TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > RAM Arbeitsspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2006, 23:42   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 28.06.2006
Beiträge: 16

Q.ru befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard SDRAM Module PC2100 + PC3200

hallo leute,
habe mir heute einen angeblich kaputten 512 MB ramriegel eingebaut.. bis jetzt funktioniert alles tadellos.

das problem, dieser riegel ist uralt PC2100 (von 1999) und läuft maximal auf 133Mhz (~266)..

davor hatte ich eine infenion 512 PC3200 200Mhz (~400) drinn..

also habe ich die jetzt zusammen eingebaut.

hier noch ein bericht über die 2 module:

Zitat:
[ DIMM1: Infineon 64D64320GU5B ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Modulname Infineon 64D64320GU5B
Seriennummer 024A76E0h (376584857
Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

Speicher Timings:
@ 200 MHz 3.0-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
@ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
@ 133 MHz 2.0-2-2-6 (CL-RCD-RP-RAS)

Speichermodulbesonderheiten:
Early RAS# Precharge Unterstützt
Auto-Precharge Nicht unterstützt
Precharge All Nicht unterstützt
Write1/Read Burst Nicht unterstützt
Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Differential Clock Input Unterstützt
Redundant Row Address Nicht unterstützt

Speichermodulhersteller:
Firmenname Infineon Technologies AG
Produktinformation http://www.infineon.com/cgi-bin/ifx/...ome.do?tabId=1


[ DIMM2: 512 MB PC2100 DDR SDRAM ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Seriennummer Keine
Modulgröße 512 MB (1 rank, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC2100 (133 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

Speicher Timings:
@ 133 MHz 2.5-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)
@ 100 MHz 2.0-2-2-5 (CL-RCD-RP-RAS)

Speichermodulbesonderheiten:
Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
Auto-Precharge Nicht unterstützt
Precharge All Nicht unterstützt
Write1/Read Burst Nicht unterstützt
Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Differential Clock Input Unterstützt
Redundant Row Address Nicht unterstützt

und jetzt die frage:
ist es sinnvoll die beide zusammen zu betreiben?? bremst der alte meinen neuen stark ab? die synthetischen tests zeigen mir natürlich einen geringeren schreib-/lesedurchsatz an, aber wie siehts aus in der praxis?
windows läuft jetzt, habe ich das gefühl, etwas flotter.. aber vielleicht ist es auch der placebo-effekt.

kann da jemand rat geben?

edit:

hier noch was:

Zitat:
Speicherbus-Eigenschaften:
Bustyp DDR SDRAM
Busbreite 64 Bit
DRAM:FSB Verhältnis 4:6
Tatsächlicher Takt 136 MHz (DDR)
Effektiver Takt 273 MHz
Bandbreite 2180 MB/s
ist es eventuell sinnvoller nur den besseren riegel zu verwenden und den schlechteren rausschmeißen?

oder kann man den modulen eine art priorität vergeben?

Geändert von Q.ru (16.07.2006 um 23:46 Uhr)
Q.ru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 23:47   #2 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 28.06.2006
Beiträge: 16

Q.ru befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: SDRAM Module PC2100 + PC3200

oder noch besser, soll ich es wagen den schlechten zu OCen?
Q.ru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 09:37   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.822

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: SDRAM Module PC2100 + PC3200

Jetzt hast du eben 2x512mb. Es kann durchaus sein, dass einige anwendungen in win oder auch spiele schneller geladen werden. Logischerweise laufen deine beiden rams jedoch als ddr-266, da sich die rams immer nach dem langsamsten richten. Ändern kannst du daran nichts, bestenfalls ddr-400 kaufen, um dies auch nutzen zu können.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 09:51   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: SDRAM Module PC2100 + PC3200

Zitat:
ist es sinnvoll die beide zusammen zu betreiben?? bremst der alte meinen neuen stark ab? die synthetischen tests zeigen mir natürlich einen geringeren schreib-/lesedurchsatz an, aber wie siehts aus in der praxis?
Vielleicht nochmal als einzelnes Post: Der DDR400 Speicher wird als DDR266 Betrieben mit den selben Latzenzen wie dein alter 266er Speicher. D.h. Ja er wird stark SEHR STARK ausgebremst.

Aber anders gehts auch nicht. Der Speicher´controller muss alle Module gleich ansprechen. Und der langsamste Riegel gibt hier also den Takt an.

Dennoch macht es durchaus Sinn beide zusammen zu betreiben. Einfach weil mehr Speicher einfach besser ist. was wiederum heist. In den meisten Fällen ist der Leistungszuwachs durch mehr Speicher größer als der durch schnelleren Speicher.
Ab 1GB sieht das dann aber meist anders aus.

Beim Wechsel von 512MB zu 1GB Arbeitsspeicher ist durchaus mit einer Erhöhung der FPS zu rechnen. Einfach aus dem Grund, dass die relevanten Daten nicth auf die Festplatte ausgelagert werden müssen. Ab 1GB sinkt dann meist nur noch die Ladezeit.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 11:06   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Racoon
 

Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 459

Racoon ist ein sehr geschätzer MenschRacoon ist ein sehr geschätzer MenschRacoon ist ein sehr geschätzer MenschRacoon ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: SDRAM Module PC2100 + PC3200

dürfte ich mal fragen was für ein system du hast ?
cpu ? mobo ?
würde schon etwas helfen ...
danke & gruss
rac
Racoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 11:27   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: SDRAM Module PC2100 + PC3200

Also bei zum Beispiel nem Athlon XP der mit 400er FSB läuft und das zum Beispiel auf nem Nforce Chipsatz ist der langsame Ram ne Bremse hoch 10
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 12:11   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Racoon
 

Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 459

Racoon ist ein sehr geschätzer MenschRacoon ist ein sehr geschätzer MenschRacoon ist ein sehr geschätzer MenschRacoon ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: SDRAM Module PC2100 + PC3200

genau deswegen hab ich nachgefragt ... am ende noch n nforce2 chipsatz und durch den ram asynchrone taktung von fsb und ram .... dann ham wir den salat :P
Racoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 18:02   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 28.06.2006
Beiträge: 16

Q.ru befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: SDRAM Module PC2100 + PC3200

ok hier ist was zur cpu und mobo:

Zitat:
CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Intel Pentium 4, 3066 MHz (15 x 204)
CPU Bezeichnung Northwood HyperThreading
CPU stepping D1
Befehlssatz x86, MMX, SSE, SSE2
Vorgesehene Taktung 3000 MHz
Min / Max CPU Multiplikator 15x / 15x
Engineering Sample Nein
L1 Trace Cache 12K Instructions
L1 Datencache 8 KB
L2 Cache 512 KB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

Multi CPU:
Motherboard ID OEM00000 PROD00000000
CPU #0 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz, 3060 MHz
CPU #1 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz, 3060 MHz
Zitat:
Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 11/03/2004-i865PE-W83627-6A79AA1IC-19
Motherboard Name Abit AI7

Front Side Bus Eigenschaften:
Bustyp Intel GTL+
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 204 MHz (QDR)
Effektiver Takt 818 MHz
Bandbreite 6541 MB/s

Speicherbus-Eigenschaften:
Bustyp DDR SDRAM
Busbreite 64 Bit
DRAM:FSB Verhältnis 4:6
Tatsächlicher Takt 136 MHz (DDR)
Effektiver Takt 273 MHz
Bandbreite 2180 MB/s

Chipsatzbus-Eigenschaften:
Bustyp Intel Hub Interface
Busbreite 8 Bit
Tatsächlicher Takt 68 MHz (QDR)
Effektiver Takt 273 MHz
Bandbreite 273 MB/s

Motherboard Technische Information:
CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 478
Erweiterungssteckplätze 5 PCI, 1 AGP
RAM Steckplätze 4 DDR DIMM
Integrierte Geräte Audio, LAN, IEEE-1394
Bauform (Form Factor) ATX
Motherboardgröße 240 mm x 300 mm
Motherboard Chipsatz i865PE
Besonderheiten Abit MicroGuru, SoftMenu

Motherboardhersteller:
Firmenname ABIT Computer Corporation
Produktinformation http://www.abit.com.tw/page/en/mothe...otherboard.php
BIOS Download http://www.abit.com.tw/page/en/downl...FILE_TYPE=Bios
Q.ru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 18:04   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 28.06.2006
Beiträge: 16

Q.ru befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: SDRAM Module PC2100 + PC3200

ach so, es wurde mir mal gesagt, da die auffrischungsrate sowieso reduziert ist (siehe Arbeitsspeicher Eigenschaften), ist es irgendwie egal..
Q.ru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 18:14   #10 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: SDRAM Module PC2100 + PC3200

Ups verschaut - habe den erst für nen P4 3,06 mit 533MHz FSB gehalten.

Aber das ist ja schon einer mit 800MHz FSB.

Dann tust Du Dir keinen großen Gefallen, wenn Du den RAM auf Dauer so laufen lässt. Die CPU steht auf hohen Speichertakt - je höher umso besser. Mit dem 133MHz Riegel bremmst Du die nur unnörtig runter.

Ich würde den solange drin lassen, bis ich mir umgehend einen weiteren PC3200 Riegel gekauft habe. Die 1GB bringen Dir aber in Games und auch Windows unter Umständen mehr Leistung als nur 512MB - selbst wenn Du einen niedrigeren Speichertakt in Kauf nehmen musst.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem

Geändert von Exit (17.07.2006 um 18:20 Uhr)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
module, pc2100, pc3200, sdram


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC3200 RAM auf PC2100 MB? Morphois RAM Arbeitsspeicher 11 21.06.2007 18:40
Corsair PC3200 oder Samsung PC3200 Gast Intel: CPUs und Mainboards 9 26.11.2002 07:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:13 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved