TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2005, 15:29   #1 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 18.12.2003
Beiträge: 73

ich77 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Ist Überbrennen wirklich gefährlich?

Ich hab da einw Frage: Gerade eben wollte ich eine DVD neue DVD erstellen. Als es ans Brennen ging, stellte Nero fest dass sie 50 MB zu groß für einen DVD5 Rohling ist. Nun hab ich die Möglichkeit sie zu "Überbrennen", allerdings meint Nero, es könnte meinen Brenner beschädigen.

Besteht wirklich ein realistisches Risiko, oder sichert sich Ahead nur ab falls wirklich mal etwas schiefgeht?
ich77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 15:48   #2 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard AW: Ist Überbrennen wirklich gefährlich?

Hi,

http://www.feurio.com/Writerdb/frame_list_all.html

Liste mit Brennern und Angabe, ob sie es können, oder net.
Teilweise ist ein Firmwareupdate nötig.
Ob das mit 50 MB wirklich klappt, wage ich zu bezeifeln.
Das dabei der Brenner Schaden nimmt, halte ich für ehr unwahrscheinlich - viel wahrscheinlicher ist, dass bei 50 MB der Rohling zerschossen wird.

Gruesslies

Weazle
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 15:54   #3 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 18.12.2003
Beiträge: 73

ich77 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Ist Überbrennen wirklich gefährlich?

In der List kommt mein Brenner leider nicht vor...

50 MB sind also unwahrscheinlich. Wie viel kann man den normalerweise hinkriegen?
ich77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 16:05   #4 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard AW: Ist Überbrennen wirklich gefährlich?

Hm, da sind sich die Gelehrten uneinig, während die einen prinzipiell davon abraten, wird in den Kreisen, die es für unproblematisch halten von etwa 10 MB "Überbrennkapazität" ausgegangen, evtl. hat dazu aber der ein oder andere hier im Forum (aufgr. eigener Erfahrungen) eine andere Meinung.
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 17:27   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Ist Überbrennen wirklich gefährlich?

Was soll denn der Klasse-1 (bei CD-Brennern) oder Klasse-3B (bei DVD-Brennern) Laser dem Gerät antun? Klasse-1 passiert überhaupt nichts, die sind nichtmal im geringsten Maße gefährlich, dann werden die wohl auch kaum die Elektronik in Deinem Brenner zerschneiden. Klasse-3B hingegen kann schon leichte Hautverbrennungen verursachen, aber die Platinen und ICs im Laufwerk werden's schon überleben, keine Bange, vor allem weil die normalerweise nicht in der Linie des Lasers liegen.

Geändert von Qndre (16.06.2005 um 17:43 Uhr)
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 17:57   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Ist Überbrennen wirklich gefährlich?

Ich geh davon aus, dass mit dem "Risiko" nicht gemeint ist, dass einem der James-Bond-DVD-Laser das Gehäuse zerschneidet

Könnte mir eher denken, dass der schreib-lese-Kopf nur bis zu einem bestimmten Punkt arbeiten kann - und ein überbrennen würde den Kopf über diesen Punkt hinaus bewegen.

Ist aber nur meine eigene Theorie - und ich glaub, dass in der Praxis einfach nur der Rohling zerschossen wird und weiter nichts.
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 20:28   #7 (permalink)
Inventar 2ter Generation
 
Benutzerbild von Stefan
 

Registriert seit: 01.08.2004
Beiträge: 2.370

Stefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein Lichtblick

Standard AW: Ist Überbrennen wirklich gefährlich?

zur "mb frage" :

ein normaler rohling kann nicht überbrannt werden, außer man hat eine spezielle firmeware, die die ltzten layer etwas enger schreibt...

ein rohling mit 1-1,5mm größerer beschichtung kann mit ca 10 mb überbrannt werden...

einen rohling, der ganz ausgefüllt, also bei dem die beschichtung bis zum rand reicht, kann man mit ca 30-35 mb überbrennen..

in den lezten jahren hat sony einv erfahren entwickel, dass bei hauseigenen brennern von deren ! software ! (die mitgeliefert wurde) unterstützt wird, damit ist es möglich ca 1/10 des rohlingvolumens mehr zu gewinnen. dieser standart konnte sich zwar ein paar wochen lang durchsetzen, doch danach verlor er an bedeutung, weil dvd brenner auf den markt kamen...

soweit so gut. alles in allem heißt das, mit einem ganz normalem rohling und gecra**ter firmware kann man ca. 20 mb rausschinden, doch dann muss der rohlich 100% "rein" sein, damit das betriebssystem die fehler beseitigen kann, die der brenner macht.

also dukannst höchstens bei gecra**ter firmware deiens dvd brenners davon ausgehen, dass er um die 35mb mehr schreibt. mit 50mb zerstörst du nur deinen rohing, und das lead out wird nicht geschrieben ...

euer Kannnixxx
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 23:34   #8 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 905

Desaster wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Ist Überbrennen wirklich gefährlich?

also ich hab nen normalen dvd brenner mit originaler firmware !
ich kann auf normale cds (700mb) fehlerfrei !!! 750 mb brennen ! danach gibbet lesefehler in fast allen laufwerken !
bei dvd s kann ich nur ca um 10 mb überbrennen ! da scheint die disk schon wohl recht gut ausgenutzt zu sein !
ich meine mein nero hatte damals nen test womit man testen kann vieviel er wirklich auf den rohling bekommt ! er brennt dann einfach drauf los und sagt dir wann schluss ist ! der rohling ist dann allerdings hin !
er sagte mit 756 mb aber sicherheitshalber hab ichs auf 750 gestellt und dahtte noch NIE probs !
bei der dvd genauso nur da waren halt nur 10 mb drin also hab ichs da gleich gelassen !
nur ich finde diese option immo nicht wieder
ich such nomma und sag bescheid falls ichs noch finde

Desaster
Desaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2005, 14:30   #9 (permalink)
Inventar 2ter Generation
 
Benutzerbild von Stefan
 

Registriert seit: 01.08.2004
Beiträge: 2.370

Stefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein Lichtblick

Standard AW: Ist Überbrennen wirklich gefährlich?

was für einen ?
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gefaehrlich, gefährlich, ueberbrennen, Überbrennen, wirklich


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Google gefährlich? Exit Streitgespräche 30 15.07.2009 12:03
[News] Mushkin 998679r: Gelb und gefährlich TweakPC Newsbot News 6 03.02.2009 21:34
Lüfter überregeln gefährlich? stevie Cooling - Kühler, Lüfter etc. 9 15.08.2006 18:50
Überbrennen nicht möglich NightmareAngel Windows & Programme 3 24.04.2006 15:03
Ist ein Virusqueltext gefährlich? Mr. Puzzy Marty Security & SPAM 3 09.03.2004 20:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:55 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved