TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2023, 18:40   #1 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 26.01.2011
Beiträge: 341

joney befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard ASUS im Reklamationsfall

Hallo ,
habe es aktuell wohl mit zwei "Spezialisten " zu tun .
Einem Onlinehändler , dem im Nachinein wohl leider keinen Millimeter zu trauen ist und ASUS selbst
Jetzt habe ich den Fehler gemacht einen Reklamationsfall über den Händler zu eröffnen( dachte zu diesem Zeitpunkt dem Händler trauen zu können)
Jetzt habe ich über die Seriennummer herausgefunden. , das mein Laptop an Asus tur Reperatur weitergeleitet wurde , dort einen Tag verblieb und angeblich repariert wurde
Zunächst dachte ich super , da ich mit ASUS bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht hatte , hatte bei denen aber auch koch nie etwas in der Reperatur
Jetzt habe ich mir mal die Bewertungen zu ASUS angeschaut und habe seitdem n ziemlicher Horror
ASUS scheint ausnahmslos Geräte unrepariert oder noch kaputter an den Kunden zu schicken .
Überlege gerade schon meinen Anwalt einzuschalten
Wie sind Eure Erfahrungen, könnt ihr diese schlimmen Bewertungen bestätigen oder kann ich mich cool zurücklehnen und hoffen das ASUS tatsächlich das Gerät " repariert " hat?
joney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2023, 19:46   #2 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 235

heike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS im Reklamationsfall

bewertungen im internet sind mit vorsicht zu geniessen, da nur die schreiben, die probleme haben.
da asus eine mengen artikel verkauft, gibts auch mehr schadensfälle, als bei einer kleinen klitsche.
erfahrung mit dem asuskd hab ich keine, weil ich noch nichts defektes von asus hatte, tut alles, was es soll.
heike ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
joney (29.01.2023), Raffnix (29.01.2023)
Antwort

Stichworte
asus, reklamationsfall


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] ASUS: Vorstellung des ASUS P4B533-V für den Pentium 4 TweakPC Newsbot News Archiv 0 18.09.2008 17:04
ASUS P5W DH Deluxe vs. ASUS P5n32-E SLI vs. EVGA 680 SLI ... ... ... kanuni Intel: CPUs und Mainboards 7 26.01.2007 23:25
Cool n Quiet aktivieren auf ASUS A8N SLI SE und ASUS Update? Jim Phelps AMD: CPUs und Mainboards 4 18.04.2006 13:04
Verto 6800GT vs Leadtek 6800GT Reklamationsfall Hazard NVIDIA GeForce Grafikkarten 1 19.07.2005 17:00
ASUS TR-DLS Dual PIII vs. ASUS CUV4X-DLS Dual PII Gast Intel: CPUs und Mainboards 5 19.04.2004 18:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved