TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2006, 13:54   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 23.03.2006
Beiträge: 2

steglitz61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard We Feed The World

Wir haben es hier mit dem erfogreichsten österreichischen Dokumentarfilm aller Zeiten zu tun! We feed the world startet am 27.4. in den deutschen Kinos. Die Pressetexte sind sehr interessant, hier ein Einblick:
"Tag für Tag wird in Wien genau so viel Brot vernichtet wie Graz verbraucht. Auf rund 350.000 Hektar vor allem in Lateinamerika werden Sojabohnen für die österreichische Viehwirtschaft angebaut, daneben hungert ein Viertel der einheimischen Bevölkerung. Jede Europäerin und jeder Europäer essen jährlich zehn Kilogramm künstlich bewässertes Treibhausgemüse aus Südspanien, wo deswegen die Wasserreserven knapp werden. Mit "We feed the world" hat sich Erwin Wagenhofer auf die Spur unserer Lebensmittel gemacht. Sie hat ihn nach Frankreich, Spanien, Rumänien, Brasilien und zurück nach Österreich geführt. Roter Faden ist ein Interview mit Jean Ziegler, UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung."
Der Film könnte vielleicht bei vielen Menschen ein neues Bewusstsein für ihre Umwelt schaffen oder? Mich macht der Film ziemlich neugierig, werde ich mir anschauen. Weitere Infos für alle Interessierte gibt es auf www.essen-global.de!
steglitz61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2006, 14:09   #2 (permalink)
VL
* Forenclown *
 
Benutzerbild von VL
 

Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 7.224

VL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz sein

Standard AW: We Feed The World

Der Film ist, gut keine Frage, nur wird er die Menschen nicht bewegen. Denn wenn man alles zu Hause produzieren würde, würden alle güter wesentlich teurer werden und das würde "das Volk" nicht hinnehmen und sie würde niedrigere Preise forden. Unterstützt wird das ales durch die Globalisierung.
Ich habe solange ein Motivationsproblem bis ich ein Zeitproblem habe
VL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2006, 10:24   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Lite
 

Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 1.349

Lite ist einfach richtig nettLite ist einfach richtig nettLite ist einfach richtig nettLite ist einfach richtig nett

Standard AW: We Feed The World

Ja, der Film ist aber auch eine Frechheit. Da werdet ihr die Firma "Titz Geflügel" sehen, bei denen haben sich die Kameramänner unter ganz anderem Vorwand eingeschlichen und dann sowas oO...
Lite ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
feed, the, world


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RSS Feed Abo??? Chabrol Internet & Webprogramme 5 10.04.2013 07:45
Feed, Podcasts und Co. - Was aboniert ihr? Pilzkopf Off Topic 5 18.11.2009 21:47
RSS Feed unter Vista. Death_Angel Feedback & Fragen an die Crew 1 24.04.2008 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved