TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2007, 18:31   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 7

michael.k befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard w-lan verbindung über 200m

hallo,

Ich habe vor eine w-lan-verbindung zwischen meinem haus und unserem bauwagen(jugendtreff) herzustellen! dazwischen liegen höchstens 200m, jedoch befindet sich zwischendrin eine Maschinenhalle.
Mein DSL-Router befindet sich im Keller. Ich habe allerdings schon ein kabel in den Dachboden gelegt, da dort ein Rechner steht!
Nun hatte ich vor an dieses Kabel einen Router anzuschliesen an den ich dann den Rechner und irgendeinen W-lan-router anschliesen kann! Dabei hab ich schon mein erstes Problem! funktioniert das überhaupt?

Jetzt zu meiner Eigentlichen Frage:
was für eine Antenne benutze ich da am besten! Falls es mit der Halle zu große Probleme geben sollte könnte ich die antennen möglicherweise auch so anbringen das eine Sichtverbindung besteht.
Ich kenne mich jedoch überhaupt nicht mit w-lan aus welche antennen ich da am besten benutze.

Hätte wohl jemand eine Idee wie man dies relativ günstig lösen könnte?

schonmal danke

Michael
michael.k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2007, 21:51   #2 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: w-lan verbindung über 200m

Unten:
DSL Router

Oben:
WLAN Router wobei ein Access Point sicher reichen würde
Switch oder Hub
PC

Verkabelung:
An den DSL Router wird per LAN Kabel der Switch (oder Hub) oben angeschlossen. An dem wird der Access Point und der PC angeschlossen.

An den WLAN Access Point (oder Router) kommt ne Richtfunkantenne. Ne Sichtverbindung ist aber sicher vorraussetzung - ansonsten wird das vermutlich nix. Vor allem ne Maschinenhalle enthält sicher so viel Metall das die Störung extrem ist. Die Richtfunkantenne (ne einfach BiQuad reicht sicher) sollte möglichst aussen angebracht sein (ebenso auf der Gegenstelle).


Ich selbst überbrücke mit ner einfachen BiQuad ne Strecke von 700m (bei Sichtverbindung - und aussen angebracht) bei 11Mbit.


Kannst auch mal hier rein schauen: Wireless Lan (WLAN) - Grundlagen und Informationen zu kabellosen Netzwerken

Antennen bekommste zum Beispiel bei:
WiMo - Antennen, Amateurfunk und mehr
meconet Online-Shop

Du brauchst: Richtfunkantenne, 2,4GHz, Aussenbereich (Wasserdicht) und ein möglichst kurzes Antennenkabel mit den passenden Stecker für Deinen WLAN Accesspoint / Router. 8-12dBi Verstärkung sollten für die Entfernung bei Sichtverbindung locker reichen.

z.B.: 12dBi Panel Antenne von Meconet (Richtfunk) @ 31,39€
die 8dBi Version reicht sicher auch locker @ 24,81€ (meine BiQuad hat auch allerhöchstens 8dBi - realistisch eher weniger - und die reicht für die 700m)

Bei ebay findet man auch sehr viele Antennen - aber sehr oft sind die eigentlich Müll! Wenn Du da welche kaufen willst (weil billig) dann vergleiche vorher erstmal ob die angegebenen Leistungswerte mit den Werten bei Wimo überein stimmen - so erkennt man schon mal den schlimmsten Müll anhand der oftmals total überzogenen Werte.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
6 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Bad Blade (10.10.2007), djs (09.10.2007), dr_Cox (09.10.2007), Lomaster1985 (30.10.2007), redilS (11.10.2007), Tweak-IT (10.10.2007)
Alt 10.10.2007, 16:35   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 7

michael.k befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: w-lan verbindung über 200m

schonmal danke für deinen Beitrag hat mich schon viel weiter gebracht!

Jetzt hab ich nur noch ein paar kleine Fragen.
Ich habe jetzt meine Fritz!Box 7170 im Dachboden angeschlossen, da ich diese noch übrig hatte. das funktioniert schonmal. Jetzt muss ich mir ja nur noch zwei Richtantennen kaufen. Kann ich dann einfach die Antenne von der Fritz!Box abschrauben und die neue mit einem Kabel anschliesen?
Wie funktioniert das dann auf der anderen Seite(am Bauwagen)? Da benötige ich ja dann noch einen Access Point/Router an den ich dann wieder eine Richtantenne anschliese. Kann mir jemand einen guten und günstigen Access Point empfehlen?
Meinen PC im Bauwagen kann ich dann wahrscheinlich je nach Access Point mit Kabel oder über WLAN anschliesen??

mfg Michael
michael.k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2007, 17:15   #4 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: w-lan verbindung über 200m

Um eine andere Antenne an die Fritzbox zu schrauben ist ein wenig Bastelei notwendig, aber nichts großartiges.
Da bei der 7170 wie bei ihren Vorgängermodellen die Antenne intern über U.FL angeschlossen ist, reicht ein einfaches Pigtail, um einen RP-SMA Anschluss nach außen zu führen, an den dann andere Antennen geschraubt werden können.

Eine bebilderte Anleitung gibs auch.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (10.10.2007), redilS (11.10.2007)
Alt 11.10.2007, 15:14   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 7

michael.k befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: w-lan verbindung über 200m

Das hört sich ja ziemlich leicht an!
Ich hätte auch noch einen Sinus 1054 DSL von T-Com!
Gibt es wohl für diesen Router auch solch eine Umbauanleitung?
michael.k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2007, 18:17   #6 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: w-lan verbindung über 200m

Beim T-Sinus 1054 ist es genau das gleiche, nur dass dieser zwei Antennenanschlüsse hat (auch beide intern über U.FL angeschlossen). Das in meinem vorhergehenden Post verlinkte Pigtail ist auch da einsetzbar, aber du brächtest zwei davon und auch 2 Antennen.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2007, 19:03   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: w-lan verbindung über 200m

Ich würde aber hier noch gerne erwähnt haben, dass man auch darauf achten sollte, die vorgeschriebenen Strahlungsgrenzwerte nicht zu überschreiten.
Kann mir persönlich zwar nicht vorstellen dass es da irgendwelche Probleme gäbe, aber ich würde mich zur Sicherheit trotzdem mal dran halten.

Gesetzlich zugelassen ist max. eine isotropische Sendeleistung von 100mW.
Bei ner 12dbi Antenne hieße das, dass die Ausgangsleistung auf 100mW / 10^1,2 = 6,3mW beschränkt werden müsste.
Wenn man noch Verluste durch Kabel etc. abzieht sollte man also höchstens 10mW als Sendeleistung beim AP einstellen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2008, 09:33   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 7

michael.k befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: w-lan verbindung über 200m

hallo! hatte jetzt länger zeit nicht die gelegenheit an meinem projekt weiter zu arbeiten da ich im prüfungsstress war! hab mitlerweile die fritzbox umgebaut und bin jetzt auf der suche nach einem zweiten access-point als empfänger. Wollte dafür allerdings nicht so viel geld ausgeben! hab da nun einen für 35€ bei pollin gefunden und zwar einen LogiLink( Pollin Electronic - Elektronik, Technik und Sonderposten )! Hat zufällig jemand schon erfahrungen mit diesem router gemacht und kann mir sagen ob man diesen genauso leicht umbauen kann wie die fritzbox!?
Kennt jemand eine günstige richtantenne die empfehlenswert wäre? die weiter oben verlinkten antennen gibt es leider nicht mehr! wollte so um die 30€ pro antenne ausgeben!
LG

Geändert von michael.k (01.02.2008 um 10:54 Uhr)
michael.k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2008, 21:21   #9 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: w-lan verbindung über 200m

Doch die Antennen gibt es noch - nur der Shop wurde mittlerweile umgebaut.

Hier ist die 12dbi Antenne:
meconet - Antennen & Zubehör - 2.4GHz, ISM - Richt-Antennen - Onlineshop

und hier die 8dbi Version:
meconet - Antennen & Zubehör - 2.4GHz, ISM - Richt-Antennen - Onlineshop

Weiterhin kannste auch mal bei Ebay vorbei schauen. Da gibt es auch jede Menge Antennen. Aber bitte beachte dazu meinen Hinweis im zweiten Post dieses Threads.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
200m, verbindung, wlan


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Netzwerk-PC soll verbindung mit Internet über das Netzwerk herstellen SpeTZnaZ Windows & Programme 6 04.06.2008 07:39
readon express 200m dj-cuckoo AMD/ATI Radeon Grafikkarten 5 11.12.2006 15:32
dfü verbindung bei isdn über freenet loewe2300 Netzwerk 5 03.02.2005 22:03
Direct IP verbindung bei zB Games über Router MrDeephouse Netzwerk 14 10.08.2004 13:08
Umfrage:60 Meter 10Base verbindung über Telefonkabel möglich Gast Netzwerk 8 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved