TweakPC


Gigabyte AM1M-S2H: Erstes AM1-Mainboard vorgestellt

Freitag, 21. Feb. 2014 11:12 - [ar] - Quelle: gigabyte.com

Der Hardwarespezialist Gigabyte zeigt mit dem AM1M-S2H das erste Mainboard mit AMDs neuen Sockel AM1.

Der AM1-Sockel von AMD löst die Bezeichnung des FS1b-Sockels für Mainboards mit System-on-a-Chips auf Athlon- oder Sempron-Basis ab. Die verwendeten Prozessoren der Jaguar-Architektur benötigen keine North- oder Soutbridge, da alle wichtigen Komponenten direkt in die Prozessoren gewandert sind. Das Design des Gigabyte AM1M-S2H ist in schwarz gehalten, während die grünen und silbernen Kondensatoren ein optisches Highlight darstellen.

Das AM1M-S2H bietet dabei eine solide Ausstattung, wobei sich der Sockel auch nicht an High-End-Anwender richtet. Es befinden sich zwei DDR3-Bänke für Speicher mit bis zu 1.600 MHz, ein Gigabit-LAN-Anschluss, ein PCI-Express-x1- und ein PCI-Express-x16-Slot mit einer Anbindung von vier Lanes auf dem Mainboard. Darüber hinaus stehen zwei SATA-6-Gbps-Ports, acht USB-2.0- und zwei USB-3.0-Ports zur Verfügung. Der Sound des Gigabyte AM1M-S2 wird über den Realtek-ALC887-Chip realisiert.

Das Bild der integrierten Grafikeinheit der APUs kann via D-Sub mit maximal 1.920 x 1.200 oder via HDMI mit bis zu 4.096 x 2.160 Bildpunkten ausgegeben werden.

Bild
(Bild: Gigabyte AM1M-S2H)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved