TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2023, 20:35   #1 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Hi Leute,

ich habe mit euch letztes Jahr diesen Rechner zusammengestellt:
https://www.tweakpc.de/forum/prozess...k-langsam.html

(i3-12100, 16gb-RAM DDR4, SATAIII SSD).

Ich werde den Rechner in mein Homeoffice mit nehmen und suche etwas neues fürs Büro. (Diesmal mit allen. Gehäuse, Netzteil, Mainboard mit m.2, neue m.2, 16gb Ram reicht, möglichst hohe singlecore leistung).

Ich bin grundsätzlich mit dem i3 zufrieden, aber heute ist nicht letztes Jahr und würde mich interessieren was Ihr so nehmen würdet. Da ich Mittlerweile viele kleine Daten (SQL Daten) abfrage, kopiere usw. will ich auch unbedingt eine m.2 diesmal.

Gehäuse => je kleiner umso besser => Netzteil / CPU wieder unhörbar.

Was würdet Ihr für eine CPU nehmen. AMD oder Intel?
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2023, 13:01   #2 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Was haltet Ihr davon:

AMD Ryzen 5 7600X (~218€)

Maiboard bin ich mir unsicher, die günstigen haben keinen m.2 slot.

z.B. das hier:
GIGABYTE A620M S2H, Mainboard

1) Kann ich dann m.2. erweitern oder macht es mehr Sin den Aufpreis zu zahlen und einen mit m.2. Slot zu holen?
2) Kennt ihr eine Seite auf der man nach Mainboards mit m.2. Slot für SSD filtern kann? Ich finde da nicht wirklich was brauchbares bis jetzt

Geändert von mad_moses (05.12.2023 um 13:12 Uhr)
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2023, 19:16   #3 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.361

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Das geht z.B. auf Geizhals
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2023, 19:51   #4 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

stimmt, finde da aber nur ein günstiges board:

ASRock A620M-HDV/M.2 (~86€)
AMD Ryzen 5 7600X (~218€)
16GB RAM Corsair Vengeance SO-DIMM Kit 16GB, DDR5-4800, CL40-40-40-77, on-die ECC (~56€)

Was würde man heute für ein nicht hörbares Netzteil verbauen? Grafikkarte und Laufwerke außer der M.2. werden wahrscheinlich nie angeschlossen werden.
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2023, 17:27   #5 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Taugt sowas?

https://www.alternate.de/Xilence/Per...roduct/1165307

Es ist günstig und leise, worauf sollte man sonst noch achten?
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2023, 08:03   #6 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.971

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

https://geizhals.de/?cat=gehps&xf=12...7E360_sonstige

Man kann auch ein PICO PSU bis 200W nehmen. Das lässt sich mit dem passenden Netzteil passiv realisieren. Leicke ist ein Hersteller, den ich so auf Anhieb gefunden habe. Das zusammengestellte AMD System sollte um 150W bei voller CPU Last mit AVX ziehen.

Notfalls würde es auch die kleine AMD 7600 CPU mit 65W TDP tun. 200Mhz Turbotakt Unterschied auf einem Kern sind jetzt kein Leistungsbringer, außer beim hohen Mehrkernturbo zwischen den zwei CPUs, wo der 7600X natürlich mehr Leistung aufnimmt.
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2023, 20:37   #7 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Also die Mehrleistung hätte ich schon gerne:
https://versus.com/de/amd-ryzen-5-76...-ryzen-5-7600x
Der Basetakt ist ja deutlich höher.

Da ein microATX Mainboard günstiger ist, würde ich auch ein microATX Gehäuse nehmen mit dem Netzteil.

https://www.caseking.de/aerocool-cs-...-gesi-357.html

ASRock A620M-HDV/M.2 (~86€)
AMD Ryzen 5 7600X (~218€)
16GB RAM Corsair Vengeance SO-DIMM Kit 16GB, DDR5-4800, CL40-40-40-77, on-die ECC (~56€)
Gehäuse (30€)
Netzteil (30€)

Was würdet Ihr für eine M.2 nehmen und habt Ihr noch einen Tipp für einen CPU-Kühler?
https://geizhals.de/crucial-t500-ssd...loc=at&hloc=de
Was haltet ihr von sowas?

EDIT:
Sehe gerade dass der i5-12600k auch ein intressanter kandidat sein könnte. Ticken günstiger, mehr cors und nur leicht langsamer in single core tasks

Geändert von mad_moses (13.12.2023 um 17:17 Uhr)
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2023, 19:24   #8 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.361

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Also spontan die Kingston Fury oder Samsung Evo ansonsten einen be quiet Dark Rock 4/5
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2023, 00:49   #9 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.971

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Der Basistakt ist eher unbedeutend. Der gehaltene Turbo ermöglicht die Spitzenleistung. Wenn die voreingestellte TDP Vorgabe nicht überschritten wird.
https://www.techpowerup.com/review/a...-non-x/24.html
https://www.techpowerup.com/review/a...-7600x/26.html

Zum Kühler, greif ruhig zum Thermalright PA120 (SE). Momentan räumt Thermalright den Kühlermarkt von unten beim Preis und Leistung auf.

Bei deinem Mainboard mit ungekühlten VRM wäre der Thermalright SI 100 die bessere Alternative. Der AMD7600 nonX wäre hier ebenso besser geeignet, wenn keine Volllasten auf allen Kernen gefahren werden. Für den 7600X wird ein potenter CPU Topblower für die zusätzliche Mainboard Kühlung Pflicht oder ein anderes Mainboard notwendig.
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2023, 08:31   #10 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Mein Workload sieht aktuelle wie folgt aus.
CPU schläft (es wird gecoded).

Dann lasse ich tests laufen die prüfen ob ich nichts zerschossen habe, und dieser Vorgang dauert aktuell 20 Minuten und ist unerträglich.

Ein Flaschenhals ist die SATA-SSD, hier hoffe ich auf den größten Geschwindigkeitszuwachs durch eine m.2 nvme. Aber auch Rechenoperationen sollten im single-core Bereich gerne schneller laufen.

Daher hätte ich doch lieber den X. Welches Mainboard würdest du dann hier empfehlen?

@djs
Meinst du so ein Mainboard?
https://geizhals.de/asrock-b650m-h-m...loc=at&hloc=de
oder
https://geizhals.de/biostar-b650mt-a...loc=at&hloc=de
oder
https://geizhals.de/asrock-a620m-hdv...loc=at&hloc=de

Geändert von mad_moses (14.12.2023 um 20:31 Uhr)
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2023, 08:54   #11 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Ich habe mich jetzt doch für was ganz anderes entschieden:

Aerocool CS-108, Tower-Gehäuse €26,88
Intel® Core™ i3-12100F, Prozessor €70,50
ASRock B760M-H/M.2, Mainboard €74,71
be quiet! Pure Power 11 400W, PC-Netzteil €48,66
ADATA DIMM 16 GB DDR5-4800 (2x 8 GB) Dual-Kit, Arbeitsspeicher €45,29
Enermax ETS-F40-FS Silent Edition, CPU-Kühler €28,56
Kioxia Exceria Pro 1 TB, SSD €66,30


Da ich glaube die SSD bei mir der limitierende Faktor ist, habe ich darauf ein Auge geworfen. Wenn die intel 14th gen vielleicht übernächstes Jahr günstiger wird, tausche ich einfach den Prozessor noch.

Bei der Wahl der SSD habe ich nur auf die Lese/Schreibgeschwindigkeit geschaut: https://europe.kioxia.com/de-de/pers...ceria-pro.html

Ich hoffe das ich damit keinen Fehler gemacht habe oder sollte man noch andere Parameter in Betracht ziehen?
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2024, 17:34   #12 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Meine Bestellung wurde storniert und bin wieder auf der Suche.

Hab jetzt doch ein AMD-System im Auge.

https://geizhals.de/wishlists/3695403

Was denkt ihr dazu? kostenpunkt 500€ aktuell
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2024, 14:33   #13 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Workstation für Entwickler (Linux, Docker)

Crucial DIMM Kit 16GB, DDR5-5600, CL46-45-45, on-die ECC

VS

Crucial SO-DIMM Kit 16GB, DDR5-5200, CL42-42-42, on-die

Was ist schneller wenn ich es mit 5200mhz betreibe?
Beide kosten gleich viel, ich denke die Timings sind wahrscheinlich bei beiden identisch wenn der RAM mit 5200mhz läuft.

Aber evtl kann ich den RAM in zwei Jahren mit schnelleren CPU‘s weiter benutzen?
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
docker, entwickler, linux, workstation


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linux Workstation mit i5-6600k zu langsam mad_moses Prozessoren 22 20.06.2022 12:41
[News] Steam für Linux fertig - Rabatt auf Linux-Spiele TweakPC Newsbot News 0 15.02.2013 11:00
[News] Nvidia mit neuen Linux-Treibern, AMD entlässt CPU-Open-Source-Entwickler TweakPC Newsbot News 0 07.11.2012 17:46
Workstation für Win 7 (64 Bit) BeSuck Windows & Programme 9 17.12.2011 16:41
[News] SuSE Linux OEM - Linux auf Komplett-Rechnern vorinstalliert TweakPC Newsbot News Archiv 0 07.10.2008 21:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:44 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved