TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2016, 20:34   #1 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Michalito
 

Registriert seit: 04.05.2016
Beiträge: 1.236

Michalito wird schon bald berühmt werden

Standard Gearbest HYSTOU FMP03 Fanless vs. Wintel Pro CX W8 TV im Test

Ideale Mini Pc‘s für Couchpotatoes?

Wer möchte denn eigentlich nicht auch einen unauffälligen, leisen und verbrauchsarmen Mini Pc für das Wohnzimmer und die Multimediasammlung. In meinem Umfeld höre ich nur: Hier, hier, ich, ich, wenn es um das Thema Mini PC geht. Das Streamen der heimischen Multimediasammlung Musik und Filmen vom heimischen NAS, DAS oder einfach aus dem Netz ist heute kein Nischenthema mehr für Nerds, sondern seit Netflix, Sky go, Amazon etc. ein Thema in nahezu jedem Haushalt. Eines Android Gerät kam nicht in Frage, ich wollte für mich eine x86 Plattform. Anstelle der Platzhirsche Nuc, Brixx, Beebox etc. habe ich mich für 2 Kandidaten aus dem Reich der Mitte, geliefert von Gearbest entschieden. Einmal der Minimalist, einmal die ausbaufähigere Mini PC Plattform im Vollaluminiumgehäuse.

Inhalt dieses Review
● Lieferumfang und Kurzvorstellung
● Technische Daten und Preise
● Synthetische Benchmarks
● Testvideos 4K
● Fazit

Vor
abinformationen und Besonderheiten

Dies ist ein Userreview mit den mir zu Verfügung stehenden Mitteln und Kenntnissen. Ich habe versucht so objektiv wie möglich zu Testen. Die Verbrauchswerte wurden mit einem ELV 113049 ermittelt. Die Temperaturabnahmen der Geräte erfolgte mit einem Workzone Infrarot Thermometer. Des weiteren wurde der Hystou FMP 03 nicht wie in der Beschreibung mit einem Core i5 U4200, sondern mit einem i5 U4250 ausgeliefert. Dies scheint laut Berichten andere User kein Einzellfall zu sein, sondern passiert wohl öfter. Verlassen darf man sich darauf aber nicht. Nachteil des 4250 vs. 4200 ist ein Mindestgrundtakt von 1,3 GHz anstelle von 1,6 GHz. Der Maximaltakt von 2,6 GHz für beide Modelle bleibt aber gleich. Vorteil des 4240 vs. 4200 ist die deutlich verbesserte und bis zu 50% schnellere Grafikeinheit. Die GPU bietet nun mit DirectX 11.1, OpenCL 1.2 und OpenGL 4.0 alle wichtigen aktuellen Standards. Auch ein verbesserter Decoder für 4K-Videos sowie ein überarbeiteter Quick-Sync-Encoder sind mit an Bord. Insofern finde ich die fehlenden 300 MHz CPU Takt nicht schlimm, und freue mich über das in meine Augen Upgrade. Auch habe ich auf Tests der Mini PC‘s mit Videoformaten unter 720p/1080p verzichtet, da Bildmaterial innerhalb dieser Formate alle problemlos abgespielt werden. Der Energieverbrauch ist in 720p/1800p auch vernachlässigbar. Interessant fand ich für mich die Frage der Eignung dieser Mini PC‘s für das gerade am Massenmarkt erscheinende Format der Zukunft: 4K. Dazu später mehr.


http://img.tweakpc.de/images/2016/09...oCXW8TVBox.png
Wintel Pro CX W8 TV
Der Minimalist

● Intel Atom Cherry Trail Z8300
● Intel HD Graphic Intel 5000 (12 EUs @ 200 - 500 MHz)
● Ram 2 GB DDR 3
● ROM 32 GB eMMC und TF Card Slot
● 1 mal Lan: 1000 GB
● Wlan: IEEE 802.11 b/g/n
● Bluetooth 4.0
● 1 mal USB 3.0
● 1 mal USB 2.0
● 9*9*3cm
● Lüfterlos / Fanless
● Max. 12 Watt Prime
● Desktop ruhend
● Desktop surfen
● Standby
● Preis ca. 70€


http://img.tweakpc.de/images/2016/09...arBest.com.png

Hystou FMP 03
Der flexible

● Intel Haswell U 4200 (Intel U 4250)
● Intel HD Graphic 4400 (20EUs @ 200 – 1000 MHz)
(Intel 5000 40EUs @ 200 – 1000 MHz)
● Barebone DDR3L max. 2 mal 8 GB
● Barebone 2 mal Sata 3 +1 mSata
● 1 mal Lan 1000 GB
● Wlan: IEEE 802.11 b/g/n
● n.a.
● 4 mal USB 3.0 und 2 mal USB 2.0
● 19*19*4cm
● Lüfterlos / Fanless
● Max. 38 Watt Prime
● Desktop ruhend 9 Watt
● Desktop surfen 11 Watt
● Standby 0,7 Watt
● Basispreis ca. 170 zzgl. Ram* und HDD/SSD**, und Win 7 Pro Lizenz***
● Testgerät ca. 240€.


Konfiguration des Testrechners:
* 2 mal 4 GB DDR 3 So Dimm 1333 Mhz (Dualchannel)
** Teamgroup Dark L3 60 GB
*** Win 7 Pro, kostenlos geupdatet auf Win 10 Pro


Wintel vs. Hystou, ein Größeneindruck.

http://img.tweakpc.de/images/2016/09/19/ghause1.jpg

weitere Gehäusebilder:
Anschlüsse Wintel




Anschlüsse Hystou,
hochwertiges, dezentes Vollaluminiumgehäuse:

Konfigurationsmöglichkeiten, bzw oder auch keine. Der Wintel ist der klassische 1 Platinen Computer. Man beachte auch, beim Wintel nur zwei USB Anschlüsse, einer davon USB 3.0. Ein USB Hub dürfte von Vorteil sein.
Während beim Hystou noch Hardware Variationen möglich sind, sowohl noch ander Prozessoren im Bestellvorgang wie z.B. ein Core I3 U4010 oder I3 U5005 als auch die Möglichkeit selber noch HW selber ein- und auszubauen. Ganz einfach hier muss jeder selber wissen was er bevorzugt.

Wintel Innenleben


Hystou FMP 03 Innenleben
Spoiler:


1. Austauschbare Wlankarte, somit 5 GHz Band bei Bedarf nachrüstbar. Sowie mSata Slot.
2. 2 Sata 3 Anschlüsse, leider im Lieferumfang nur ein extrakurzes Satakabel enthalten.
3. 2 DDR3 SoDimm Bänke, maximal 2 mal 8 GB Ram.

http://img.tweakpc.de/images/2016/09/19/DSCN0518.jpg



Benchmarks

ASSD
Der verbaute Festspeicher im Wintel offenbart hier große Schwächen so wohl bei Lese/Schreib Geschwindigkeit als auch bei der Zugriffszeit. Der
erreicht Gesamtscore betrug 51 für den eMMC Speicher des Wintel vs. 432 für die verbaute SSD im Hystou.

Screenshot ASSD 3GB Wintel Vs. Hystou


Prime Small FTT‘s
Bei diesem CPU Stress Test wird dem Wintel seine Grenzen aufgezeigt
die Belastung der CPU liegt beim Wintel zwar nur bei 88%, doch leider reicht dies schon aus die CPU Temperatur auf über 80°C zu pushen. Bei gleich vielen CPU Test Threads liegt die CPU des Hystou zwar bei 100%, doch die Magische 79°C Grenze wird nicht überschritten.

Screenshot Prime Small FTT‘s Wintel vs. Prime Small FTT‘s Hystou




3Dmark v. 2.81 Sky Diver:

Der erreichte Gesamtscore der Wintel Gpu betrug hier 782 Punkte und der des Hystou 2860 Punkte.

Screenshot 3Dmark v. 2.81 Sky Diver Wintel vs. Sky Diver Hystou.



3Dmark v. 2.81 Cloud Gate:

Der erreichte Gesamtscore der Wintel Gpu Betrug hier 883 Punkte und der des Hystou4105 Punkte.

Screenshot 3Dmark v. 2.81 Cloud Gate Wintel vs. Cloud Gate Hystou.




Alltagserfahrungen


Wie man hier anhand der synthetischen Benchmarks gut sehen kann, ist der Hystou dem Wintel in allen Bereichen deutlich überlegen. Bloß was heißt das im Alltag und in der Praxis? Zuerst, der Hystou ist wirklich in allen Bereichen deutlich smoother und flüssiger, fährt schneller hoch, öffnet Programme und Tabs spürbar schneller. Der Wintel ist wirklich ein Multimediaspezialist im gesteckten Rahmen, der Hystou hat da deutlich mehr Potential, z.B. auch als passiver Bürorechner in der Praxis oder im Büro und ist für die gängigen Office Programme auch absolut geeignet. Dieses Review entstand auf dem Hystou. Der Wintel kämpft mit seinen Mängeln. Sicherlich trägt der doch überraschend langsame eMMC Speicher im Wintel seinen Teil dazu bei, ebenso der doch knappe Ram. Aber ich spreche dem Wintel seine Existenzberechtigung nicht ab. Zwar merkt man, der Z8xxxm ist Intels wirkliches Sparbrötchen. Das hat aber auch Vorteile. Stichwort: Stromverbrauch. Der Wintel ist an der Steckdose gemessen, d.h. inkl. Leistungsaufnahme des Netzteils nicht über 11 Watt zu sehen. Der Hystou ist in der gleichen Situation mit bis zu 38 Watt Spitzenlast dabei, gemessen bei beiden mit Prime 95. Praxisrelevant ist das natürlich nicht, und es ging mir mehr um die thermischen Limits der beiden passiv Kandidaten. Getestet wurde an einem wirklich heißem Tag, unter dem Dach.



Testvideos 4K
Info zum Video Test vorab: Pass bedeutet ohne Beanstandung und Fail steht für fehlerhaft, also nicht bestanden. Fußgängern ist das Rot- und Grünprinzip auch wohlvertraut . Türkis steht für den Hystou, Gelb für den Wintel. Eine Legende für die Fehler findet ihr unterhalb der Tabelle. Alle Testvideos sind von: Testvideos mit 4K, Ultra HD, HDR, 10-bit uvm. - 4K TV - Ultra HD Videos und Filme zum Downloaden dafür vielen Dank!
Bestimmt mag der ein oder andere Leser mal selber was auspobieren, oder mal den Stromverbrauch verschiedener Player ausprobieren. Mich haben die Ergebnisse erstaunt.


http://img.tweakpc.de/images/2016/09/19/TabelleLast.png

Die oben sichtbaren hohen thermischen Werte kommen unter anderem dadurch zustande das ich bei einer Raumtemperatur von ca. 32°C getestet bzw die Videoszenen genommen habe. Es gab doch einen Sommer in Deutschland 2016.
** Bild-Freeze und/und/oder Abbruch/ kein Bild.
*** Farben falsch dargestellt oder Fragmente.
**** Bildrate nicht flüssig dargestellt.


Fazit:

Selbstverständlich haben beide Mini Pc‘s ihre Daseinsberechtigung. Bei normal Nutzung sind beide Mini PC’s im Alltag unauffällige, leise, da passiv gekühlte, und kompakte sowie verbrauchsarme und günstige Pc’s. Für die normalen 08/15 Aufgaben wie Surfen und Mailen, Briefe tippen etc. eigenen sich uneingeschränkt. Bei ruhendem Desktop liegt der kleine Wintel bei knapp unter 5 Watt, der Hystou bei knapp unter 10 Watt gemessener Leistungsaufnahme an der Steckdose. Surfen im Vergleich bei max. 7,5 vs. 11 Watt. Aber, für die von mir getestete Zukunftsfähigkeit hinsichtlich der Eignung als 4K Player, nun, da haben beide ihre Probleme. Selbstverständlich wird 4k Youtubematerial wie z.B.Nasa Videos in VP 9 problemlos abgespielt. Kommt aber unkompremiertes h265 HEVC Material, stehen beide mehr oder weniger auf verlorenem Posten. Auch unkompremiertes h264 Material bringt insbesonders den Wi[ntel zum passen Nun, angesichts der Preise und der Tatsache das IT Güter nun mal keine Gebrauchsgüteranschaffung fürs Leben sind, einer Gütersloher Waschmaschine gleich, ist der Kauf des persönlich preferierten Mini PC's kein Fehler. Der Wintel kostet ca.1/3 oder noch weniger des Hystou mit der gewählten I5 Variante, mit einer I3 Variante geht es auchgünstiger. Den Preisunterschied beider Geräte sollte man immmer im Hinterkopf halten. Der Hystou FMP 03, der zumindest für mich neben dem durchaus präsentablen Vollaluminiumgehäuses, den Vorteil gegenüber dem Wintel hat, in Teilen noch nach persönlichen Bedürfnissen konfigurierbar zu sein. Und aufgrund der doch deutlich höheren CPU und GPU Leistung einfach im Alltag mehr überzeugt. Die Gehäusefrage ist eine individuelle Geschmacksfrage, das Leistungsplus ist aber immer spürbar, nicht nur messbar. Aber, wer tatsächlich ein möglichst verbrauchsarmen, dezent unterbringbaren Mini Pc mit einer bereits aktivierten, vollwertigen Windows 10 Lizenz sucht, sollte sich das Angebot von Wintel durchaus mal anschauen. Zumindest der Massenspeicher ist mit Hilfe einer Micro SD Karte noch weiter aufrüstbar. Ähnliche Mini Pc’s mit dem großen Z8700 kosten schnell 120€ und mehr für ein vernachlässigbares Leistungsplus. Meine persönliche Wahl fällt zugunsten des Hystou aus.


Zusammenfassung Wintel Pro CX W8 TV:


- keine Aufrüstmöglichkeiten / Konfigurierbarkeit
- höhere thermische Belastung / schnelleres Throtteling
- deutlich geringere CPU und GPU Leistung
- eingeschränkter Nutzungsbereich
+ Preis / Leistung
+ Verbrauchsarm
+ Windows 10 Lizenz inklusive


Zusammenfassung Hystou FMP 03:

- keine Betriebssystemlizenz
- höherer Platzbedarf
- höhere Kosten vs. Wintel
- höherer Stromverbrauch
+ deutlich bessere Leistung
+ individueller konfigurierbar
+ günstiger Preis vs. etablierte Wettbewerber vergleichbarer Leistungsklasse
+ bessere Effizienz
+ breiteres Nutzungsspektrum / mögliche Einsatzbereiche
+ voraussichtliche Nutzungsdauer



€: Und, nach ein paar P.M. hier auch ein Direktlink zur Quelle
Hystou FMP 03
Hystou Fmp03 Fanless Mini Pc Core I3 4010u Best Deals + Online Shopping | GearBest.com

Wintel Pro CX W8 TV
Wintel Pro Cx W8 Tv Best Deals + Online Shopping | GearBest.com

Geändert von Michalito (16.10.2016 um 19:12 Uhr)
Michalito ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
MisterSchue (27.09.2016), poiu (28.10.2016)
Alt 25.09.2016, 09:53   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 4.852

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Gearbest HYSTOU FMP03 Fanless vs. Wintel Pro CX W8 TV im Test

Die sind aktuell im Angebot

i5 180€ und i3 156€

HYSTOU FMP03 Fanless Mini PC-197.80 Online Shopping| GearBest.com

dann mal eine Frage die SSD hast du selbst nachgerüstet dh die könnte mit besserer SSD auch höherere Ergebnisse erzielen.

Was mit jetzt noch spontan einfällt der Chip soll Dual Channel Speicher unterstützen dh das system könnte mit zwei Ram Modulen noch eine beschleunigung erfahren.
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 14:32   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Michalito
 

Registriert seit: 04.05.2016
Beiträge: 1.236

Michalito wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Gearbest HYSTOU FMP03 Fanless vs. Wintel Pro CX W8 TV im Test

Zitat:
Zitat von poiu Beitrag anzeigen

Die sind aktuell im Angebot

i5 180€ und i3 156€

HYSTOU FMP03 Fanless Mini PC-197.80 Online Shopping| GearBest.com



Zitat:
Zitat von poiu Beitrag anzeigen
dann mal eine Frage die SSD hast du selbst nachgerüstet dh die könnte mit besserer SSD auch höherere Ergebnisse erzielen.
Klar. Ob man das auch noch spürt? Oder nur noch misst? Hier ist endlich auch die m2 SSD eingetroffen.. (Adata sx 300 128 GB)


Zitat:
Zitat von poiu Beitrag anzeigen
Was mit jetzt noch spontan einfällt der Chip soll Dual Channel Speicher unterstützen dh das system könnte mit zwei Ram Modulen noch eine beschleunigung erfahren.

Mhh, vlt. sollte ich noch einen kleinen Testrechnerauflistung machen. Er hatte Dualchannel. 2 mal 1333 Mhz a 4 GB..
Ich hatte auf dem Foto, einen Ramriegel ausgebaut

Geändert von Michalito (25.09.2016 um 14:54 Uhr)
Michalito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 14:54   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 4.852

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Gearbest HYSTOU FMP03 Fanless vs. Wintel Pro CX W8 TV im Test

Natürlich du, du hast das da und kannst fragen beantworten


hmm ja also klar solltest nennen was du wie nachgerüstet hast
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 15:02   #5 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Michalito
 

Registriert seit: 04.05.2016
Beiträge: 1.236

Michalito wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Gearbest HYSTOU FMP03 Fanless vs. Wintel Pro CX W8 TV im Test

Zitat:
Zitat von poiu Beitrag anzeigen
Natürlich du, du hast das da und kannst fragen beantworten
Der Deligator...

Zitat:
Zitat von poiu Beitrag anzeigen
hmm ja also klar solltest nennen was du wie nachgerüstet hast
Done

Geändert von Michalito (25.09.2016 um 15:57 Uhr)
Michalito ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (25.09.2016)
Alt 26.09.2016, 09:33   #6 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von snoooc
 

Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 1.109

snoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresnoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Gearbest HYSTOU FMP03 Fanless vs. Wintel Pro CX W8 TV im Test

Moin,
wie sieht es beim Wintel Pro CX W8 TV mit Skygo und Amazon Prime Video aus?
Läuft es darauf zufriedenstellend?

Danke,

snoooc
Signaturen sind sch***e
Mein System: http://www.sysprofile.de/id28074
snoooc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2016, 10:07   #7 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Michalito
 

Registriert seit: 04.05.2016
Beiträge: 1.236

Michalito wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Gearbest HYSTOU FMP03 Fanless vs. Wintel Pro CX W8 TV im Test

Zitat:
Zitat von snoooc Beitrag anzeigen
Moin,
wie sieht es beim Wintel Pro CX W8 TV mit Skygo und Amazon Prime Video aus?
Läuft es darauf zufriedenstellend?

Danke,

snoooc

Nur Sky go getestet. absolut problemlos. Läuft. Nix ruckelt, alles flüssig.



€: Netflix auch, ganz vergessen.

Geändert von Michalito (26.09.2016 um 18:34 Uhr)
Michalito ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Robert (27.09.2016), snoooc (26.09.2016)
Antwort

Stichworte
fanless, fmp03, gearbest, hystou, pro, test, wintel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mini PC *Gearbest* Michalito Schnäppchen 4 15.06.2016 18:03
[News] Wintel-Tablets zwischen 599 und 899 US-Dollar? TweakPC Newsbot News 0 16.01.2012 12:45
Health Management bei Fanless? Qndre AMD: CPUs und Mainboards 1 16.10.2004 03:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved