TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2003, 15:26   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AthlonXP 'Barton' 2500++ auf 200Mhz FSB

Hallo Leute,
ich plane mir einen komplett neues System zuzulegen. Das wäre das GA-7N400L (nforce2 400), 2x256 DDR 400MHz und der AthlonXP 2500+ mit Barton Kern. Ich plane dabei die CPU gleich auf FSB 200, und den Multipikator runter, zu bringen damit der synchron mit dem RAM läuft.
Ich hab von der Suchfunktion des Forums gebraucht gemacht und mich auf anderen Seiten umgesehen, aber jetzt habe ich mehr fragen als vorher
Wie kann man einen Barton unlocken? Soweit ich mitbekommen habe geht das nicht mehr mit einem Bleistift alleine. Und für komplexere Arbeiten ist mit Geschick nicht gut genug, fürchte ich.
Und kann man die Bartons die man heute bekommmt immer noch problemlos auf FSB200 bringen ohne den Multiplikator zu verändern => CPU unlocken? Oder war das neu bei "AQXEA" Charge beschränkt?
Oder ist das alles Käse und es wäre das beste wenn ich mir gleich RAM mit 333Mhz holen?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,
gruss Akodo
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2003, 15:46   #2 (permalink)
Zyrano
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

wie kann ich den barton unlocken

-http://www.ocinside.de/index_d.html
und dann auf Interaktive Pin-Mod Anleitung für Athlon XP, T-Bred und Barton CPUs und dann das erste anklicken


-also da die mit fsb 166 laufen wird 200 wohl drinn sein denke ich mal.



kleinert tipp von mir ---->sockel a ist tot wenn du dir jetzt noch ein sockel a system zusammenstellst kommts am ende teurer raus als wenn du dir jetzt nen athlon fx kaufst da du sonst später alles aufrüsten musst.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2003, 15:48   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 1.544

StefanW wird schon bald berühmt werden

Standard

Eigentlich sind die AQXEA Barton CPU´s derzeit die aktuellen.

Was das unlocken angeht, machen das einige Mainbord´s bereits allein, da es am verwendeten Bios dieser Bord liegt, und nicht am CPU selbst.

Bord die das Können: ABIT NF7 Rev. 2.0 oder ABIT NF7-S Rev. 2.0
oder EPOX 8RDA oder EPOX 8RDA+ oder EPOX 8RDA3+
auch die ASUS N-Force 2 Mainbords mit der Revision 2.0 können das.

Bei den Anderen Frimen bin ich mir nicht sicher.

Zum Speiche: Nimm DDR-400 kann nie schaden und ist auch nicht unbedingt teurer.

Ja die Barton CPU´s können alle mit FSB 200 Mhz betrieben werden.
StefanW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2003, 23:39   #4 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 29.08.2002
Beiträge: 133

Django befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Super Antwort StefanW! Ich wollte genau die gleich Frage stellen!!!! Danke!

Aber meint Ihr nicht, dass es als Spartipp angesehen werden kann, wenn der FX rauskommt? Dann wird der 2500+ doch garantiert billiger. Mit billigem Mainboard (z.B. Shuttle AN35N) könnte man vielleicht für 150 EUR ein 3000+ System haben (wenn FSB mit 200 läuft).

Dann warte ich erst recht auf den FX!
Django ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2003, 10:52   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 1.544

StefanW wird schon bald berühmt werden

Standard

Warten kann man(n) immer, nur, dann kann man(n) ebig warten, denn es wird immer etwas neues in den Startlöchern stehen!
StefanW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2003, 13:53   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 588

Redlion befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

das sehe ich auch so also an eurer stelle wuerde ich mir nen barton 2500+ 2x 256mb ram infenion cl2.5 und das asus mainboard mit nforce 2 in der neusten revison also dualchanell usw. dann koennt ihr gut overclocken hab genug reserve an speicher mhz und ihr koennt den multi runter stellen wenn der 2500+ keine 2200 mhz abkann ohne irgendwas loeten zu muessen oder mit nem silber leitlack stift rumzuhantieren wo dann wieder der thread hilfe mein athlon ist kaputt kommt
Redlion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2003, 20:46   #7 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Besten Dank für euren Rat!
Ich werde mir statt dem Gigabyte das Asus Mainboard holen. Und das Sockel A tot ist, ist mir egal. Ich hab vor, nicht mehr an dem Rechner slebst rumzuschrauben. Ich bin mit meinen zwei linken Händen beim Upgraden schon zu viel Schaden angerichtet *sign*...

Gruss Akodo
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
200mhz, 2500, athlonxp, barton, fsb


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
A7N8X & AthlonXP-M 2500+ -]Dr.OeTzi[- AMD: CPUs und Mainboards 8 02.07.2005 00:39
Erfahrungswerte AthlonXP-M 2500+ mit Leadtek K7NCR18D-Pro2 Boskop76 AMD: CPUs und Mainboards 5 28.07.2004 17:36
2500 Barton auf KX7-333 io.sys AMD: CPUs und Mainboards 11 29.11.2003 10:11
Barton 2500+ vs Athlon 2600+ (nix Barton) Weberli AMD: CPUs und Mainboards 11 10.07.2003 19:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:54 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved