TweakPC



Acer: Stapelbarer Mini-PC auf der IFA präsentiert

Freitag, 04. Sep. 2015 14:34 - [ar] - Quelle: cnet.com

Der Revo Build M1-601 Mini-PC von Acer soll sich leicht, mit stapelbaren Elementen, erweitern lassen.

Die Basiseinheit des Revo Build M1-601 bietet einen Grundfläche von 12,5 mal 12,5 Zentimetern mit knapp einem Liter Gehäusevolumen. Mit diesen Werten unterscheidet sich der neue Mini-PC von Acer nicht sonderlich von anderen NUCs und Mini-PCs. Acer spendiert dem eigenen Mini-PC aber spezielle Federkontakte mit Pogo-Pins an der Gehäuseober- und Unterkante. Über diesen Anschluss lassen sich Erweiterungen an dem Revo Build M1-601 ohne Kabel anschließen. Mittels mehrere Magneten werden die zusätzlichen Komponenten dann gestapelt und an ihrem Platz gehalten.

Das Basis-Modul des Revo Build M1-601 von Acer wird einen Skylake-Prozessor mit Intel-HD-Grafikeinheit bieten. In dem kleinen Gehäuse kann dann noch bis zu acht Gigabyte DDR4-RAM verbaut werden.

Zum Start des Mini-PCs soll noch eine zusätzliche Festplatte als Modul erhältlich werden. Geplant sind zudem ein Audioblock mit Lautsprechern, Kopfhöreranschluss und Mikrofon, sowie eine QI-Ladestation für das kabellose Aufladen von kompatiblen Smartphones und Tablets.

Wie teuer die einzelnen Komponenten des Revo Build M1-601 von Acer ausfallen werden, ist noch unklar. Die Basiseinheit soll bereits für 199 Euro in den Handel kommen.

Acer: Stapelbarer Mini-PC auf der IFA präsentiert
Acer: Stapelbarer Mini-PC auf der IFA präsentiert
(Bilder: Revo Build M1-601 von Acer)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.