TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2004, 11:59   #1 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Danger-Ranger
 

Registriert seit: 23.06.2002
Beiträge: 135

Danger-Ranger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Arctic-Silver - CPU klebte an Kühler

Tag

hab grad mein P4 System auseinnander genommen und als ich den Kühler(Cuplex Evo 4Loch Halterung) runter nehmen wollte klebte der CPU mit am Kühler ohne das ich den hebel gelöst hatte.
nun meine frage liegt es daran das die fläche durch den HS recht groß ist und dann noch der hohe anpressdruck das die beide so eine innige verbindung hatten oder kann dies auch bei nem XP oder nen P4/A64 ohne HS passieren ?
Wie im titel erwähnt hatte ich die Arctic-Silver 3 im einsatz.

MfG
Danger-Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 12:08   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard Re: Arctic-Silver - CPU klebte an Kühler

Hi,
Zitat:
Zitat von Danger-Ranger
nun meine frage liegt es daran das die fläche durch den HS recht groß ist und dann noch der hohe anpressdruck das die beide so eine innige verbindung hatten
...genau.
Ganz vorsichtig die CPU hin & her bewegen, dann sollte die sich langsam lösen.
Ich hatte das mal mit einem PIV 2.4er, der auch erst an einem Boxed Kühler + Paste kleben blieb.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 12:50   #3 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard

War bei meinem 1,8er auch. Nur das der mit Wärmeleitkleber dran war. Ich hab dann ein Cutter genommen und dann praktisch die WLK-Schicht durchgeschnitten. Der Kühler hats nicht überlebt, die CPU läuft heute immer noch 1A.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 12:58   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 19.01.2004
Beiträge: 427

Mc Massengrag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Den Ganzen Batzen kann man bei belieben auch in MEHRERE Kühlbeutel packen und mal 3 bis 5 Stunden in´s Kühlfach werfen.

Der Kleber ( oder die klebende Paste ) wird brüchig und man kann beides trennen.

Hab sowas selbst schon mal durchführen müssen und mir war auch irgendwie nicht wohl dabei meine Cpu zu freezen aber...naja das Teil läuft immer noch
Mc Massengrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 13:28   #5 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

und wenn de pech hast, brechen die pins ab!
  Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 13:30   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

...ist für Paste doch viel zuviel Aufwand... die CPU bekommt man innerhalb von 10-20 Sekunden ohne Probleme und ohne Gewalt ab.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 13:33   #7 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Danger-Ranger
 

Registriert seit: 23.06.2002
Beiträge: 135

Danger-Ranger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Mc Massengrag
Hab sowas selbst schon mal durchführen müssen und mir war auch irgendwie nicht wohl dabei meine Cpu zu freezen aber...naja das Teil läuft immer noch
das hab ich mit meine alten graka schon gemacht die hats das überlebt und so gefährlich find ich das net.

mir gehts nur dadrum das bei meinem XP oda A64 (ohne HS) mal der DIE am kühler klebt.
Danger-Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 15:00   #8 (permalink)
Zad
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.708

Zad sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreZad sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreZad sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

wie freezer schon sagte, hin und her bewegen und schon löst sich die "Adhesion" in wohlgefallen auf
bei einer non-hs cpu wird das, durch die kleine DIE, verschwindend geringe auswirkungen haben und praktisch nicht spürbar sein
das teil ins gefrierfach packen ist in diesem fall unnötig wenn nicht sogar unsinnig


adele
Zad ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arcticsilver, cpu, klebte, kühler


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Thermalright Silver Arrow ITX: Großer ITX-Kühler TweakPC Newsbot News 0 15.12.2014 19:30
[News] Arctic bietet VGA-Kühler mit Back-Side-Kühler an TweakPC Newsbot News 1 19.03.2014 08:01
Arctic CPU Kühler zu langsam? Toco Cooling - Kühler, Lüfter etc. 6 05.11.2005 19:29
Arctic Silver 5 john carmack Cooling - Kühler, Lüfter etc. 2 04.09.2004 19:26
Arctic Silver nix für Kupfer?? Holgi Cooling - Kühler, Lüfter etc. 4 27.04.2003 18:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved