TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2005, 02:41   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 2.801

TweakPC: News hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Beitrag Achtung - Ihr Drucker beobachtet Sie!

Achtung - Ihr Drucker beobachtet Sie!
Mittwoch, 19. Okt. 2005 03:41 - [mk]

Wie die Forscher der Electronic Frontier Foundation (EFF) jetzt herausgefunden haben soll, drucken einige Farblaser Drucker nicht immer nur das, was sie drucken sollen. Es wurde herausgefunden, dass noch einige gelbe Punkte mehr als nötig auf dem Papier landen. ...[mehr]

TweakPC.de - 7 Tage News - Artikel - Newsticker & Feeds - IRC-Channel
Hinweis: Da nur ein Bruchteil des Newstextes im Forum abgebildet wird, bitten wir Sie zur Vermeidung von Missverständnissen vor der Abgabe eines Kommentars, sich den vollständige Inhalt der News über den ...[mehr]-Link zu erschliessen.
TweakPC: News ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 04:16   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Heaver
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.527

Heaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Achtung - Ihr Drucker beobachtet Sie!

Klingt mal hart.

Aber welchen Sinn das Ganze hat, bleibt mir denoch ein wenig schleierhaft.
Ausser dem Datum ( welches eigentlich, windows uhr(=druckertreiber) oder eine eigene im drucker )müsste ja dann noch ein regionaler code dabei sein oder die Seriennummer des Druckers.
Heaver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 10:25   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: Achtung - Ihr Drucker beobachtet Sie!

das ganze ist für mich nichts neues. ist schon seit mehreren jahren bekannt.

habs auch schon vor ewigkeiten mal an unserem eigenen colorlaser getestet.

ist ein Minolta Magicolor 2300 DL.

zum testen einfach irgendwas drucken. reicht auch nen schwarzweiß-text. danach das ganze auf den scanner schmeissen und mit höchstmöglicher auflösung einscannen. dann werden die blassgelben punkte schon sichtbar. evtl noch etwas die tonwertkurve und die farbbalance verändern. spätestens danach sieht man, das das komplette blatt mit einem wiederkehrenden punktcode übersäht ist.das muster enthällt in der tat datum. aber auch die seriennummer wird mit abgebildet.
gerade die seriennummer ist bedenklich, da man z.b. bei minolta den drucker registrieren muß um treiber zu laden. schon sind alle daten vorhanden.
aber auch ohne registrierung ist es für die strafverfolgung sinnvoll. denn wenn ein verdacht besteht, wird eine hausdurchsuchung gemacht und schon kann man die seriennummer vom gerät mit dem ausdruck vergleichen.

aber schön, das endlich einmal darauf aufmerksam gemacht wird. denn diese geschichte ist nur ein tropfen auf den heißen stein. selbst hier in D gibt es schon so viele möglichkeiten der überwachung und verfolgung, welche dem ottonormalbürger nicht mal ansatzweise bekannt sind, das einem echt schlechtwerden könnte. ich habe durch einen bekannten schon eine interessante einsicht in die sachen bekommen und muß sagen es ist echt bedenklich. kein wunder das so manch einer eine riesen paranoia schiebt.

MfG
Alex
Wenn dir mein Beitrag geholfen hat oder interessant war, dann wär eine Bewertung ganz nett
Klick dazu einfach auf dieses Icon http://forum.tweakpc.de/images/buttons_2/reputation.gif unten links und gib einen kurzen Kommentar ab. Danke.
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2005, 16:54   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 5.162

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Achtung - Ihr Drucker beobachtet Sie!

Zitat:
Zitat von Heaver
Klingt mal hart.

Aber welchen Sinn das Ganze hat, bleibt mir denoch ein wenig schleierhaft.
Ausser dem Datum ( welches eigentlich, windows uhr(=druckertreiber) oder eine eigene im drucker )müsste ja dann noch ein regionaler code dabei sein oder die Seriennummer des Druckers.

Zitat:
Zitat von NEWS
Das Forscherteam hat herausgefunden, dass durch die kleinen gelben Punkte das Datum und die Uhrzeit des Drucks und die Seriennummer des Druckers verschlüsselt abgelegt werden

da stehts doch


MfG
bigfoot996
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
achtung, beobachtet, drucker


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Achtung vor Klez.e-Virus TweakPC Newsbot News Archiv 0 29.09.2008 10:11
Achtung: Falsche Mails von CNN TweakPC Newsbot News 0 11.08.2008 15:50
Achtung: Adware-Epidemie! TweakPC Newsbot News 0 07.05.2008 16:33
Achtung! Das FBI holt dich ;) MysteriousLink Security & SPAM 17 04.01.2006 18:14
Achtung Hilfe Deninoris RAM Arbeitsspeicher 3 02.11.2005 07:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:30 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved