TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 04.04.2006, 22:57   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.03.2006
Beiträge: 7

bliss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Intel Integrator Toolkit, D945PSN und OC

Hi!
Auf der Intel Page gibt es nun das Intel Integrator Toolkit auch für mein Board (Intel D945PSN) zum runterladen.
In verbindung mit dem BIOS update kann man, wie es scheint ne menge funktionen freischalten, wie zB Multiplikator ändern (hab nen Pentium D 920), Sprache auf Deutsch stellen (momentan sind nur EN und FR vorhanden) oder das Boot-Logo ändern. Die änderungen speichert man dann in der modifizierten Bios datei, die man installiert (flasht).

Kennt sich vielleicht jemand damit aus? Bin zu feige einfach auf gut Glück auszuprobieren. - am liebsten wäre es mir, wenn man die Funktionen einfach freischalten kann, und die bisher "versteckten" funktionen direkt im Bios einstellen kann, sodass man sie bei misslingen oder missgefallen einfach wieder zurücksetzen kann. schließlich braucht man win, um mit dem tool das BIOS zu ändern.

Danke schon mal für eure Antworten

bliss
bliss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 07:44   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Integrator Toolkit, D945PSN und OC

Hm, das hört sich sehr interessant an. Leider hab ich keine Erfahrungen damit, hätte aber sehr bald welche, wenn ich ein Intel-Mainboard hätte

Ich würd´s auf jeden Fall ausprobieren ! Eine Änderung des Multiplikators wird sicher trotzdem nicht bzw. nur eingeschränkt (Einstellung zwischen 14 und CPU-default-Multiplikator) möglich sein.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 12:01   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.03.2006
Beiträge: 7

bliss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Intel Integrator Toolkit, D945PSN und OC

Ne, das is ja grad der Knackpunkt, den kann man über 14 schrauben. meine sogar bis 22 - da muss ich nochmal nachgucken...
bliss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 12:18   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Integrator Toolkit, D945PSN und OC

Da bin ich aber mal gespannt... ich kann´s mir nicht vorstellen, weil die Multiplikatoreinstellung bei P4-Systemem nicht vom Board geregelt wird, sondern in SRAMs auf der CPU gespeichert ist.

Aber viel Erfolg
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 17:33   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.03.2006
Beiträge: 7

bliss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Intel Integrator Toolkit, D945PSN und OC

Also, jetzt bin ich wieder am heimischen PC.
Den multiplikator kann man in ganzen schritten von 12 bis 40 einstellen. (40 wären immerhin 8 Ghz!!!, 12 wären 2,4 Ghz... Original ist mein D920 mit 14, also 2,8 Ghz) den Clock Speed kann man nicht verstellen - bei den Pentium Ds meine ich isses immer 200 Mhz.

ich würds gerne ausprobieren, doch vor sowas habe ich respekt... gibts denn niemanden hier, der das schon mal gemacht hat?

Mir gehts nicht wirklich ums Overcocken. 2,8 Ghz reichen mir völlig im moment - vor allem weil der sch**** Pentium D 42-53 Grad heiss wird... wenn ich OC würde wärens sicher über 60 ohne Wakü.
Allerdings wäre ein deutsches Bios und ein anderer Boot-Screen ganz nett
Optimal wäre natürlich, wenn man alle funktionen, die man nur übers Integrator Toolkit ändern kann, auch im Bios Setup ändern könnte - also dass man das freischaltet.

wäre bestimmt mal eine interessante sache - Intel und OC. Denke mal die Intel boards würden mindestens genauso stabil wie Asus boards laufen, oder vielleicht sogar besser...

Hier nochmal ein Screenshot zum Beweis: (Oben auf unrealistischen maximalen 40, unten Original)
http://www.prettybitches.de/oc/oc.jpg
http://www.prettybitches.de/oc/og
http://www.prettybitches.de/oc/original.jpg
bliss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
d945psn, integrator, intel, toolkit


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Microsoft Application Compatibility Toolkit User04 Windows & Programme 8 03.01.2014 12:55
[News] Nvidia: CUDA Toolkit 4.1 veröffentlicht - Download TweakPC Newsbot News 0 27.01.2012 11:44
[News] NVIDIA: RC2 vom CUDA Toolkit 4.0 veröffentlicht - Download TweakPC Newsbot News 0 07.04.2011 13:04
[News] eScan Antivirus Toolkit 12.x: Kostenloser Download TweakPC Newsbot News 0 10.05.2010 11:55
Intel Server mit Intel and Marwell Nics auf CentOS5 : Marvell NIC geht nicht buzuku Netzwerk 3 15.08.2007 10:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:47 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved