TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2014, 12:28   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 34.206

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag Apple: iPhone-6-Testlabor mit Windows XP sorgt für nächsten Fauxpas

Apple: iPhone-6-Testlabor mit Windows XP sorgt für nächsten Fauxpas
Apple hat die Türen zum sonst so geheimen Testlabor geöffnet. Das kommt offenbar nicht ohne Windows XP aus.

Jetzt ist eure Meinung zum Thema gefragt. Postet hier eure inhaltlichen Kommentare und Fragen zu den News.
26.09.2014 13:19 - ID 32657
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 14:00   #2 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.110

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Apple: iPhone-6-Testlabor mit Windows XP sorgt für nächsten Fauxpas

naja dass sie maschinen verwenden, die als os winXP nutzen is ja nu wirklich kein fauxpas. das ist nunmal ein normales, etabliertes und gutes os für automaten und wird es vermutlich noch lange bleiben.

wenn man schon apple bashen muss, dann gibts witzigere sachen dafür ^^:

http://www.abload.de/img/koma-comic-strip-scum9k2o5.jpg
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 16:42   #3 (permalink)
317
Abakus
 

Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 39

317 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Apple: iPhone-6-Testlabor mit Windows XP sorgt für nächsten Fauxpas

Verstehe den "Fauxpas" ebenfalls nicht, ich habe vor 2 Jahren noch (Mess-) Geräte mit Win3.11 und 95 gesehen (Neukosten damals 100kDM+) die sicherlich noch immer in Betrieb sind.

Erwarten jene die sich daran aufgeilen ernsthaft, dass auf diesen Spezialgeräten die neuesten cloudbasierten Systeme mit 8k Monitoren, Touchbedienung und zugehöriger App fürs Smartphone laufen?
317 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 16:47   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von wölfchen
 

Registriert seit: 10.09.2006
Beiträge: 365

wölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblick

Standard AW: Apple: iPhone-6-Testlabor mit Windows XP sorgt für nächsten Fauxpas

Zitat:
Zitat von 317 Beitrag anzeigen
Verstehe den "Fauxpas" ebenfalls nicht, ich habe vor 2 Jahren noch (Mess-) Geräte mit Win3.11 und 95 gesehen (Neukosten damals ..
Unsere Anlagen laufen noch mit OS9 und WIN NT, daran wird sich in absehbarer Zeit auch kaum was ändern. Für die Ihnen zugewiesenen Aufgaben völlig ausreichend.
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.
wölfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 16:53   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von birdy
 

Registriert seit: 25.01.2005
Beiträge: 660

birdy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Apple: iPhone-6-Testlabor mit Windows XP sorgt für nächsten Fauxpas

Zitat:
Zitat von 317 Beitrag anzeigen
Verstehe den "Fauxpas" ebenfalls nicht, ich habe vor 2 Jahren noch (Mess-) Geräte mit Win3.11 und 95 gesehen (Neukosten damals 100kDM+) die sicherlich noch immer in Betrieb sind.

Erwarten jene die sich daran aufgeilen ernsthaft, dass auf diesen Spezialgeräten die neuesten cloudbasierten Systeme mit 8k Monitoren, Touchbedienung und zugehöriger App fürs Smartphone laufen?
was ist schwer daran zu verstehen?wenn man die konkurenz "schlecht" redet, aber deren produkte zur fertigung der eigenen nutzt, dann ist das schon "lächerlich".egal welche begründung.garnicht schwer zu verstehen.
birdy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 16:57   #6 (permalink)
317
Abakus
 

Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 39

317 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Apple: iPhone-6-Testlabor mit Windows XP sorgt für nächsten Fauxpas

Zitat:
Zitat von birdy Beitrag anzeigen
aber deren produkte zur fertigung der eigenen nutzt
Diese Testsysteme hat Apple sicherlich nicht selbst gebaut, sondern eingekauft/bauen lassen - wenn es diese Syteme eben nur mit dieser einen Benutzeroberfläche gibt, dann ist es halt so.

Verstehen würde ich den Spott, wenn die Bürorechner bei Apple mit MS Betriebssystemen arbeiten würden.
317 ist offline   Mit Zitat antworten
4 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Luebke (26.09.2014), Profi Overclocker (29.09.2014), swatcher1 (26.09.2014), Uwe64LE (26.09.2014)
Alt 26.09.2014, 18:41   #7 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Apple: iPhone-6-Testlabor mit Windows XP sorgt für nächsten Fauxpas

Die Testgeräte laufen eben mit Win XP. Ja, und?

Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter.
Wenn Apple Testgeräte mit iOS/MacOS oder sonstiger "hauseigenen" Software nutzen würde (falls existent), gäbe es doch auch wieder irgendwelche Leute, die die Ergebnisse anzweifeln würden.

Man sollte die Anti-Apple-Welle nun auch nicht bis zum Kotzen reiten ...
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
317 (26.09.2014)
Alt 26.09.2014, 20:57   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.277

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Apple: iPhone-6-Testlabor mit Windows XP sorgt für nächsten Fauxpas

ne, testsysteme mit macOS und co sind zu teuer. brauchen ja den 10fachen speicherplatz für alle u2-alben
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
chrisr15 (28.09.2014), JokA4LifE (27.09.2014)
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Apples iPhone 6 sorgt für Engpässe bei Lightning-Komponenten TweakPC Newsbot News 0 15.09.2014 12:25
[News] Apple: Altes iPhone gegen neues iPhone eintauschen und Rabatt sichern TweakPC Newsbot News 0 28.08.2013 13:31
[News] Apple: Aufsichtsrat sorgt sich aufgrund fehlender Innovationen TweakPC Newsbot News 0 09.08.2013 11:30
[News] iPhone 5: Kamera-Problem sorgt für Vilott-Stich in Fotos TweakPC Newsbot News 0 27.09.2012 16:56
[News] Apple iPhone 3GS: Nach wie vor öfter verkauft als iPhone 4 TweakPC Newsbot News 1 11.12.2011 17:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:54 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved