stören 2 stück garnicht, selbst wenn nur 2 frei sind, so lang hinten oben oder sonstwo genug abgesaugt wird bahnt sich genug frischluft irgendwie den weg dahin. das kann etwas lauter pfeifen wenn sie um 20 ecken muss, aber sie kommt an, sonst ist irgendwann ein vakuum oder weniger drinnen.

maximum airflow-> benchtable / antec skeleton / ...
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Profi Overclocker (22.05.2012)
Antwort

Stichworte
airflowstörung, festplatten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Airflow ok? Craftplorer Cooling - Kühler, Lüfter etc. 3 13.09.2014 21:47
Prodigy-M & Airflow Sanakara Gehäuse und Case-Modding 5 12.09.2013 07:13
[News] Festplatten: Sechs Mal so viel Kapazität durch Natriumchlorid TweakPC Newsbot News 9 19.10.2011 19:49
[News] 1&1: Störung führt zu Serverausfällen TweakPC Newsbot News 0 26.09.2011 19:10
[News] Störung bei Google TweakPC Newsbot News 9 15.05.2009 10:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:12 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved