TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2006, 08:44   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard Pagefile an Festplattenanfang verschieben

Hi!

Ich suche ein Programm, welches mir die pagefile.sys an den Festplattenanfang verschiebt.

Kann mir bitte jemand einen Tip geben, welches Programm dafür geeignet ist und wo ich es herbekomme.

Danke!

Bronks
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2006, 18:02   #2 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 328

matsch wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

du würdest keinen unterschied bei irgendeiner anwendung merken der die mühe lohnt und wenn du tatsächlich mit zb so hoch aufgelösten bildern arbeitest das du nicht mt zb 2 gig ram auskommst, kauf dir ne zweite platte wo du die pagefile draufgibst....

gruss matsch
matsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2006, 18:48   #3 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

@matsch:
Das Problem liegt darin, daß mein Notebook nicht mehr als 1 GB kann und auch nur eine Festplatte reinpaßt.

Das zweite Problem liegt darin, daß mir Windows ganze Apps auslagert während ich etwas anderes am machen habe. Bei Wechsel in die betroffene App kann ich schon teilweise eine Minute warten bis sich wieder was rührt.
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 06:36   #4 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 328

matsch wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

wie schon gesagt das verlagern wird dir nix bringen wird so in der richtung sein wenn du so 60sek warten mußt gehts nachher in 55sek da hier ja vorallem die zeit bremst die die platte zum ausrichten des lesekopfes braucht (zugriffszeit) und nicht die reine schreibleistung (die am anfang der platte ev wirklich um einige prozent schneller ist) aber wenn das mit denn wartezeiten so ins arge geht würde ich mal prüfen ob nicht etwa ein virus spyware trojaner dir einen enormen teil der performence wegkappt.....wenn das nicht der fall ist würde es mich sehr interessiern was du arbeites mit dem laptop......und mir überlegen ob nicht ein desktopsystem die bessere lösung währe.....

gruss matsch
matsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 07:17   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

Ich baue JEE-Apps. Das braucht sehr viel Power.

Einen Desktop habe ich für 5 Monate hier stehen gehabt. Ich habe das Gerät wieder verkauft, weil es nicht nicht mobil war. AS und DB auf dem Desktop zu Entwickeln und parallel auf dem Notebook zu pflegen, war zu viel Aufwand für den Performancevorteil.
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 07:56   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Fabian
 

Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 3.678

Fabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

Na dann würde cih dir einfach vorschlagen, auf ein anderes Notebook-Modell umzurüsten, das 2 GByte Speicher unterstützt. (Altes Modell verkaufen und neues kaufen, dürfte dich auch nicht soo viel kosten) Du wirst so vermutlich nicht viel verbessern können.

Wenn der RAM voll ist, ist er eben voll. Die Festplatte ist - egal wie du sie organisierst - immer der Bremsfaktor.
Man könnte auch überlegen, ob du nicht auf eine Flash-basierte Speicherlösung wechselst, die allerdings maximal 30 GByte fasst. Aber ich denke das Geld ist dann in ein neues Notebook mit mehr Arbeitsspeicher besser investiert.
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 08:46   #7 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.066

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

Wenn es ein aktuelles Notebook ist (welches ist es denn?) dann sollte sich der Speicher problemlos auf 1,5GB oder 2GB erweitern lassen.

Ich habe hier mit meinem SamsungR50 auch manchmal Probleme, wenn ich zwei virtuelle Maschinen laufen lasse.
Aber das kommt recht selten vor.

Mit einer Virtuellen Maschine (die hat 512MB zugewiesen) kann ich recht flüssig zwischen dem HostSystem und der virtuellen Maschine hin und herschalten.

SQL-Server läuft auch manchmal mit...
Geht aber eigentlich...

Aber an sich ist Speicher durch nichts zu ersetzen. Ausser duch mehr Speicher!


Notebook Speicher ist ja auch bezahlbar mittlerweile geworden.
Da würde ich mir 2GB zulegen und das GB bei ebay verkaufen.
Da bekommst noch wirklich gutes Geld dafür.
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 11:36   #8 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

könnte man nicht rein theoretisch windows in die zweite partition der platte installieren und davor noch so 3 GB für die Pagefile auf einer dedizierten partition lassen?


direkt mal ausprobieren ...


edit: so mal probiert - geht ohne probs - hab mal mit paragon partition manager (war bei ner externen trekstor HDD dazu) die partition etwas nach hinten geschoben und vorn noch eine für die pagefile hinzugefügt. dann noch die pagefile auf diese part. auslagern und fertig:

http://img84.imageshack.us/img84/331...file5cp.th.jpg

Geändert von tele (30.03.2006 um 12:24 Uhr)
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 20:56   #9 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

@Fabian:
Das mit dem Flashspeicher hört sich gut an. Kann man die Dinger wirklich als Festplattenalternative hernehmen. Hast Du evtl. Links?

@io.sys:
Ist ein 2,5 Jahre altes Gerät mit einem 2 GHz Northwood.

@tele:
Gute Idee ...

Geändert von Bronks (30.03.2006 um 20:59 Uhr)
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 21:46   #10 (permalink)
Strafbank!
 
Benutzerbild von roadster
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 81

roadster kann nur auf Besserung hoffen

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

Zitat:
Zitat von tele
könnte man nicht rein theoretisch windows in die zweite partition der platte installieren und davor noch so 3 GB für die Pagefile auf einer dedizierten partition lassen?

http://img84.imageshack.us/img84/331...file5cp.th.jpg
genau so mache ich das schon seit Jahren bei meinem Desktop
PCs und beim Book:

C: nur Windows
d: Tools und Programme
e: Games
f: Daten und Sonstiges die Pics. mp3 usw..... Datein, gesammtes HDD Backup.
von LW: c: d: e: g:
g: swap auslagert verz.

"Eigene Datein" habe ich ebenfalls auf g: verschoben

bei g: muß man in der reg.dat noch einige Pfade ändern,
so ist z.b. auch möglich, das der IE Cookies, Temp. Sachen und Co nicht mehr auf C: sondern LW g: auslagert.

Der Vorteil bei meiner Sache ist, wenn man Neue MS.PAchtes oder Neue Treiber installiert,
braucht man nur LW C: neu als Backup sichern,
was gerade wenn man eine sehr große HDD im PC hat mit viel Daten drauf, einem innorm viel Zeit spart,
auch wenn man eine Backup wiederherstllung macht,
weil vieleicht Windoes mal abgeschmiert ist, braucht man nur LW C: wieder Restoren !

Die Sache hat noch einen 2. und 3. Vorteil
Also Viren und andere Schädlinge können sich nicht so schnell ausbreiten,
man hat mehr und eine bessere Übersicht, PC Boote schneller weil Windows nicht mehr
so lange suchen braucht, man braucht eigentlich C: nicht mehr so oft Defraq machen,
weil das nicht viel so viel drauf geschrieben wird.
Bei Mozilla kann man sehr schön Email, und Profile Verz.
auf G: legen da macht man ein Verz. z.b. mit
mozilla_settings oder so! Per Maus klick und Windcommander zieht man sich dann mal schnell eine sichergheits kopie z.b auf SD Card und kopiert das dann wieder runter wenn man einen 2. PC grade Neu und genau so eingerichtet hat.
C: hat bei mir nur eine Größe von 3.8, d: draucht auch nicht so viel,
da meiste ist für f: und g: und e: also bei Games sind 11 bis 25 schomal ganz gut,
wenn man viele Games drauf hat.



Der Mensch mach es sich gerne selber schwer !

Geändert von roadster (30.03.2006 um 22:02 Uhr)
roadster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2006, 16:40   #11 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

Ist nicht eigentlich FAT32 für Pagefile performanter als NTFS?
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2006, 19:25   #12 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 328

matsch wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

wie kommst du auf sowas, würde keinem raten nur irgendwas noch auf fat32 zu formatiernen
und nochmals der unterschied mit einem eigenen partition als pagefile (selbst am anfang der platte) mit einer von windos verwalteten ist vor nicht allzulanger zeit von ct vermessen worden und der geschwindigkeits gewinn war in der grösse von der messtoleranz .
der einzige vorteil der mir noch einfallen würde währe der das wenn ich regelmässig images vom betriebsystem machen würde mit einem ausgelagerten pagefile die grösse etwas kleiner halten kann.....das ist aber auch schon alles

gruss matsch
matsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2006, 20:08   #13 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

Zitat:
Zitat von matsch
wie kommst du auf sowas, würde keinem raten nur irgendwas noch auf fat32 zu formatiernen
Nachdem bei mir beim Defragmentieren mit einer Testversioin von 00-defrag einiges böse schiefgegangen ist, waren übrigens ausgerechnet auf einer FAT32-Partition noch brauchbare Files.

Und jetzt habe ich gerade ziemlich lästige Probleme mit Dateirechten unter XP-Home, gibt es sowas unter FAT überhaupt in der Form?

Und -deine Frage- drauf kommen, das liegt an Quellen wie hier:
http://www.slashcam.de/dvfaq/FAQ-Frage_301.html

Und nach ähnlichen Quellen, die aber vielleicht dem o.g. Link widersprechen, wäre z.B. für Webseiten auf einem Windows-PC auch FAT32 oder FAT16 besser, wenn es sich um viele kleine Dateien, u.U. auf einer kleinen Partition (einigen Quellen zugfolge ab kleiner 20 GB), handelt. Oder hier, mir ist nur nicht klar ob es nur um Windows XP geht:
http://www.informationsarchiv.net/fo...trag-8140.html
" Da das FAT Dateisystem gegenüber FAT32 und NTFS bei Partitionsgrößen unter 2GB die höhere Performance aufweist, sollte natürlich die neue Swap-Partition mit dem FAT Dateisystem formatiert werden."
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2006, 20:02   #14 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 328

matsch wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Pagefile an Festplattenanfang verschieben

wobei sogar bei deinen angegeben links das hier zu finden ist

Zitat:
Diese Vorteile werden allerdings tatsächlich mit einer etwas geringeren Performance erkauft. Bei der Performance heutiger Platten fällt der Performanceverlust aber kaum noch auf, so dass man eigentlich guten Gewissens auf NTFS umsteigen kann. Für den Videoschnitt ist NTFS aufgrund der fehlenden Grössenbeschränkungen zu empfehlen.
und das es ev noch immer probleme gibt mit defragmentierungsprogrammen in zusammenspiel mit ntfs liegt einfach daran das ntfs was ms eigenes ist und fat eben nicht und ms nicht erklären will wie ntfs genau funktioniert darum ist dieses dateiformat in jeder linuxdisp. noch als experimentell gekennzeichnet

dateirechte.....probleme ..........hmm ich finde sie eher als segen denn ein problem und genau das ist einer der vorteile von ntfs......

ich habe nur irgendwie probleme wenn man sich nen finger abbricht wegen 1/10 sekunden die keiner irgendwie bei der arbeit merkt, das einzige was ein rechner sein muss stabil und sicher alles andere ist eine frage der eingesetzen hardware und die von der hardware gesetzten limits kann kein kniff der welt verschieben und jeder noch so grosse geniestreich dauert in der ausführung meist deutlich länger als das über die lebenszeit des betriebsystems aufsummierte zeitersparniss....

gruss matsch
matsch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
festplattenanfang, pagefile, verschieben


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pagefile und ramverwaltung auf Nf2ultra borsti RAM Arbeitsspeicher 5 08.04.2007 22:16
RTHDCPL.exe - Illegales verschieben - Help ironice Windows & Programme 3 08.04.2007 12:22
dateien verschieben _Smash_ Linux bzw. Non-MS & Programme 5 05.02.2004 11:26
Systempartion verschieben ? Gast Windows & Programme 12 08.07.2003 12:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:16 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved