TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2006, 13:11   #1 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 11.06.2005
Beiträge: 285

Jim Phelps befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Programm vollständig löschen?

Hi,

Wenn ich ein Programm vollständig aus meinem System löschen will, auf was muss ich alles achten?
Beseitigt der Uninstaller alle Einträge? Ich möchte mein System gerne zukünftig sauber halten und nicht mit Altdaten zu müllen.

Danke, Gruß Marcus
Jim Phelps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 13:41   #2 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Soni
 

Registriert seit: 17.10.2005
Beiträge: 942

Soni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Programm vollständig löschen?

manchmal werden noch Rückreste übrig gelassen, musste manuell aus den Programm-Ordner löschen ! oder die Save-Datein im Lokalen Temp-Ordner sind auch noch enthalten !

Geändert von Soni (08.01.2006 um 14:01 Uhr)
Soni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 13:42   #3 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Tigga
 

Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 914

Tigga wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Programm vollständig löschen?

aber so weit ich erfahrung hab, ist das eher seltener der fall, aber lässt sich auch leicht entfernen, also übrig gebliebene dateien.
Tigga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 13:45   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.12.2005
Beiträge: 456

shingo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Programm vollständig löschen?

Es bleiben immer Rückstände zurück. Schaue mal die Registrierung durch und du wunderst dich was da alles noch steht.

Kein Programmierer macht sich beim Uninstallprogramm soviel Arbeit damit alles entfernt wird.

Ist natürlich eine Kostenfrage und da wird nur das nötigste deinstalliert.

Auch Uninstaller sind da nicht zuverlässig. Am besten geht man mal in Ruhe die Registrierung durch und entfernt die Leichen manuell. Auch die Programmordner bleiben öfter mal stehen.

Gruß Ingo
shingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 14:17   #5 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 11.06.2005
Beiträge: 285

Jim Phelps befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Programm vollständig löschen?

Hi,

Danke für die Antworten. Wie käme ich den die Registrie durch? Sind neben dem Hauptpfade, als x://yy noch andere Verzeichnisse erstellt, z.B. bei den "dokumente und einstellungen"?
Jim Phelps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 14:20   #6 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Programm vollständig löschen?

Zitat:
Zitat von Jim Phelps
Hi,

Danke für die Antworten. Wie käme ich den die Registrie durch? Sind neben dem Hauptpfade, als x://yy noch andere Verzeichnisse erstellt, z.B. bei den "dokumente und einstellungen"?
Oje...
Die Registry erreicht man über Start-Ausführen-regedit [enter]. Ich lese aber aus dem Thread heraus, dass du in solchen Sachen nicht bewandert bist, und empfehle, da nix per Hand zu machen, da kann man sein Windows schneller abschießen, als dass du "Undo!!!111" schreien kannst. Machs lieber mit einem Programm wie dem CCleaner oder den jv16 Powertools (gibts bei Google).
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 14:23   #7 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Programm vollständig löschen?

Hallo,

Die Registrierung kämmst du am besten mit Hilfe der Suche und Wissen durch. Wenn du z.B. nach eine .exe des deinstallierten Programms suchst, kann es durchaus sein, dass du nur auf Einträge von Windows über kürzlich verwendete Programme stößt, welche mit der Zeit sowieso überschrieben werden. Aber generell kann man sagen, dass eine Suche nach verwandten Schlüsseln sinnvoll ist.

Programme können neben ihrem eigentlichen Installationspfad auch Inhalte in <Systemlaufwerk>:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Anwendungsdaten

für Benutzer-spezifische Anwendungsdaten ablegen. Bitte auch immer die englischsprachigen Entsprechungen durchsuchen, da manche Übersetzer nicht sehr sauber gearbeitet haben bzw. Lokalisierbarkeiten nutzen.

Manche Programme, insbesondere Spiele neigen auch dazu ihre Daten direkt in "eigene dateien" zu werfen, z.B. Command & Conquer Generäle oder Empire Earth II - entsprechend nach Ordnern suchen.

Gruß

tele
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 14:24   #8 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Programm vollständig löschen?

Zitat:
Zitat von redfalcon
jv16 Powertools (gibts bei Google).
von denen Rate ich mittlerweile eher ab, seit die mir mit einer "Aufräumaktion" ein wenig zu viel aufgeräumt hatte. (hatte zum Glück Backup).
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 14:31   #9 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 11.06.2005
Beiträge: 285

Jim Phelps befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Programm vollständig löschen?

Hi,

Danke. Das jv16 ist mir auch zu teuer, da CCleaner kostenlos ist. Vielen Dank

Gruß Marcus
Jim Phelps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 14:43   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.12.2005
Beiträge: 456

shingo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Programm vollständig löschen?

Also, keine Angst vor großen Tieren, ein bischen Registrierung tut schon gut. Du brauchst ja nicht unbedingt alles 100% wissen, das tut auch keiner. Hier gebe ich dir mal ein paar wichtige Sachen die du leicht in der Registrierung nachvollziehen kannst ohne dabei gleich alles zu zerstören.

Start-Ausführen-regedit

Dann bist du in der Registrierung, es sieht etwas nach Explorer aus. Wichtig sind eigentlich in der linken Hälfte die 2 Ordner

Current_User
Local_Machine

Davor steht ein Plus, öffne es mit einem Klick darauf schaue dann unter Software und dort siehst du evtl. noch die Programme stehen die du schon lange gelöscht hast. Du wirst dich wundern was da alles noch steht.

Die kannst du dann einfach löschen. In der rechten Hälfte brauchst du nichts machen, ist mehr für Fortgeschrittene.

Also, schaue mal beide Ordner unter Software durch und schmeiße alles raus was du schon eigentlich gelöscht hast. Damit ist die Registrierung immer noch nicht ganz gründlich bereinigt aber du hast wesentlichen Müll schonmal entsorgt.

Gruß Ingo
shingo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
loeschen, löschen, programm, vollstaendig, vollständig


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AMD's Stepping vollständig entschlüsselt Qndre Tutorials 18 20.04.2011 09:05
Bräuchte ein Programm, um hartnäckige Dateien zu löschen... dbones Windows & Programme 5 11.04.2011 19:17
[News] NVIDIAs SLI-Zertifizierungs- und Logo-Programm vollständig TweakPC Newsbot News Archiv 0 30.12.2008 12:55
Programm zum löschen von daten resten kOS Windows & Programme 4 08.02.2006 21:11
Sytem Volume Information XP - löschen oder nicht löschen ? Gast Windows & Programme 1 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:42 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved