TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2006, 14:58   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 450

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard Amd Athlon 64 3700

Hi,
ich bin ein bisschen entaeuscht von meinen uebertaktungsergebnissen . Habe einen 64 3700 und komme nur auf 2.7Ghz und das ist schon mit 1.55 Volt also 0.2 mehr als Standart :S. ISt das normal fuer die Cpu? Ich habe mal versucht die Spannung ganz hochzudrehen... also auf 1.9Volt dann ist der auch auf 3.06 Ghz gelaufen , weis aber nicht ob er stabil war weil ich den wieder ganz schnell umgestellt habe. Hatte schiss das er kaput geht mit so viel Volt :S. Naja was meint ihr sind die Ergenisse gut?

mfg Hirbel
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 15:19   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Amd Athlon 64 3700

die 2,7 gehen schon in Ordnung Du darfst nicht davon ausgehen wenn ein anderer es bis 3 GHz geschaft hat das du das auch schaffst.

Hast glück das der bei 1,9 Volt nicht abgefakelt ist. Soviel hatte ich ja nochnichtmal auf meinen Athlon XP gejagt.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 15:20   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Amd Athlon 64 3700

Ich würde sagen, die CPU ist eher unterdurchschnittlich. Aber damit muss man rechnen, und 2,7GHz sind ja auch schon ein ganz guter Takt.

1,9V würd ich so einer CPU an Deiner Stelle *nie wieder* geben. Auf Dauer ist das mit Sicherheit tödlich. Für den Dauerbetrieb liegt die Maximalgrenze erfahrungsgemäß bei 1,55V, je nach Kühlung einen Tick mehr oder weniger.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 15:39   #4 (permalink)
Fuchs
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Amd Athlon 64 3700

Versuch mal Deine Speicherspannung (Ram) zu erhöhen, aber nur in kleinen Schritten.
So habe ich meinen 3700+ und auch meinen X2 3800+ höher getaktet bekommen.
Mein 3700+ lief bei 3.00 GHz mit ner vCore von 1.55V und der Ram war auf 2.8V eingestellt.
Mein X2 3800+ läuft auf vCore 1.55V und der Ram auf 2.8V bei 2.90 GHz.
Muss aber allerdings auch dazu sagen das ich meinen Ram laut Hersteller auch mit bis zu 2.9V laufen lassen kann. (CL 2.2.2.5 Standart war CL.3...)
Also solltest Du Dich bei Deinen Ram Hersteller auf der HP informieren wie weit Garantiert ist wie hoch Du die Spannung Deines Rams einstellen kannst.
Nicht das Du Dir Dein Ram kaputt machst.

MfG

Fuchs

Geändert von Fuchs (21.11.2006 um 19:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 17:28   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 450

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Amd Athlon 64 3700

Hi,
danke fuer die antworten . Also mein Mainboard unterstuezt Ram einstellungen von 2.01V-4.00 oder so da ist nix mit 1.X zu machen . Da mein Ram eher schlecht zum [bertakten ist habe ich den im Bios auf DDR 333 eingestellt der hat mit einem FSB von jetzt 300 einen Takt von 230 MHz. Gibt es den nicht eine Funktion den Asyncron laufen zu lassen? Meint ihr 1.6 V auf die CPU gehen noch in Ordnung?
Ach ja das Mainboard ist uebrigens ein DFI Lanparty mit Ati Xpress 3200 Chipsatz.
Irgendwie glaub ich dass ich eine voll schlechte CPU gekriegt habe :S

mfg Hirbel
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 19:18   #6 (permalink)
Fuchs
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Amd Athlon 64 3700

Wenn Du ein DFI LanParty Board hast, solltest Du im Bios die Funktion Genie Bios Settings finden.
Dort ganz unten findest Du dann auch DRAM Voltage Control, da kannste die Volt Deines Rams höher stellen.
Wenn das nicht der Fall ist mach mal nen Biosupdate, bei den neueren Biosversionen kannste Du die DRAM Voltage auf jeden Fall ändern.

( Edit habe meinen vorherigen Beitrag nochmal geändert, da mir ein Fehler bei der Voltage unterlaufen ist. Statt 1.8V und 1.9V sollte es 2.8V und 2.9V heissen.)

MfG

Fuchs
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 13:20   #7 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 450

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Amd Athlon 64 3700

naja krieg ihn nicht hoeher :S, glaube lass ihn auf 2.5 oder so laufen dann ist der am stabilsten
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 16:09   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Amd Athlon 64 3700

Stell doch mal Deinen RAM auf DDR266/300 und setz die Timings manuell. Damit kannst Du den RAM als Fehlerquelle weitestgehend ausschließen. Das Erhöhen der Speicherspannung muss nicht helfen bzw. kann bei manchen Riegeln sogar schaden, sowohl der Stabilität als auch der Lebensdauer.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 16:20   #9 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 450

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Amd Athlon 64 3700

hi.
Ich werde es nochmal ausprobieren , aber in dem Bios sind soviele einstellungen, da checkt niemand mehr was :P auser.

mfg Hirbel
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2006, 18:45   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 450

Hirbel wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Amd Athlon 64 3700

mh werde hier einfach noch mal reinschreiben. Wollte nicht ein neuses Thema erstellen.
Ich habe das Problem dass wenn ich meinen Speicher im Bios unter DDR 150 Stelle der PC nicht mehr starten will.
Ich kann ihn von By SPD oder so 250,233,200,180,166,150,140,133,100 einstellen. Mein Speciher ist DDR 400ter . Ist es normal das ich nicht den Speicher runter stellen kann?

mfg Hirbel
Hirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
3700, amd, athlon


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Athlon 64 3700 Justus Jonas CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 7 14.06.2007 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:17 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved