TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2013, 19:08   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard Problem mit Gigabit-Switch und 4-adrigem Kabel

Hey Leute, Frage für die Netzwerk Experten:

Hab mir einen neuen Gigabit-Switch gekauft, Netgear Prosafe GS108Tv2.
Funktioniert soweit, nur hab ich 2 PCs daran angeschlossen, die aufgrund alter Verkabelung nur mit je 2 Adernpaaren angeschlossen werden konnten, was ja für 100 MBit reicht.
Leider bekomm ich jetzt keine Verbindung mehr mit dem neuen Switch. "netzwerkkabel nicht angeschlossen" und die LEDs leuchten nicht.
Mit allen anderen Switches / Routern mit normalen 100 Mbit Anschlüssen funktioniert es einwandfrei, nur der Gigabit Switch will eben gar keine Verbindung aufbauen, weder 10 noch 100 Mbit.
Woran kanns liegen?
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 09:54   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.651

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Problem mit Gigabit-Switch und 4-adrigem Kabel

Hi DaKarl,

ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es sich bei deinen 4 Adern nicht um ein Netzwerkkabel handelt, sondern maximal um ein Cat3 Kabel, welches früher im Telefonanlagenbau verwendet wurde. Durch die GreenEnergy Switches gibt es damit schon mal Problemen.

Ich habs mir so erklärt, dass die Router bei Kabeln unter 10m die Energie zurückschalten um effizienter zu arbeiten, dadurch wird das Signal aber schwächer, was bei alten Kabeln widerrum zu Problemen führen kann. Ich hab ein ähnliches Problem gehabt und bin nach vielen Versuchen (da aber auch der Anreiz des Gigabits da war) schlussendlich zu der Erkenntnis gelangt, dass ich neue Kabel legen muss (jetzt hab ich gleich mal 32Adern in der Wand gepackt(4 CAT 7 Kabel)

Was bei dir vieleicht noch ein Versuch wert wäre, ein "älteren" Gigabit Router mal zu versuchen, vieleicht kann man so ja rausfinden obs an dem GreenEnergy Gedöhns liegt!
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DaKarl (15.05.2013)
Alt 15.05.2013, 14:41   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Problem mit Gigabit-Switch und 4-adrigem Kabel

Richtig, ist ein Telefonkabel.
Der Switch ist konfigurierbar, ich kann das "Green Ethernet" für jeden Port einzeln aktivieren/deaktivieren. Standardmäßig war es jetzt eh deaktiviert also daran liegts nicht.
Ich hab jetzt auch ne Lösung gefunden, wenn ich im Switch den betreffenden Port manuell auf max. 100 MBit/s Full Duplex setze, funktionierts. Wenn ichs nur am PC an der Netzwerkkarte eingestellt hab, hats nicht geklappt.
Trotzdem irgendwie blöd, dass er das nicht automatisch erkennt.

edit:
Übrigens, ich kann mich erinnern, hab ich vor Jahren mal einen Gigabit Switch der "ersten Generation" ausprobiert, und hatte damals das selbe Problem. Ist mir grad erst wieder eingefallen
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 20:40   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.651

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Problem mit Gigabit-Switch und 4-adrigem Kabel

Hm schon ein seltsames Problem, wenn es jetzt nur an dem einen gewesen wäre, hätte ich noch vermuten können, dass die Automatik ausgeschaltet ist. Aber so ist es schon eher sehr seltsam, eigentlich sollte er ja eine machbare Qualität aushandeln, aber das tut er anscheinend nicht.

Aber da du ja einen guten Switch genommen hast, kannst du es Gottseidank einstellen. Also am besten keine Gedanken mehr drüber machen und akzeptieren.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
4adrigem, gigabitswitch, kabel, problem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Netgear: Smart Switch mit 10 Gigabit-Anbindung TweakPC Newsbot News 0 08.08.2011 15:45
WLAN-Router mit Gigabit-Switch gesucht Mystique Kaufberatung 22 07.11.2008 12:06
Welcher Gigabit Switch taugt was? ToxiT Kaufberatung 6 06.03.2008 00:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:12 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved