TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2009, 21:17   #1 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard Überhitzter HP G6000

Guten Abend TweakPC,

ich habe seit etwa einer Woche folgendes Problem:
Mein HP G6000 ist unwahrscheinlich laut- die Lüfter sind unerträglich. Bevor diese Symptome auftraten, war er kaum wahrzunehmen. Nun schaltete er sich bereits mehrere Male von selbst ab (bei reinen Officebetrieb, surfen oder seiner primären Verwendung als TV- Hauppage Wintv.exe)

Seine Hardwarespezifikationen sind folgende:
AMD Athlon 64 X2 TK57 Mobile 1,9 Ghz
Nvidea Geforce 7000m /nForce610M
2048 MB DDRII
160 GB SATA HDD
zudem:
Windows Vista Home Premium 32 Bit
PhoenixBios 4.0 RC 6.1


Ich benutzte die Tools "Everest Home Edt. 2.2" sowie "Speedfan" um die Temperatur auszulesen. Everest zeigte mir keinerlei Werte, Speedfan hingegen permanente 70-80°C. Ich unternahm mit diesem Laptop keinerlei OC Versuche oder ähnliche Eingriffe.

Als ich bei der Hardware Hilfe von HP anrief, wurde mir trotz noch geltender Garantie nur eine kostenpflichtige Reperatur angeboten.

Eines meiner größten Probleme ist, dass ich nicht auf das Bios zugreifen kann, da dieses mit einem Passwort geschützt ist.
Ich bin mir sicher; absolut und auf mein Blut sicher, selbst nie ein Passwort festgelegt zu haben- auch den Händler kann ich ausschließen, da dies mein Vater ist und ich den Laptop selbst bestellte und entgegen nahm.
Ich probierte die von mir üblich benutzten Passwörter, sowie eine Reihe random Passwörter- erfolglos.

Von daher meine Fragen:

Gibt es von eurer Seite einen Lösungsansatz für mein Problem? Sind dauerhafte 70-80°C überhaupt realistisch oder könnte es sich nur um verstellte Lüfterumdrehungen handeln? Beinhaltete euer Lösungsansatz einen Zuriff ins Bios- dann dann wüßte ich ohne Passwort nicht weiter.


Im vorraus Dankeschön,
Tim
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 21:54   #2 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Überhitzter HP G6000

Das ist realisitsch. Mach das Ding mal auf und schau beim Lüfter und den Kühllamellen nach Staub und mach ihn ggf. weg. Möglicherweise kann dir da ja dein Vater helfen.
Ansonsten gibts bei HP Videos/Anleitungen im Supportbereich wo gezeigt wird wie das geht (bei meinem Notebook jedenfalls).

Ansonsten wegen dem BIOS Passwort einfach mal bei HP anrufen und fragen.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Tim (14.02.2009)
Alt 14.02.2009, 22:02   #3 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Überhitzter HP G6000

Ich danke für deine schnelle Antwort, sollte aber einen Punkt edieren:

HP bot mir eine kostenpflichtige Reperatur, da das BIOS Passwort besteht. Sie versicherten mir, dass kein HP Laptop der Welt mit Bios Passwort ausgeliefert werden würde.
Auf ein Öffnen des Laptop will ich ebenfalls verzichten, da dann doch die Garantie flöten gänge; ich denk sie sehen da jeden Kratzer an jeder Schraube und würden das als Grund für einen Abspruch der Garantie nehmen.
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 22:11   #4 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Überhitzter HP G6000

Nein, die Garantie geht dir da nicht flöten. Mein Notebook z.B. muss bei einer Speichererweiterung so geöffnet werden, dass auch Lüfter & Kühler offen daliegen; also Tastatur & obere Abdeckung müssen weg. Und ein Speicherupgrade ist nichts, was dich die Garantie kosten würde.
Zumal HP ja extra Anleitungen veröffentlicht, wie man solche Upgrades durchführt. Wie gesagt bei meinem Notebook steht sogar extra bei den Wartungshinweisen, dass man es ab und zu mal auf Verstaubung überprüfen soll.

Naja, ich guck einfach mal bei HP wie das bei deinem Notebook ist, evtl gibts ja auch im Netz ne Anletiung zum CMOS Reset.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 22:31   #5 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Überhitzter HP G6000

Externe Reinigung:
Reducing Heat and Fan Noise by Cleaning Air Vents

Komplette Anleitung zu Demontage - Lüfter freilegen, BIOS Batterie entfernen und vieles mehr:
http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c01095493.pdf
(da musst du ja nur so weit gehen, bis du die Kühlung freigelegt hast und nicht gleich das ganze TFT zerlegen etc. )

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
djs (14.02.2009), Killerpixel (15.02.2009), Tim (14.02.2009)
Alt 14.02.2009, 22:44   #6 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Überhitzter HP G6000

ich versuchs mal vorsichtig- vielen dank.
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 23:25   #7 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Überhitzter HP G6000

Nun war er offen- war an sich kaum Staub am Lüfter- wieder zusammen geschraubt- angemacht; die selbe Lautstärke wie vor dem Eingriff; er ist immernoch zu laut
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2009, 00:22   #8 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Überhitzter HP G6000

Hast du dir die Lamellen des Kühlers / der Heatpipe Kühlung angeschaut? Da _muss_ eigentlich Dreck sein, alles andere wäre nicht normal (ausser das Teil ist nagelneu)
Ansonsten prüf mal die erweiterten Energieoptionen, ob da C'n'Q aktiv ist, also ob die CPU bei minimalem Leistungszustand auf z.B. 5% runter darf.

BIOS Batterie entfernen hat geholfen? Oder ist das Passwort immer noch da?

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2009, 01:09   #9 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Überhitzter HP G6000

Staub war ja wiegesagt, den konnte ich entfernen, nur brachte das lautstärke technisch nicht viel.
Die Batterie zu entfernen war mir nicht möglich- daher weiterhin kein Zugriff aufs Bios.
Sie liegt erstens nicht da, wo sie der Guide beschreibt und ist zum Drittel bedeckt, sodass man sie nicht entnehmen kann.

Eine C'n'q Einstellung fand ich bei mir nirgends, belas mich aber den entsprechenden Treiber zu downloaden.

Gäbe es denn eine andere Möglichkeit das Biospasswort zu resetten, geschweigeden irgendwo auszulesen?
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2009, 01:53   #10 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Überhitzter HP G6000

http://s10b.directupload.net/images/...p/edk8ulpj.jpg

Das meinte ich. Du kannst Prozentwerte eingeben und danach arbeitet C'n'Q; bedeutet, dass die CPU nicht exakt auf den Prozentwert regelt, sondern die nächstgelegenen C'n'Q Takt-Multis verwendet.
Es macht ja wenig Sinn, den Prozessor auch im Idle mit vollem Takt/voller Spannung rennen zu lassen.

Treiber dafür gibts nicht, die sind bei Vista schon inklusive. Was es bei HP gibt, sind Energiespar-Profile.

Ans BIOS Passwort kommst du nicht ran,das kannst du entweder durch ein CMOS Reset löschen (Batterie raus). Oder du probierts Trick 17 und flasht das BIOS, das könnte auch funktionieren.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Tim (15.02.2009)
Alt 15.02.2009, 03:32   #11 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Überhitzter HP G6000

Dein Glück mit dem Bios mal bitte hier versuchen.

Gruß
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2009, 11:49   #12 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Überhitzter HP G6000

die QnC Einstellung war glaub ich die Lösung- er schnurrt wie vorher. Seine Minimalauslastung war mit 100% definiert, hier ist wunderbare Stille- vielen dank.

Von daher lass ich das Bios erstmal in Ruhe, bis ich den Zugriff darauf nötig habe.
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 19:50   #13 (permalink)
min123
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Überhitzter HP G6000

diese seite ist zwar schon alt . aber das hift wirklich super danke danke
  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 02:06   #14 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Überhitzter HP G6000

Freut mich, wenns noch einem hilft...
bei mir wars damals im Übrigen das MoBo, das einen weg hatte und ausgetauscht wurde. Ein Jahr später wars wieder das Mobo und hätte ausgetauscht werden sollen...
2 Defekte in 3 Jahren. Bei meinem jetzigen HP (Firmennotebook HP 8540w) gabs bei Kollegen auch schon mehrere Ausfälle.

Polo hat auch ein Elitebook, der hat zur Zeit auch irgendeinen gemeinen Defekt
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
g6000, Überhitzter


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:23 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved