TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Sonstige Hardware

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2004, 17:40   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 1

baeumel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Passen aktuelle Komponenten auch in ein altes Gehäuse?!?

Hallo,

ich möchte gerne ein altes PC-Gehäuse (diese flachen; wo man den Monitor draufstellen kann!) [Die gibts ja heute nicht mehr!] mit einem aktuellen Mainboard und anderer aktueller Hardware ausstatten.

Geht das?!?

Ich sehe dabei das Problem, wie ich die ganzen Steckkarten so hinkriege, dass die auf der Gehäuserückseite horizontal in die Karten-Plätze reinpassen. Weil das Mainboard liegt ja in dem Gehäuse flach am Boden und die Karten werden normalerweise vertikal reingesteckt, so dass die nicht in die Karten-Plätze passen! Früher gab es da eine Art "vertikale Adapter-Steck-Karte" wo dann rechts und links jeweils horizontal die anderen Steckkarten drin waren.

Jetzt habe ich in einem PC-Selbstbau-Artikel eine ähnliche Stecker-Art gesehen wie die des "vertikalen Adapter-Steckers", das war damals ein ISA-Steckplatz - übrigens der einzige Steckplatz meines alten Mainboards. Die heutigen Mainboards haben das ja gar nicht.

Kann ich das alte Gehäuse trotzdem irgendwie verwenden? Und wie kriege ich die Steckkarten in die horizontale Position?

MfG,
Patrick Bäumel
baeumel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 17:54   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Desktop PCs gibts natürlich noch immer.
Dieser ist jedoch scheinbar damals mit so einem speziellen MoBo ausgestattet worden (gibts oft bei Desktops, mein alter IBM hat auch solche eine extra mit ISA/PCI Steckplätzen versehene Steckkarte), wenn du nicht selbiges wieder bekommst wirds wohl nichts.
Die Mühe lohnt aber eh nicht, gerade Gehäuse kriegt man wirklich hinterher geworfen.
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 18:05   #3 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hi Live,

vielen Dank für den Hinweis! Ich habe aber nur knapp 500 EUR übrig, deshalb wollte ich sparen, wo ich nur gerade kann.

Wenn es heute noch Desktop-PCs gibt [oder auch nur das Gehäuse allein!] dann gib doch mal nen Link - ich habe mir nen wolf gegogglet und nix gefunden

PS: Wie sieht denn das in einem aktuellen Desktop-PC aus; sind die Karten da auch horizontal oder vertikal? Wenn horizontal; wie wird das dann so gesteckt, damits horizontal liegt?

Ich meine wenn ich mir für das Gehäuse schon 100 EUR spare (oder weniger), dann kann ich da was anderes für kaufen! Und so ein altes Gehäuse ist ja noch gut - nur der Inhalt taugt halt nix mehr

Welche Lösungen hättet ihr?

MfG,
Patrick Bäumel
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 18:11   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Diese Boards gibts nur mit Komplett PCs - kann sein, dass man die auch einzeln bekommt, aber das wäre bestimmt teurer als nen Standard MoBo und nen Tower.
btw. Tower gibts auch schon für 30,-!
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 19:26   #5 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Wo finde ich denn so ein spezielles MoBo zum kaufen?!?

MfG,
Patrick Bäumel
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 19:30   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

vielleicht bei ebay oder mal rumgooglen, auch wenns keinen Sinn macht...
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 19:53   #7 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

Zitat:
Zitat von Anonymous
Wo finde ich denn so ein spezielles MoBo zum kaufen?!?

MfG,
Patrick Bäumel
einfach mal nach mircro ATX boards ausschau halten, un ein gehäuse was genau das unterstützt

wenn du nur auf sparen bedacht bist, rate ich dir dennoch zu nem 0815 tower, die bekommste wesentlich billiger
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2004, 06:28   #8 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Hi,

die vertikal-Adapter-Steckkarten heissen "Riser-Karten", mal danach gegoogelt.
Nächstes Prob.: Hast Du evtl noch ein AT-Netzteil drin?
Die Stromstecker passen in keinem Fall auf die ATX-Boards, ist auch wg. idR zu geringer Leistung net zu raten.
In dem Fall lohnt sich die Anschaffung eines neuen Gehäuses in jedem Fall.
Was hast Du denn überhaupt mit dem Rechner vor?

evtl. reicht ein hochintegriertes Board mit Sound/Lan und Grafik onBoard (Via EPIA MoBo mit 1,0 GHz CPU -> 129,- Euronen bei www.primus-online.de, schickes mini-ITX Gehäuse mit Passivnetzteil 88,-, Speicher 37,- Notebook DVD/CD-RW Kombo v. Toshiba 105,- Euro, 40 GB 2,5er HDD v. Hitachi 100,-, da haste Deine Kohle gut angelegt, wenn Du keine aktuellen 3D-Shooter spielen willst und das System spart Strom ohne Ende.

Es gibt aber auch ATX Boards mit allem drauf

ASrock K7VM2 (Sound/Lan/AGP onboard) 37,-
AOpen H400A (mit 300 W NT) 51,-
Inf. PC 333 orig. 256 MB 42,-
Samsung 80 GB IDE HDD 7200 63,-

193,- auch bei primus.online
Ist nix besonderes, aber Du kannst später eine AGP-Karte nachrüsten.
Das ist imho die günstigste Variante.
Deinen alten Rechner kannst Du ja evtl. noch verramschen für 50,- Euro
EDIT: und ich wundere mich, wie günstig das ist, fehlt ja die CPU:
AMD Athlon XP 2400 Boxed 75,-
Summe: 268,- Euro

Gruesslies

Cat
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktuelle, altes, gehäuse, komponenten, passen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE! Passen die Komponenten zusammen? AppleJuice Kaufberatung 6 05.11.2005 13:57
Neuer Pc; Passen Komponenten zusammen M-Chief Kaufberatung 2 29.05.2005 09:08
Passen die Komponenten auf ein Asus A7N8X Deluxe? Joka AMD: CPUs und Mainboards 5 19.12.2002 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:07 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved