TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2004, 01:01   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Gesucht: A64 Kühlkörper, leicht zu montieren, beste Leistung

Hallo!

Ich benutze zur Zeit einen recht simplen Kühler für meinen Athlon 64 (Thermaltake TR2 M6 auf einem Sockel 754), wobei der Lüfter aus rein optischen Gründen durch einen TT Ufo Lüfter ersetzt wurde... der soll, trotz recht enttäuschender Blasleistung auch drin bleiben... in der Kombination habe ich unter Last 58 Grad, was mich einfach nicht beruhigt.

Von daher würde ich gerne den Kühlkörper durch einen besseren austauschen, wovon ich mir so -5 Grad erhoffe, was mich aber einfach beruhigen würde.

Hat jemand da einen Tip, welcher Kühlkörper meine Anforderungen erfüllt? Diese sind, wie im Topic erwähnt:

- leicht zu montieren: Keine Lust, Mainboard auszubauen oder "Gewalt" beim Einbau anzuwenden
- Nachweislich super Leistung, auch bei Lüftern, die nicht wirklich viel Luft blasen (Sprichwort: Silent)
- Am besten so, das ich meinen 92 mm Lüfter direkt, ohne Adapter, draufschrauben kann

Geld spielt keien Rolle, kann also ruhig 50 Euro kosten... wäre auch dankbar, für einen Tip hinsichtlich einer guten Wärmeleitpaste!

thx
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2004, 01:07   #2 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Achso: Der jetzige Kühlkörper (vom TT TR2 M6) ist ein sehr simpler, kleiner (ca 85 x 85 mm) Aluminium Lüfter, der lediglich eine Kupferplatte druntergeschraubt hat...
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2004, 05:44   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

die besten wlp isind immernoch arctic silver. selbst die können im extremfall schon zu temp differenzen von 5 grad führen.

beim kühler kann ich dir nicht viel raten.
ichhab nen zalman cu 7000b der ist leise und der einbau ging leicht. allerdiings muss man das board ausbauen.(kein problem das war eh neu)
44° vollast

ansonsten fällt mir eigendlich nicht mehr viel ein. in der letzten pc games hardware war ein lüfterroundup drin. hab den testsieger allerdings nicht mehr im kopf.

aber da kann dir hier sicher auch jemand anders helfen.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2004, 08:11   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Fabian
 

Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 3.678

Fabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer Anblick

Standard

Hallo,

vielleicht findest du in den Cooling-Charts etwas. Ich würde dir aber auch den Zalman empfehlen.
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2004, 11:08   #5 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Danke erstmal für den Tip mit der wlp...

... das Problem mit dem Zalman ist, da kann ich nicht den Lüfter benutzen, den ich im Sinn habe. Ich suche ja *nur* einen Kühlkörper, der sehr gute Leistung mit eonem Modding Lüfter zeigt, der so ca auf 2000 U/M läuft
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2004, 13:22   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Shader
 

Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 1.951

Shader wird schon bald berühmt werden

Standard

jop die Arctic Silver Wärmeleitpaste ist sehr gut, ich verwende die Arctic Silver 3 Paste und die leitet hervorragend, gegenüber meiner Titan Wärmeleitpaste wurde der CPU 6°C kühler

nun da du nur einen Kühlkörper willst, empfehl ich dir das Ding hier
http://www.pc-cooling.de/catalog/art...oducts_id=3099

oder den

http://www.pc-cooling.de/catalog/art...products_id=49

oder diesen hier

http://www.pc-cooling.de/catalog/art...oducts_id=4826
Shader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2004, 13:47   #7 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

thx, ich hab mich für den TT Venus 12 Kühlkörper entschieden, der entspricht ja dem TT Golf 325 in etwa. Hab´ mich dann auch mal schlau gemacht und rausgefunden, das der sich gut schlägt zusammen mit silent Lüfter draufgeschraubt... der TRight 748 ist wohl noch besser, aber in jedem Test, den ich so las, haben alle über die super knifflige Montage gejammert und ich habe 2 linke Hände
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2004, 15:04   #8 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich habe da noch eine Frage: Wie erwähnt, unter Last (30 Minuten Prime95) geht die Temp auf 58-59 Grad... aber idle bzw im normalen Windows-Betrieb (Iexplorer, Outlook, Word, Media Player usw) ist die Temp zwischen 33 und 37 Grad... +25 Grad?????????
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2004, 15:08   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

logo cool'nquiet

1000mhz bei 1,1volt das ist heut zutage fast nix...
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2004, 15:23   #10 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Achso richtig, ja das erklärt einen gewissen Unterschied... normal ist doch ein Unterschied von 8-10 Grad zwischen idle und load... 15 Grad mehr sind doch sicher nicht allein auf C´n´Q zurückzuführen, oder? Ich hoffe mal, ich liege mit der Selbstdiagnose richtig (d.h. Billig-Kühlkörper bis jetzt = schuld), vor allem weil das Mainboad samt CPU/Kühler aus einem 0815 Atelco PC stammt und die sicher nur ein Pad und keine vollwertige Paste benutzt haben... hab mich bisher gedrückt, nachzuschauen, wie gesagt, 2 linke Hände und bisher ja eh kein Ersatz (Kühlkörper bzw Paste)

Ich bekomm hier jedesmal einen Schock, wenn ich sehe, wie die Temp innerhalb von 2 Minuten um 20 Grad steigt Quasi ein Grad alle 5 Sekunden
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2004, 20:16   #11 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 455

Sabb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

doch c & c macht ne menge aus. der vcore wird ja drastisch gesenkt. da ist das nicht überraschend. ab wann bildet sich nochmal kondenswasser? 20 grad tempraturunterschied?
Sabb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2004, 20:19   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

kommt auf die luftfeuchtigkeit an...
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2004, 15:47   #13 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

So, ich will dann mal berichten:

Paste+Kühlkörper da und eingebaut... Temperatur sank bei 2500 u/m des Lüfters erheblich von 56 auf 48~49, bei 2200 u/m von 57/58 auf 52 und bei 2000 u/m von 58/59 auf 56/57... ich werde den Lüfter jetzt auf 2000 u/m laufen lassen, das ist fast silent und 52 Grad erscheinen mir doch sehr sicher mit genug Reserven

Danke nochmal an alle!

Letzte Frage: Der Kühlkörper ist ja recht schwer und wenn ich den Lüfter draufschraube, bewegt der sich ein wenig (Er sitzt korrekt in den Halteklammern, aber das ganze ist jetzt wirklich nicht ultra-straff), fühlt sich wabbeleig an, als ob er doch im Takt der Schraubbewegungen sich mitdreht ... normal oder muss ich mir darüber Gedanken machen? Kühlleistung stimmt ja und ohne Krafteinwirkung sitzt er wirklich stabil
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2004, 15:48   #14 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

gnah, ich sollte mich mal registrieren zum editieren der Posts... ich lasse den natürlich jetzt auf 2200 u/m laufen, nicht 2000
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2004, 16:32   #15 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 01.07.2004
Beiträge: 150

Jonny Walker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Anonymous
Ich habe da noch eine Frage: Wie erwähnt, unter Last (30 Minuten Prime95) geht die Temp auf 58-59 Grad... aber idle bzw im normalen Windows-Betrieb (Iexplorer, Outlook, Word, Media Player usw) ist die Temp zwischen 33 und 37 Grad... +25 Grad?????????
schalt einfach mal die Lüfterkontrole des mobo aus,dann läuft dein lüfter immer
ansonsten geht er in den standbymodus !
läuft erst bei ca. 55 grad wieder an, ist bei A64 immer so !

cool und quiet der ganz einfachen art

das hat nichts mit cool & quiet zu tun

cool & quiet = prozessortakt wird gesenkt auf 1 GHz, dadurch weniger stromverbrauch, wird dadurch natürlich automatisch nicht so warm
Jonny Walker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2004, 16:34   #16 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 01.07.2004
Beiträge: 150

Jonny Walker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ach ja, das hab ich auch nirgends gelesen
handbuch eh zu fett

gehört wohl zum selbstfindungsprozess
Jonny Walker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
a64, beste, gesucht, kühlkörper, leistung, montieren


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches ist derzeit das beste Netzteil Preis/Leistung für duo/quad Core Syst. DanielDaniel Gehäuse, Lüfter & Netzteile 9 02.02.2007 18:49
Wie den Lüfter auf den Radiator montieren Nitroxt Wasserkühlung 2 15.04.2006 10:54
Welche Single Radis bringen die beste Leistung? Angelo677 Wasserkühlung 4 02.03.2006 21:43
???Lüfter richtig montieren??? onkelzfan Cooling - Kühler, Lüfter etc. 11 08.02.2006 19:29
[Gesucht] Das beste Sockel A Mainboard Calis Mainboards 2 25.01.2005 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:58 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved