TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Gehäuse und Case-Modding

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 25.03.2008, 20:18   #1 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Stormmaster
 

Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 142

Stormmaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Gehäuse Antec P180 - Vibrationsbrummen, geht weg bei Druck auf das Gehäuse

Ich habe ein Antec P180 Gehäuse. Leider ist ein ständig vernehmbares Vibrationsbrummen zu hören, welches echt nervt.

Komischerweise geht dieses weg, wenn man mit der flachen Hand ganz leichten Druck von oben auf den Gehäusedeckel ausübt. Kann mir das irgendwie nicht erklären.

Hinweis: Die Festplatte ist im oberen Käfig eingebaut, aber daran dürfte es ja eigentlich nicht liegen.
Mein System

OS: Windows 7 Professional SP1 64-Bit | CPU: Intel Core i5 3470 | RAM: Corsair Vengeance® Low Profile 8GB Dual Channel DDR3 PC1600 | Monitor: Dell U2412M" | Netzteil: Be Quiet Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold 480 Watt| Festplatten: SSD Samsung 840 120 GB & HDD Seagate Barracuda 7200.14 2000 GB | Laufwerk: Lite-On iHOS104 BD-ROM Drive | Kühlung: Thermalright HR-02 Macho | Mainboard: Gigabyte GA-H77-D3H (Bios F11) | Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 660 Ti Windforce 2X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 2048MB

Geändert von Stormmaster (28.03.2008 um 00:02 Uhr)
Stormmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 10:17   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.099

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gehäuse Antec P180 - Vibrationsbrummen, geht weg bei Druck auf das Gehäuse

Zitat:
Zitat von Stormmaster Beitrag anzeigen
Komischerweise geht dieses weg, wenn man mit der flachen Hand ganz leichten Druck von oben auf den Gehäusedeckel ausübt. Kann mir das irgendwie nicht erklären.
Das ist eingentlich sehr einfach zu erklären: Deine Hand dämpft die Vibrationen. Somit muss also irgend ein teil am Gehäuse locker sein wodurch die leichten Vibrationen die von Festplatte/Lüftern kommen sich durch ein lauteres brummen oder klappern bemerkbar machen.

Lösungsansätze:
  1. irgendwas auf den Deckel draufstellen
  2. immer eine Hand auf dem Gehäusedeckel lassen
  3. neues Gehäuse kaufen
  4. herausfinden woher das brummen kommt und sich dann was überlegen
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 13:42   #3 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Stormmaster
 

Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 142

Stormmaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gehäuse Antec P180 - Vibrationsbrummen, geht weg bei Druck auf das Gehäuse

Ich konnte das brummen inzwischen lokalisieren. Es kommt vom oberen Festplattenkäfig, wo meine samsung verbaut ist. Was ich nicht verstehe, dass ich die Festplatte auf Gumminupsis gelagert habe, diese auch keine Vibration weitergibt. Jedoch der ganze Käfig ansich die Vibrationen weitergibt.

Nur, was kann ich dagegen tun ?
Stormmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 13:49   #4 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gehäuse Antec P180 - Vibrationsbrummen, geht weg bei Druck auf das Gehäuse

Von unten irgendwas schweres, z.B. eine Bitumenmatte, die es speziell fuer diese Zwecke gibt, an den Deckel kleben. Sieht man nicht, und es ist im Grunde egal, ob Du von oben per Hand auf das Gehaeuse drueckst, oder von unten per Bitumenmatte ziehst.

Und irgendwelche Gummiteile verhindern nicht, dass Vibrationen weitergegeben werden, sie daempfen lediglich die Vibrationen.

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 13:49   #5 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gehäuse Antec P180 - Vibrationsbrummen, geht weg bei Druck auf das Gehäuse

Sie gibt die Vibrationen weiter, sonst würde der Käfig kaum vibrieren....


Wo solls auch sonst her kommen, neben Lüftern beherbergt die HDD die einzigen beweglichen Teile im PC.

Was kannst nun dagegen tun? Besser entkoppeln!

Falls du genügend Platz hast, kann ich Das+ Dämmmatte empfehlen:
heise online-Preisvergleich: Cooler Master 4-in-3 Device Module, 5.25" Festplattenkäfig, Alu (STB-3T4-E3) Preisvergleich bei Heise Preisvergleich / Deutschland
heise online-Preisvergleich: Cooler Master Stacker 4-in-3 Device Module, 5.25" Festplattenkäfig (STB-3T4-E1) Preisvergleich bei Heise Preisvergleich / Deutschland
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 15:28   #6 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Stormmaster
 

Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 142

Stormmaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gehäuse Antec P180 - Vibrationsbrummen, geht weg bei Druck auf das Gehäuse

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen
Was kannst nun dagegen tun? Besser entkoppeln!
Kann man den Festplattenkäfig auch entkoppeln ?

Kann man die von Dir vorgeschlagenen Lösungen in das Antec P180 einbauen (anstatt des normalen Käfigs) ?
Stormmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 15:35   #7 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gehäuse Antec P180 - Vibrationsbrummen, geht weg bei Druck auf das Gehäuse

Also geplant ist es, dass das in 3 5,25" Schächte kommt, in wie weit du den einfach mit dem anderen Käfig tauschen kannst, müsstest du wohl selber sehen. Halterung modden und erstmal sehen ob das von der Höhe reicht.

Den Käfig selbst kannst du wie Kerri schon sagte mit Bitumenmatte leise bekommen.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 16:31   #8 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Stormmaster
 

Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 142

Stormmaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gehäuse Antec P180 - Vibrationsbrummen, geht weg bei Druck auf das Gehäuse

Wo bekomme ich diese Bitummatten her ?

Ich habe mal zwei Photos eingefügt, damit Ihr Euch ein besseres Bild machen könnt...


http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...bcbb033a6d.jpg


http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...bcbb98c8ea.jpg
Stormmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 16:47   #9 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gehäuse Antec P180 - Vibrationsbrummen, geht weg bei Druck auf das Gehäuse

Zitat:
Zitat von Stormmaster Beitrag anzeigen
Wo bekomme ich diese Bitummatten her ?
google -> bitumenmatte shop
ebay -> bitumen (Artikelbezeichnung und Beschreibung durchsuchen)

Die Matte kommt uebrigens an das Teil, was Geraeusche verursacht, also den Deckel, und nicht an den Festplatenkaefig. Sie sollte auch moeglichst schwer sein. Aber vorsicht, das Zeug klebt meist wie die Hoelle und laesst sich eventuell nicht mehr abloesen, was den Wiederverkaufswert des Gehaeuses mindern koennte.

Sinn und Zweck der Uebung ist es uebrigens, die Resonanzfrequenz des Gehaeusedeckels zu veraendern, die momentan wohl nah an der der Festplatten liegt. Da gibts mehr Lesestoff zum Thema: Resonanz@Wikipedia

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
antec, druck, gehäuse, p180, vibrationsbrummen, weg


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Antec P100: ATX-Gehäuse mit vorinstallierter Schalldämmung TweakPC Newsbot News 0 15.11.2013 22:57
Verkaufe: 500 GB und 1000 GB Festplatte Antec Gehäuse dudu21 Biete 2 03.11.2012 13:23
passendes Netzteil für Antec P180 mini [Hornet] Netzteile 4 26.11.2009 16:18
[News] Neues Gehäuse von Antec TweakPC Newsbot News Archiv 0 10.11.2008 21:53
Antec: Performance One P180 TweakPC: News News 0 16.04.2006 03:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved