TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Sonstige Hardware

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2007, 19:45   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard Erfahrung mit Alu-Mauspads

Ich hatte vor mir ein neues Mauspad zu kaufen da mein Everglide wieder mal so abgenutzt ist dass schon ne richtige Senke in der Mitte drin ist
Bin dann auf diese Alu-Mauspads gestoßen die aus massivem eloxiertem Aluminium sind und angeblich so toll sein sollen...allerdings waren mir die Dinger eindeutig zu teuer.

Na gut was ich wissen wollte:
Falls wer so ein Pad hat, wie ist da die Oberfläche? Ist die recht glatt oder ist die irgendwie strukturiert/gebürstet oder sowas

Wie gesagt die dinger waren mir ja zu teuer daher hab ich mir nämlich jetzt ne Aluplatte zuschneiden lassen und gestern mal die Maus drauf ausprobiert aber irgendwie funktioniert das nicht so richtig, wahrscheinlich ist die Oberfläche einfach zu glatt und daher der Gleitwiderstand derart hoch.
Ich hatte ja sowieso noch vor mir die Platte zu eloxieren aber ich bin mir halt nicht sicher ob das die Oberfläche schon genügend aufrauen wird oder ob ich sie vorher noch etwas anschleifen oder anätzen soll.
Weil zweimal will ich mir die Sauerei mit dem Eloxierbad nich antun
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 10:22   #2 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Erfahrung mit Alu-Mauspads

Hallo,

ein Freund von mir hat so ein Alupad.
Das Pad an sich ist recht glatt aber die Oberfläche ist stark strukturiert.
Sieht aus als wenn das mit ner großen Stahlbürste gemacht worden wäre.

Wenn das Pad blank poliert ist, wird der optische Sensor der Maus nicht mitspielen.
Daher ist die Struktur wohl besser für optische Mäuse geeignet.

Von der Abnutzung her wird es wohl auf die Maus an sich ankommen.
Bei meiner MX300 sind seit 6 Jahren die gleichen Skates drauf.
Ich habe ein fUncSurface und das ist so gut wie am ersten Tag.
Aus Kunststoff allerdings.

Gegen das Alupad spricht unter Umständen noch, dass es sich verbiegen kann und damit fast unbenutzbar wird.

Was hast du für eine Maus?
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 10:35   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrung mit Alu-Mauspads

Also verbiegen wird sich da nix, die Platte ist nämlich 5mm dick da müsste schon ein Lastwagen drüber fahren.
Meine Maus is ne Logitech MM dual optical. Auch schon an die 6 Jahre alt =) aber immer noch ne gute Maus.
Übrigens ohne Mouse-skates, statt dessen einfach die Füße immer mal wieder mit Skiwachs behandelt^^

Und jetz bin ich auch noch auf die tolle Idee gekommen dass ich ja 2 Seiten habe und ja einfach mal die eine glatt lassen kann und die andere bissl mit feinem Schleifpapier bearbeiten. Seh ich dann ja welche besser funktioniert.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 14:24   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrung mit Alu-Mauspads

So, jetz isses fertig. Die glatte Oberfläche ist eindeutig besser geworden als die die ich angeschliffen habe. Die Maus läuft echt toll drauf, kann ich also nur empfehlen!
Vielleicht gibts nachher noch ein Foto.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 17:27   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrung mit Alu-Mauspads

http://www.dakarl.de/images/elox1.jpg
http://www.dakarl.de/images/elox2.jpg
http://www.dakarl.de/images/elox3.jpg

Leider hab ich vorher kein Foto gemacht somit hat man leider keinen direkten Vergleich, aber ich finde es war den Aufwand wert.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 22:57   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Heaver
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.527

Heaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Erfahrung mit Alu-Mauspads

Erinnert mich stark an ein ähnliche selfmade-lösung von einem Freund.
Er konnte es aber nicht mehr verwenden, da die oftmals niedriege Raumtemperatur seine Handgelenke nicht mitgemacht haben.

Aber deine Arbeit sieht Klasse aus !

mfg heaver
Heaver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 07:55   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrung mit Alu-Mauspads

Hm hast du recht das wird nicht wirklich gut sein wenn ich immer mit dem Handgelenk auf der kalten Platte liege.
Kenne auch jemand der mal ne böse Handgelenksentzündung abn seiner Maushand bekommen hat weil er die Maus auf ner Tischplatte aus Marmor hatte.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 08:18   #8 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Erfahrung mit Alu-Mauspads

Jetzt versteh ich nur nicht, was die ganze elektrische Apparatur da für eine Funktion hat.

Kann mir das bitte einer erklären? *ganzdummfrag*
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 09:03   #9 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Erfahrung mit Alu-Mauspads

Es könnte sein, dass das zum Eloxieren da sein soll ...

2 Topic:
Bei 5 mm Höhe hätte ich neben der Temperatur "Angst" ob der Höhe - ich bin froh, dass ich mein Everglide "los" bin und jetzt ein superflaches Nova Killer habe. Wenn ich den ganzen Tag am PC saß, hatte ich des öfteren Schmerzen im Handgelenk bzw. Unterarm


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 15:11   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erfahrung mit Alu-Mauspads

Zitat:
Zitat von io.sys Beitrag anzeigen
Jetzt versteh ich nur nicht, was die ganze elektrische Apparatur da für eine Funktion hat.

Kann mir das bitte einer erklären? *ganzdummfrag*
Nunja eloxieren ist ja ein chemischer Prozess bei dem das Aluminium von der Oberfläche her zu Aluminiumoxid (Korund) oxidiert wird (bis in einige µm Tiefe). Korund ist ja nach Diamant der zweithärteste Stoff den man kennt, dadurch kommt die hohe Widerstandsfähigkeit von eloxierten Teilen.
Nun würde das Aluminium natürlich auch selbst irgendwann oxidieren wenn man es in Säure einlegt, aber da das dann sicher einige Tausend Jahre dauern würde (was mir persönlich etwas zu lange wäre ) hilft man eben etwas nach indem man eine (logischerweise positive) Spannung anlegt und noch ne zweite Elektrode eintaucht an die man den Minuspol anschließt.
Dann füllt man eben alles mit Schwefelsäure auf schaltet den Strom ein und wartet bis man ~500 Coulomb/cm² durchgepumpt hat.


Zitat:
Bei 5 mm Höhe hätte ich neben der Temperatur "Angst" ob der Höhe - ich bin froh, dass ich mein Everglide "los" bin und jetzt ein superflaches Nova Killer habe. Wenn ich den ganzen Tag am PC saß, hatte ich des öfteren Schmerzen im Handgelenk bzw. Unterarm
Ich hab ach seit 5 Jahren Everglide verwendet daher bin ichs eigentlich ganz gut gewohnt. Die sind ja noch höher, so um die 7mm.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
io.sys (10.12.2007)
Antwort

Stichworte
alumauspads, erfahrung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Roccat: Neuauflage des Taito-Mauspads TweakPC Newsbot News 0 18.01.2012 17:50
Test zu Mauspads wären erwünscht - oder? JPS Feedback & Fragen an die Crew 35 01.07.2010 17:59
[News] CM Storm mit neuen Gamer-Mauspads TweakPC Newsbot News 3 21.08.2009 14:16
[News] StarCraft II Gaming Mauspads von SteelSeries TweakPC Newsbot News 0 21.07.2009 17:42
Sharkoon: 5 Xurface-Mauspads für 9,90 Euro TweakPC: News News 0 21.09.2005 15:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:15 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved