TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Internet & Webprogramme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 02.03.2018, 18:25   #1 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.572

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard PayPal: Hilfe bei eingeschränktem Konto

PayPal ist eine absolute Unsitte, die dank reagierender Banken bald obsolet werden könnte. Wäre da nicht das Problem, dabei noch IBAN und TAN eingeben zu müssen...

Kurzum, die Unsitte, gelf mal eben bequem schnell per PayPal an Freunde und Kollegen zu senden greift mittlerweile ganz schön um sich. Selbst mieter, die ihre Miete darüber begleichen. Überschreitet man einen gewissen Betrag (Warnung 1800, Hard Lock 2500), will PayPal mehr haben - Kopie vom Riesepass, Personalausweis etc. Ansonsten:
https://img.tweakpc.de/images/2018/0...t-11.19.45.jpg


Natürlich hat mir jemand geld gesendet und mein Konto wurde entsprechend eingeschränkt. Da es sich um eine persönliche Zahlung handelt (Geld an Freunde senden - Paypal schlägt keine Gebühr auf) - lässt sich der Betrag nicht zurückbuchen, nicht aufs Konto ziehen und auch nicht zum Bezahlen nutzen. Zusätzlich lässt sich ein PayPal-Konto natürlich auch nicht schließen, selbstredend würde dies weitere Gebühren nach sich ziehen selbst wenn es ginge.

Lange rede Kurz, der einzige Weg, das nutzlose Geld los zu werden ist, dass der Versender einen unauthorisierten Zugriff meldet. Auf diesem wege kann selbst aus dem gesperrten Konto und selbst bei nicht-dienstleistungen oder Waren eine Rücksendung durchgeführt werden.

Dass man den PayPal Service erst garnicht kontaktieren braucht sollte jedem klar sein, der schonmal Probleme hatte. Auf dass ihr diesen Tipp niemals anwenden müsst ...
Fakk-asrock ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 18:54   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.099

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PayPal: Hilfe bei eingeschränktem Konto

Verstehe nicht ganz wo das Problem eigentlich liegt?
Dann sendet man eben eine Ausweiskopie hin?
Dass das aufgrund von Geldwäschegesetzen etc. notwendig ist, ist ja wohl auch nachvollziehbar.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
hoyy (02.03.2018)
Alt 02.03.2018, 23:51   #3 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 317

Rayken befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PayPal: Hilfe bei eingeschränktem Konto

Ist auch schwer nachzuvollziehen, dass es bei >1800€
noch ein "Freundschaftsdienst" ist

Paypal Friends sollte nur dazu dienen um kleinere
Transaktionen durchzuführen.

Bei größeren Summen wird sich Paypal auch denken
das da was nicht mit richtigen Dingen zu geht,
dafür gibts ja das normale Paypal.

Man könnte ja sonst einfach 100mio € schnell
von einem Paypal Konto ohne Gebühren per Paypal Friends
auf ein anderes Paypal Konto senden.

Und 1800€ ist für den normalen Gebrauch schon viel.
Rayken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 07:29   #4 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.572

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PayPal: Hilfe bei eingeschränktem Konto

Zitat:
Zitat von Rayken Beitrag anzeigen

Und 1800€ ist für den normalen Gebrauch schon viel.

In Summe, nicht pro Transaktion natürlich.
Btw, die Freischaltung mittels ausweispapieren dauerte.
Fakk-asrock ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 06:01   #5 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.572

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Reden AW: PayPal: Hilfe bei eingeschränktem Konto

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Verstehe nicht ganz wo das Problem eigentlich liegt?
Dann sendet man eben eine Ausweiskopie hin?
Dass das aufgrund von Geldwäschegesetzen etc. notwendig ist, ist ja wohl auch nachvollziehbar.



Wir haben die von Ihnen eingereichten Dokumente geprüft und festgestellt, dass Sie bei Eröffnung Ihres PayPal-Kontos unter 18 Jahre alt waren. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um ein PayPal-Konto zu eröffnen.**
*
Ab sofort können Sie mit diesem Konto weder Geld senden noch empfangen.

...

Wir danken für Ihr Verständnis und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Viele Grüße
Jamalluddin
*PayPal
Fakk-asrock ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 14:45   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.226

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PayPal: Hilfe bei eingeschränktem Konto

Konsequent, würd ich das nennen.

Und abgesehen davon ein klassischer Fall von selber Schuld. Im Übrigen kann dir auch jede Bank dein Konto schließen, wenn du dich nich an die Regeln hältst.

Diese "Unsitte" existiert btw nur, weil es die ach so tollen Banken einfach verpennt haben (und nach wie vor verpennen), eine Alternative anzubieten, die auch nur annähernd so unkompliziert und schnell funktioniert.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 16:08   #7 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.572

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PayPal: Hilfe bei eingeschränktem Konto

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Im Übrigen kann dir auch jede Bank dein Konto schließen, wenn du dich nich an die Regeln hältst.
Ja, aber die Rücken idR schon mit der Kohle raus und löschen danach die persönlichen Daten. Nicht so Paypal, dort ist eine Kontoschließung nicht möglich.
Fakk-asrock ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 12:08   #8 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Michalito
 

Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.111

Michalito befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PayPal: Hilfe bei eingeschränktem Konto

Ja, bist du denn nun Ü18? Dann Ausweis Kopie und gut ist, die verifizierung ist normal, mein Bruder musste das auch machen, weil er bei REWE online SDtammkäufer ist, puff, 1800 gesprengt. Normal, ich muste meins auch schon verifizieren. Und wie, ohne Druck bekommt PP die Leute dazu das zu machen? Also, normal, Kto. Sperre..
Michalito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 19:58   #9 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.572

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PayPal: Hilfe bei eingeschränktem Konto

Zitat:
Zitat von Michalito Beitrag anzeigen
Ja, bist du denn nun Ü18?

Dabei seit: 10.02.2005 ...
Fakk-asrock ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
eingeschränktem, hilfe, konto, paypal


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PayPal - ungewöhnliche Login versuche auf ihrem Konto DaKarl Security & SPAM 6 08.12.2014 14:02
Konto für Azubi Uwe64LE Politik & Gesellschaft 19 13.08.2009 11:01
Hilfe ich komm nicht mehr auf mein Email Konto! 64-Bit Monster Internet & Webprogramme 6 22.02.2007 12:30
Psiphon für Länder mit eingeschränktem Internetzugriff Joerg News 5 30.11.2006 21:57
WLAN Zugang mit eingeschränktem Benutzerkonto Brueti Netzwerk 7 22.05.2006 11:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:07 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved