TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2009, 23:32   #1 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard Konto für Azubi

Da sich hier ja viele Leute tummeln, die der Altersstruktur entsprechen, hätte ich gern mal ein feedback von euch.
Mein Sohn hat gerade eine Lehre auswärts angefangen und da er mit seinem alten Kreditinstitut am Heimatort jetzt nicht mehr zufrieden ist, suchen wir eine neue Bank für ihn.
Die Kontoführungsgebühren für Schüler/Azubi/Studenten betragen scheinbar überall 0,-.

Kann jemand eine Bank empfehlen, bei der es mehr als 1% Guthabenverzinsung (Deutsche Bank 0,5 und HypoVerein 1,0) gibt,
die Zugang zu vielen Geldautomaten bietet und evtl. sogar eine Kontoumzugs-Prämie zahlt?

Hat jemand aus der Altersgruppe Erfahrungen mit der ComDirekt? (Zufriedenheitsprämie 50€, sonst 100€)

Mich interessieren in dem Zusammenhang nur Leute mit "schmalem Geldbeutel"- sprich Bafög oder Lehrlingsentgelt. Dass eine Bank mit einem Gehaltsempfänger,
bei dem jeden Monat eine 4stellige Summe aufs Konto aufschlägt, anders umgeht als mit einem Lehrling, sollte klar sein.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 02:21   #2 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.718

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Konto für Azubi

Hab mich mit 18 mal für die Post entschieden, damals gab es ein Girokonto bis 26 für low.
Später kam dann noch einige Vereinbahrungen, seitens der Postbank über eine Finanzgemeinschaft zustande - zumindest nenn ich das jetzt mal so. Das brachte den Vorteil dass bei diversen großen Banken um sonst Geld abzuheben geht.
Leider ist seit einiger Zeit das zustellen der Kontoauszüge nur noch kostenlos wenn dies alle 1/4J geschied.
Ansonsten kann ich von einem Verwanten noch die Spartabank empfehlen, die ist auch kostenlos, gehört meines Wissens nach zur Volksbank.
Mit Konten bei denen du auch noch Zinsen bekommst kann ich keine Aussage treffen, auser das ich vermute das am Jahresende der Fiskus was davon abhaben möchte.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 07:31   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Konto für Azubi

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Hat jemand (...) Erfahrungen mit der ComDirekt?
Kann ich persönlich empfehlen.
Klar der Service ist anders als bei einer Bank, wo du direkt in die Filiale rennen kannst, aber oft habe ich da noch nicht anrufen müssen.

Als Student zahle ich keine Gebühren, aber ist das nicht eh kostenlos?
+1€ monatlich und verzinstes Tagesgeld. Der Zinsatz schwankt in letzter Zeit. Angefangen hab ich mit 3,8%, jetzt bin ich irgendwo bei 2%.

Zitat:
...mehr als 7.000 Geldautomaten der Cash Group bundesweit, kostenlos zur Verfügung. Commerzbank, Deutsche Bank, Dresdner Bank, Hypovereinsbank, Postbank sowie deren Tochterunternehmen.
Ich schau mal ob ich deinen Sohn werben kann, vielleicht haben wir dann beide was davon!
Grüße
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Knuffi_DD (11.08.2009)
Alt 11.08.2009, 10:24   #4 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Kann jemand eine Bank empfehlen, bei der es mehr als 1% Guthabenverzinsung (Deutsche Bank 0,5 und HypoVerein 1,0) gibt,
die Zugang zu vielen Geldautomaten bietet und evtl. sogar eine Kontoumzugs-Prämie zahlt?


Mich interessieren in dem Zusammenhang nur Leute mit "schmalem Geldbeutel"- sprich Bafög oder Lehrlingsentgelt. Dass eine Bank mit einem Gehaltsempfänger,
bei dem jeden Monat eine 4stellige Summe aufs Konto aufschlägt, anders umgeht als mit einem Lehrling, sollte klar sein.
Die Verzinsung auf einem Giro-Konto ist doch eh nicht so wichtig. Die 50 Cent machen den Kohl auch nicht fett. Dann lieber ein Tagesgeldkonto ö.Ä. auf das man monatlich ein Teil des Einkommens überweist und da 3% Zinsen drauf bekommt.
Ansonsten würde ich zu einer Bank in der Cashgroup gehen. Überall Automaten und keine Gebühren (auch bei Fremdbanken, die in der Gruppe.sind).
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 11:58   #5 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

@sp
Die Kontoführung dürfte für junge Leute bei fast allen Banken kostenlos sein. Ich suche also das Sahnehäubchen oben drauf, das Alleinstellungsmerkmal.
Diese "Finanzgemeinschaft" nennt sich Cash Group und wie man DonSchado´s Zitat entnehmen kann, gehören da viele Banken dazu.
Daraus leite ich also immer noch kein Argument für eine bestimmte Bank ab.

@DonSchado
Weißt du zufällig, ob man bei der Commerzbank am Schalter oder Automaten kostenlos Bargeld auf ein comdirect Konto einzahlen kann?
Das Angebot "1 Euro zurück" wurde IMHO durch die Zufriedenheitsgarantie ersetzt. 50€ bei Gefallen, 100€ bei Nichtgefallen und Kündigung. Ist evtl. sogar besser.

Die Idee mit der Werbeprämie hatte ich schon selbst. Man muss bei comdirect nicht selber Kunde sein, um die Prämie zu bekommen. Es reicht die Anmeldung im Webportal.
Ist nicht böse gemeint, aber ich würde die Prämie natürlich an meinen Sohn weiter reichen wollen. Irgendwas braucht man immer in einer neuen Wohnung.

@redfalcon
Cash Group ist schon mal so gut wie sicher. Über das Tagesgeldkonto hab ich mir auch schon Gedanken gemacht. Die meisten Konten sind ja heute komplett,
sprich Verrechnung (Giro, Kontokorrent), Tagesgeld, Depot in einem. Problem ist dann die Handhabung. Wenn das Geld nicht einfach und flott im Webinterface hin- und her
zu transferieren geht, lässt man die paar Euro dann doch auf dem Verrechnungskonto liegen.

Danke euch dreien erstmal. Momentaner Favorit comdirect.

Weitere Wortmeldungen sind gern gesehen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 18:36   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Konto für Azubi

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
@DonSchado
Weißt du zufällig, ob man bei der Commerzbank am Schalter oder Automaten kostenlos Bargeld auf ein comdirect Konto einzahlen kann?
Ja, das ist kein Problem. Ich bin so dankbar für die Münzzähler in der Commerzbank. Einfach alles reinschütten - warten - auf's Konto buchen.

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Ist nicht böse gemeint, aber ich würde die Prämie natürlich an meinen Sohn weiter reichen wollen. Irgendwas braucht man immer in einer neuen Wohnung.
Selbstverständlich! Habe grade mal nachgeguckt,... ich würde für eine "Werbung" 25€ bekommen... dabei macht teilen ja nicht viel Spaß. Da nimmst du lieber die 50€ Aktion mit.

Wenn du dich wirklich für comdirect entscheidest, lass dir noch einen Tipp mit auf den Weg geben –
Gewöhn deinem Sohn an, regelmäßig (z.B. immer zum Anfang des Monats) die Finanzreports abzufragen. Also einmal kurz die komplette Inbox durchklicken. Sonst wird der Kram automatisch zugeschickt und natürlich in Rechnung gestellt.

Lg
Don
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
sp (11.08.2009), Uwe64LE (11.08.2009)
Alt 11.08.2009, 20:02   #7 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

Na da unterscheidet sich comdirect also nicht von DB und consors.
Da ist mir das auch schon mehrfach passiert.

Danke für den Hinweis.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 23:22   #8 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

Ähm, mal einfach unverblümt gegengefragt:
Wie wärs einfach mit den Sparkassen oder Volks-/Raiffeisenbanken? Da findet man in jedem Kaff in dem mehr als 3 Kühe stehen nen Automaten.
Gut, Lockangebote wirds kaum geben. Aber Geld wächst bekanntlich auch nicht auf Bäumen und keiner hat was zu verschenken (oder bilden da ausgerechnet die Banken die Ausnahme )?
Weil wie schon gesagt wurde: Ein einfaches Girokonto dient nicht dem Zweck der großen Anlagenrenditen...

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 23:23   #9 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.718

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Konto für Azubi

Bedank mich, weil ich selbs gerad am überlegen binn meine derzeitges Konto aufzulösen, wegen der Gebühren. Traue nur dem ganzen Onlinebanking immer noch nicht ganz, die Daten werden zwar per SSL übertragen aber ist mir einfach doch zu unsicher.
Wie schaud es denn mit dem Prämien aus? Die sind doch sicherlich auch nur für 6 Monate und danach wechseltst du einfach nochmal
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 23:31   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

Einfache Gegenantwort:
Er ist jetzt bei einer Volksbank in Sachsen-Anhalt. Die Volksbank in Thüringen will 5€ pro Bargeldeinzahlung.
Ähnlich ist es bei der Sparkasse. Das sind regionale Anbieter.
Versuch mal in einer Sparkasse in Bayern eine Überweisung zu einer Sparkasse nach Sachsen zu machen. Da sind ebenfalls Fremdgebühren fällig.
Mit Kontoauszügen sieht es auch schlecht aus.

Wenn man zwischen 2 oder 3 Bundesländern pendelt, ist man bei einer großen Bank besser aufgehoben.

Es geht ja auch nicht vordergründig um Renditen, sondern um den UNterschied zwischen einem Konto, bei dem du monatlich einen Euro wieder bekommst und einem Konto,
für das du mtl. 10 € zahlen musst, weil die von dir gewünschten Leistungen eben nicht in der kostenlosen Kontoführung abgedeckt sind.

Natürlich haben Banken nichts zu verschenken, Lehrlinge aber auch nichts.
Da ist es doch legitim, Wettbewerbsvorteile auszunutzen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 00:01   #11 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von wölfchen
 

Registriert seit: 10.09.2006
Beiträge: 375

wölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblick

Standard AW: Konto für Azubi

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Einfache Gegenantwort:
.,..
Versuch mal in einer Sparkasse in Bayern eine Überweisung zu einer Sparkasse nach Sachsen zu machen. Da sind ebenfalls Fremdgebühren fällig.
Mit Kontoauszügen sieht es auch schlecht aus.
.....
Also bei der Sparda BAnk nicht. Da kostet weder die Überweisung noch die Kontoführung einen Pfennig ähh Cent.
Und sie ist im Volksbank/Reiffeisen Verbund. Und wie oft gehts denn schon mal zum Automaten?

Ich bin seit der Lehre dort und voll zufrieden.

Und auch wenn ich ein da "richtiges" Konto habe, nutze ich fast ausschließlich, seit Jahren, online Banking - ohne Probleme
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.
wölfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 00:10   #12 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

In der 100.000 Einwohner Stadt gibt es ganze 4 CashPool Automaten.
Danke, da hat die Cash Group mehr zu bieten. Der Internetauftritt der Sparda Bank sagt mir auch nicht zu.
Trotzdem danke für die Wortmeldung (an alle Beteiligten).

Mein Favorit immer noch comdirect, gefolgt von Postbank.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 00:18   #13 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

Jo aber Wöflchen sagte schon das was ich im Hinterkopf hatte: Im Raiffeissen-Verbund gibts auch kleine Geldhäuser, die i.d.R. gebührenfreies Abheben an entsprechenden Automaten im Verbund anbieten. Wie das dann mit Einzahlung etc. ist, muss man halt im Einzelfall sehen. Dazu kann ich dir mangels konkreter Kenntnisse der einzelnen Institute leider nichts genaueres sagen.
Nur einen Blick wäre das eigentlich schon wert. Informieren kost ja nix

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 10:07   #14 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Konto für Azubi

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Mein Favorit immer noch comdirect, gefolgt von Postbank.
Die Postbank würde ich als Hausbank eher nicht empfehlen. Die Überweisungen von Konten und zu Konten bei der Postbank dauern immer 1-2 Tage länger als bei allen anderen Banken. Gerade wenn man auf sein Geld angewiesen ist, ist das teilweise sehr ärgerlich immer länger als bei anderen Banken auf sein Gehalt zu warten.
Des Weiteren haben die Mitarbeiter in den Filialen und an der Telefonhotline über die Standardbankgeschäfte hinaus wenig Ahnung. Ich wollte z.B.: einmal als Student eine Kreditkarte haben, da ich aber selbstverständlich einen Nettolohn von weniger als 2000€ hatte, wollten sie mir keine KK ausstellen. Dabei war es egal wie ich mich auf die Hinterbeine gestellt und welche anderen Sicherheiten ich angeboten habe.

Super bei der Postbank ist allerdings die SparCard 3000 plus direkt. Hier gibt es aktuell 2,65% Zinsen ab dem ersten Euro. Monatlich sind 2000€ vorschusszinsfrei verfügbar. Will man über mehr Geld verfügen, so hat man eine dreimonatige Kündigungsfrist.
Da kann selbst ComDirekt mit 1,75% aufs Tagesgeld nicht mithalten. Das Geld ist allerdings dafür etwas stärker gebunden.

Persönlich würde ich lieber mein Hauptkonto zu einer "normalen" Bank (Deutsche Bank, Hypo Vereinsbank, Dresdner Bank, etc) mit Geschäftsstelle bringen, so dass ich hier auch eine gute persönliche Beratung bekomme. Um dann die hohen Zinsen der Direktbanken noch mitzunehmen, würde ich hier mir dann evtl noch ein Tagesgeldkonto/SparCard holen.
Für mich ist gute Beratung nämlich durch nichts aufzuheben.

Zu den Sparkassen kann ich nur sagen, dass ich jetzt drei Sparkassen durch habe (Kreissparkasse München Starnberg, Stadtsparkasse München, Stadtsparkasse Augsburg). und keine von den dreien mich jemals gut beraten konnte. Teilweise legeten sie sogar eine echt unverschämte Art an den Tag und haben mich so letztendlich vergrault. Daher kann ich hier leider keine Empfehlung aussprechen, aber vielleicht sind die Sparkassenmitarbeiter in anderen Landbezirken ja besser.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 10:33   #15 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

Zur Postbank würde ich schon deshalb nicht gehen weil die BEI JEDEM VERDAMMTEN MAL wenn ich bei der Post an den Schalter gehe, mir irgendein Konto andrehen wollen. Dieses unglaublich penetrante Anwerben nervt.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 11:07   #16 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

@doc
Das was ich hier mache, nennt man informieren.
Natürlich schaue ich im web nach hier genannten Banken. Die Raiffeisen Bank hat auch nur 4 öffentlich zugängliche Geldautomaten.
Weitere 4 befinden sich in Supermärkten und sind nur während der Öffnungszeiten nutzbar. Gut gedacht- mittelmäßig gemacht.
Außerdem haben sie ihm in der Filiale gesagt, sie wollen 5 Euro für die Bareinzahlung.
Die sind also definitiv aus dem Rennen.

@EoN
Meine eigenen Erfahrungen mit der Sparkasse decken sich mit deinen. Die sind also auch raus.

@redfalcon
Ich kenne auch Leute, die zufrieden mit der Postbank sind. Vor allem haben die auch gute Konditionen, wenn man ausgelernt hat und nicht gleich wieder wechseln will.
Allerdings sehe ich die in der Beratungskompetenz eher nach den "normalen" Banken und ich habe noch nie eine Post gesehen, in der ich nicht erst mal ewig in der Schlange stehen musste.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 11:19   #17 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
@redfalcon
Ich kenne auch Leute, die zufrieden mit der Postbank sind. Vor allem haben die auch gute Konditionen, wenn man ausgelernt hat und nicht gleich wieder wechseln will.
Allerdings sehe ich die in der Beratungskompetenz eher nach den "normalen" Banken und ich habe noch nie eine Post gesehen, in der ich nicht erst mal ewig in der Schlange stehen musste.
Das mag sein, bei meiner Mutter gibts auch keine Probleme. Als ich noch bei denen war, wurde es über die Jahre immer schlimmer. Anträge für Online-Banking wurden nicht bearbeitet, Überweisungen zu Fremdbanken haben z.T. > 1 Woche gedauert und die Angestellten am Schalter hatten von alledem so viel Ahnung wie ein Kanarienvogel vom Kakteenzüchten. Naja, vielleicht nahmen/nehmen die Schülerkonten nicht so ernst.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (12.08.2009)
Alt 13.08.2009, 00:45   #18 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

Geld ist doch das beste Argument für eine Bank.

Wir haben vorhin die Unterlagen für comdirect über meinen account bei web.de bestellt.
Nun gibt es nicht nur die 50€ Startgeschenk von der Bank, sondern auch noch einen 50€ Gutschein für MediaMarkt oben drauf.
Alternativ kann man auch einen iPod shuffle 4GB oder Gutscheine bei tchibo oder amazon wählen.

Falls wir uns wider Erwarten doch für die falsche Bank entschieden haben sollten, gibt es bei Kündigung innerhalb des 4. bis 12. Monats
nochmal 50€ wegen Unzufriedenheit (sozusagen als Entschädigung).
Da kann man also nichts falsch machen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 10:43   #19 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.718

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Konto für Azubi

Stimmt da kanste wirklich nicht viel falsch machen.
Das einzige was mich daran hinder zu wechseln ist immer der ganze Papierkram, Versicherung, Vermieter etc. .
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 12:01   #20 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Konto für Azubi

@sp
Als Azubi, der gerade seine Lehre angefangen hat und erst 2 Wochen in der eigenen Wohnung lebt, hat man noch nicht viel umzuschreiben.
Deswegen hab ich ja explizit nach einem Azubi-Konto gefragt.

Als Erwachsener mit vielen Daueraufträgen und Einzugsermächtigungen würde ich z.B. mehr Wert auf einen guten Wechselservice legen-
sprich: du nimmst die Kontoauszüge der letzten drei Monate mit und legst sie dem neuen Institut vor, den Rest machen die.
Auch dafür gibt es Angebote mit Wechselprämien. Meist sind die "vollwertigen" Konten aber nur kostenlos ab einer bestimmten Summe (entweder Anlagesumme oder mtl. Gehaltseingang)

Das ist wie bei hardware, wie bei Versicherungen und vielen anderen Dingen im Leben auch. Es gibt nichts, was für alle passt.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
azubi, konto


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
YT + Vimeo Konto Namen ändern?? Chabrol Internet & Webprogramme 3 26.03.2014 16:01
Windows-Mail-Konto einrichten WIE? PC-Freak Windows & Programme 14 02.05.2009 13:02
Problemem mit dem Konto und mieter LaOnDa Off Topic 19 10.04.2007 01:31
Frage wegen Eingeschränkten Konto Thomas2k Windows & Programme 2 20.11.2005 14:47
Arbeitszeiten als Azubi Gartenschlauch Off Topic 6 02.09.2005 13:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:36 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved