TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2013, 14:02   #1 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 13.06.2013
Beiträge: 117

user54321 wird schon bald berühmt werden

Standard Recertified HDD´s - viele Fragen

So habe mal paar Fragen zum o. g. Thema.

1. Lauf Definition sind rezertifizierte HDD´s doch Kundenrückläufer (Rückgaberechtsgeschichte) oder instandgesetzte, generalüberholte Laufwerke da sie ja im dem Sinne nicht mehr neu sind.
Richtig?

2. Gibt es Unterschiede zwischen einer vom Plattenhersteller recertified HDD und denen einer freien Firma?
Ich frage weil ich schon oft las das z.B. die von MDT (auch anderen freien Firmen) meist uralte Schinken sind mit hoher Laufleistung bei denen sich der Verdacht aufdrängt das sie nur lowlevel formatiert wurden und das alles war. Während ich beim Plattenhersteller doch hoffe das da gründlicher vorgegangen wird da man solche Laufwerke ja z.B. als RMA-Tausch erhält.

3. Da man jene recertified HDD ja als Garantietausch vom Hersteller direkt bekommt wurde ich neugierig. Ist es da mittels ausgelesener Werte feststellbar ob es eine Rückgabeplatte (quasi neu) oder überholte, gebrauchte Patte ist oder sind die Laufzeiten immer genullt nach Rezertifizierung?
user54321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 17:00   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Recertified HDD´s - viele Fragen

Zitat:
Zitat von user54321 Beitrag anzeigen
Ich frage weil ich schon oft las das z.B. die von MDT (auch anderen freien Firmen) meist uralte Schinken sind mit hoher Laufleistung bei denen sich der Verdacht aufdrängt das sie nur lowlevel formatiert wurden und das alles war. Während ich beim Plattenhersteller doch hoffe das da gründlicher vorgegangen wird da man solche Laufwerke ja z.B. als RMA-Tausch erhält.
Was meinst du denn mit gründlicher? Mal schnell die Diagnosesoftware drüber laufen lassen, wenns keinen Fehler findet passts. Was sollte man sonst noch machen können?
Eine Festplatte generalüberholen? Wie sollte man das machen, denke nicht dass da jemand das Motoröl wechselt und den Luftfilter tauscht, das wäre wohl ein zu großer Aufwand.

Zitat:
Zitat von user54321 Beitrag anzeigen
Ist es da mittels ausgelesener Werte feststellbar ob es eine Rückgabeplatte (quasi neu) oder überholte, gebrauchte Patte ist oder sind die Laufzeiten immer genullt nach Rezertifizierung?
Wäre allerdings interessant zu wissen
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 17:47   #3 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 13.06.2013
Beiträge: 117

user54321 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Recertified HDD´s - viele Fragen

Naja die Hersteller arbeiten die meines Wissens nach schon auf und grad bei defekten HDDs werden wohl Teile ersetzt (Supportinfo). Ist ja wie neu fertigen nur weniger Resourcenfressend. Habe ja kürzlich von WD eine 3,5 Zoll 250GB (lacht nur) als RMA bekommen wo man sieht das das untere Gehäuse Kratzer hatte und neu schwarz lackiert wurde und auch oben man Kratzer sieht die unterm Label verschwinden. Was meine Vermutung bestärkt oder denke ich zu positiv?

Ja das mit der Laufzeit wäre wirklich sehr interessant.
user54321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 23:58   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.724

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Recertified HDD´s - viele Fragen

Ich hab zwei mal direkt vom Hersteller eine remanufacured zurückbekommen und beide waren nach ein paar Monaten sofort wieder im Eimer.

Für mich ist das alles Schrott, egal wo es her kommt Ich benutze die Teile nicht mehr. Ist mir zu unsicher.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2013, 14:28   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.802

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Recertified HDD´s - viele Fragen

Hi,
hatten @work schon mal 2 gebrauchte Server mit überarbeiteten Platten. Die starben wie die Fliegen. Keine Ahnung was da los war. Die Plattenserie war aber bekannt für eine erhöhte Fehlerrate.

Bei den aktuellen HDD-Preisen lohnt sich sowas für meine Begriffe nicht. Selbst bei 50% Ersparniss wäre es mir die Zeit nicht wert mich im Problemfall damit rumzuärgern.

Habe mich aber schon immer gefragt, was die Leute mit den ganzen toten Platten bei eBay machen. Platinentausch mag ja noch plausibel sein, aber voll tote Platten kann man doch nur recyceln (bei den Gebotspreisen nicht lohnend).

Die Low-Level-Format Geschichten habe ich auch schon durch. Kann man machen, aber nach kurzer Zeit sind die Macken wieder da. Wenn eine Platte bei mir hustet fliegt die ohne Gnade raus.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2013, 14:33   #6 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 13.06.2013
Beiträge: 117

user54321 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Recertified HDD´s - viele Fragen

Irgendwie mag ich grad meine 2 RMA Platten von WD gar ni mehr einbauen sondern verscherbeln und neue holen. Ist ja noch Garantie drauf.
user54321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2013, 16:19   #7 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.361

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Recertified HDD´s - viele Fragen

Würde ich ebenfalls so machen also neue besorgen keine Probleme und ruhig schlafen für ein paar € mehr
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fragen, hdd´s, recertified


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Router und viele Fragen sSeLeMaHs Netzwerk 2 27.10.2007 18:53
Dual nicht Dual ? Alt oder Neu ??? Fragen über Fragen !!! Dj Piet AMD: CPUs und Mainboards 14 05.08.2005 13:50
Ganz viele Fragen zu 5.1 Sound Beggisch Audio und Video 8 29.04.2004 11:00
Ganz viele Fragen zu HDD und Win Weberli Festplatten und Datenspeicher 4 13.01.2003 04:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:51 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved