TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2004, 19:47   #1 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 23.04.2004
Beiträge: 193

Enno befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard FSB zwischen CPU und RAM synchronisieren-was ist zu beachten

Hi,all!!!
Hab da ne frage,über die die meisten sicher den kopf schütteln werden,aber irgendwie hat ja jeder klein angefangen...
(Bin mit den tipps im tutorial nicht so richtig klar gekommen )
System:
MB: ASUSA7N8X
RAM: 2 x 256 MB PC 2700 CL2.5; Kingston; DC-Mode;2-2-2-6
GraKa: GF 4 Ti4200
CPU: Athlon XP2000+; Palomino; 1,76V;Multi 12,5; 52°C ohne Last
Kühler: Arctic Cooling Copper Silent 2
FSB: 133MHz (im BIOS so eingestellt)

Frage: Lässt sich der fsb der CPU ohne bedenken auf 166 MHz (im BIOS der Punkt "CPU External Frequency") anheben?
RAM und CPU sollten doch synchron laufen,oder? oder brennt mir da der prozi ohne besseren kühler durch?

Bin für jeden Tipp überaus dankbar!!!

CU
Enno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2004, 19:55   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von nobushde
 

Registriert seit: 30.12.2003
Beiträge: 3.111

nobushde ist einfach richtig nettnobushde ist einfach richtig nettnobushde ist einfach richtig nettnobushde ist einfach richtig nett

Standard

zum ocen ist der Kühler sicher nicht geeignet. Wenn du den FSB anheben willst, dann senke erstmal den Multi und stell ihn danne rst nach oben, danach kannst du dannmmit dem multi nachziehen.
nobushde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2004, 23:27   #3 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Kann mich nobushde nur anschließen. Wie Du siehst hast Du ja 52°C ohne Last. Das ist nicht gerade wenig. Dann noch übertakten...das wäre für den Kühler definitiv zu viel, wobei ich auch den aktuellen Wert schon ziemlich hoch finde.
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2004, 23:39   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 19.01.2004
Beiträge: 427

Mc Massengrag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von dbones
Kann mich nobushde nur anschließen. Wie Du siehst hast Du ja 52°C ohne Last. Das ist nicht gerade wenig. Dann noch übertakten...das wäre für den Kühler definitiv zu viel, wobei ich auch den aktuellen Wert schon ziemlich hoch finde.
Naja,

laut AMD ofizieller Verlautung geht der rein technisch gesehen bis hin zu 90°C ! Ziehen wir von diesem Wert mal noch großzügige 20°C Messtoleranz - oder besser spielraum für die recht ungenaue Auslesung der CPU temp seitens des Mainboards - ab, und ich komme auf ca 70°C.

Werte von 70°C hab ich in einem T-Bred System schon getestet: Lief alles wie geschmiert. War aber auch Sommer, während nem Dauertest und geschlossenem Gehäuse
Mc Massengrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2004, 23:49   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Wie kommst du eigentlich auf 52°C??? mit nem Artic Copper Silent 2?
Und was habt ihr alle gegen diesen Kühler? Ich hab den auch. hat mich 5€ gekostet und der Kühlt 1A. Ich hab bei ausgeschaltetem C1 Disconnect im IDLE 42°C ~ 43°C @ 2500+ und auf 3200+ mit 1.85Vcore hab ich 50°C IDLE. Dazu kommt noch das der Lüfter auf meinem Copper Silent 2 von mir auf 9 Volt gesetzt wurde. der dreht gerade mal 1800UPM und das funtzt eins A unter Vollast hab ich Maximal 57°C @ 3200+ also wo ist das Problem?
Ich weiss nur das der Copper Silent TC schrott ist. Den hatte ich vorher laufen. Das sind übrigens alles Bios Werte des Shuttle AN35N Ultra.

So, du da mit dem 2000+. Du solltest auf jeden Fall mit dem Multi Runter sonst kannst du FSB 333Mhz vergessen. Das macht der mit dem Multi niemals
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 00:06   #6 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich habe gar nichts gegen den Kühler, aber 52° idle bedeuten doch bestimmt ca. 60° Last (und was, wenn der Sommer kommt?). Und für die Dauer finde ich das halt doch etwas hoch, oder besser: einfach zu schade um die CPU, auch wenn AMD 90°C angibt...


EDIT: War eigentlich C1 Disconnect auf enabled nicht besser? Ich dachte, dass dann bei idle die CPU irgendwie runtergefahren wird, um kühler zu bleiben...
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 00:16   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

dann frag ich mich was da los ist. Meiner wird auf 3200+ nicht so heiss wie seiner auf 2000+. Hat der keine WLP drunter oder was? Oder nur so ein hässliches Pad?
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 09:12   #8 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 04.04.2004
Beiträge: 53

DonMonkey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

also ich hab den Artc Cooling auch, und muss sagen der ist SUPER. Für dieses GEld so einen Lüfter zu kriegen...

dre hält meinen 3200+ auch so bei 55-60 Grad!
DonMonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 13:28   #9 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Jetzt diskutiert hier doch bitte nicht über so indikutabelen Artic Schrott
Da drunter werkelt ein PALOMINO, der wird einiges wärmer als ein gleichgetakteter Tbred, also sind über 50°C für die CPU bei dem Kühler relativ ok.
Bei den Temps ist dann jedoch nicht an OCen zu denken, also runter mit dem Multi und dann mal den FSB versuchen anzuheben.
"Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?" (Volker Pispers)
Mein System@Nethands -- Alice Deluxe: Erfahrungsbericht
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 14:23   #10 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Muss denn jetzt C1/CPU-Disconnect an oder aus sein, damit die CPU Kühler läuft? Weil wenn's nichts bringt, kann man's ja aus machen - soll ja nämlich Instbilitäten verursachen...
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 14:29   #11 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Denle du musst es auf Enabled stellen, damit die Kühler läuft.
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 14:35   #12 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich hab's jetzt mal ausgemacht. Mein PC ist nämlich durchschnittlich alle 2-3 Tage einmal hängengeblieben. Falls dieses Problem nicht mehr autreten sollte, dann lasse ich das aus. So wie es momentan nämlich aussieht, habe ich ca. 1-2°C mehr drauf und das sehe ich mal ganz cool als Messtoleranz an...
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 14:45   #13 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Jo, 1-2 Grad sindwohl zu vernachlässigen, das kann auch einfach durch die warme Außentemperatur kommen
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 22:29   #14 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 23.04.2004
Beiträge: 193

Enno befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

also muss ich meine cpu unlocken (da ich im moment auf dem mobo den multi nicht verändern kann)? per leitgummi,oder? danach "cpu external frequency" auf 166 MHz und den mulit auf 10 runter wenn ich richtig gerechnet habe?
zum kühler: das gehäuse ist geschlossen! bin im moment dabei,4 gehäuselüfter zu installieren. und nen neuen cpu kühler wollte ich mir sowieso gönnen-hatte an den zalman cnps 7000a alcu gedacht!
oder hat jemand noch nen anderen (besseren?) vorschlag?
jedenfalls vielen dank erst mal!!!

CU
Enno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 22:45   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

1-2°C WOOW Also bei mir macht das C1 Disconnect im IDLE über 10 C° unsterschied. Ich hab mit C1 auf Enabled 30°C IDLE und ohne C1 43°C.
Hängen tut nichts und jo... kann mich auch nicht beklagen!

Zum Unlocken. Ich hab heute nen Athlon XP 2100+ JIUHB auf nen 333er FSB gebracht. Die CPU war von Haus aus Unlocked. Ich hab beim ASROCK K7S8X die CPU auf nen 12er Multi gejumpert. Dann den FSB per Jumper auf 333Mhz und die Vcore Spannung 5% höher gelegt. Die CPU läuft sauber als Athlon XP 2400+ mit nem schnellen 333er FSB.
Tja, von ehemals 1733Mhz auf 2Ghz. Leider sitzt da nen kleiner Kühler druff... so nen Ding von nem 1400er P3, aber das geht schon! 50°C sind annehmbar
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2004, 00:31   #16 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Könnten sich da evtl. zum ersten Mal die Vorteile einer WaKü bemerkbar machen, oder hat bei mir das C1 Disconnect, als es an war, einfach nicht richtig funktioniert? Denn wie gesagt: dafür, dass ich eine recht hochwertige WaKü habe, war ich mit den Temps nie wirklich zufrieden...
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beachten, cpu, fsb, ram, synchronisierenwas


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 verschiedene Outlook synchronisieren UnoOC Windows & Programme 2 23.08.2011 20:06
Outlook im netzwerk synchronisieren Fakk-asrock Windows & Programme 10 14.08.2010 22:46
Suche Software zum synchronisieren! azur Internet & Webprogramme 1 22.01.2009 10:50
Programm um 2 Ordner zu synchronisieren Stümper Windows & Programme 2 20.12.2006 21:21
Ordner synchronisieren ... Fabian Windows & Programme 2 11.12.2003 17:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:06 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved