TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Humor

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2004, 12:00   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard Land der unbegrenzten Möglichkeiten

das folgende hab ich gestern per eMail bekommen:

>>
Das ist die wohl beste Anwaltsgeschichte des Jahres, und wohl auch des Jahrzehnts! Sie ist wahr und hat den ersten Platz im amerikanischen Wettbewerb der Strafverteidiger (Criminal Lawyer Award Contest) gewonnen:
> In Charlotte, NC, kaufte ein Rechtsanwalt eine Kiste mit sehr seltenen und sehr teuren Zigarren und versicherte diese dann, unter anderem, gegen Feuerschaden. Über die nächsten Monate rauchte er die Zigarren vollständig auf, und forderte dann die Versicherung auf (die erste Prämienzahlung war noch nicht einmal erbracht), den Schaden zu ersetzen. In seinem Anspruchsschreiben führte der Anwalt aus, dass die Zigarren durch eine Serie kleiner "Feuerschäden" vernichtet worden sind. Die Versicherung weigerte sich zu bezahlen mit der einleuchtenden Argumentation, dass er die Zigarren bestimmungsgemäß verbraucht habe.
> Der Rechtsanwalt klagte ... und gewann!
> Das Gericht stimmte mit der Versicherung überein, dass der Anspruch unverschämt sei, doch ergab sich aus der Versicherungspolice, dass die Zigarren gegen jede Art von Feuer versichert seien und Haftungsausschlüsse nicht bestünden. Folglich müsse die Versicherung bezahlen, was sie selbst vereinbart und unterschrieben habe.
> Statt ein langes und teueres Berufungsverfahren anzustrengen, akzeptierte die Versicherung das Urteil und bezahlte 15.000 US-Dollar an den Rechtsanwalt, der seine Zigarren in den zahlreichen "Feuerschäden" verloren hatte.
> Jetzt kommt's!
> Nachdem der Anwalt den Scheck der Versicherung eingelöst hatte, wurde er auf deren Antrag in 24 Fällen von Brandstiftung verhaftet. Unter Hinweis auf seine zivilrechtliche Klage und seine Angaben vor Gericht, wurde er wegen vorsätzlicher Inbrandsetzung seines versicherten Eigentums zu 24 Monaten Freiheitsstrafe (ohne Bewährung) und 24.000 US-Dollar Geldstrafe verurteilt.
<<

ham wir wieder was dazugelernt

Zum Glück hab ich das komplett gelesen - ich war geistig schon dabei, meine Kippen zu versichern
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 12:09   #2 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 12.111

taxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

wenns wahr ist aber die amis haben sowieso nichtmehr alle latten am zaun
taxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 12:26   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von nobushde
 

Registriert seit: 30.12.2003
Beiträge: 3.111

nobushde ist einfach richtig nettnobushde ist einfach richtig nettnobushde ist einfach richtig nettnobushde ist einfach richtig nett

Standard

woher hastn du das? Das hat mir heute früh n'Kumpel erzählt.......
nobushde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 12:37   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard

Per mail von 'nem Freund bekommen.

Der arbeitet bei der Messe Düsseldorf und kriegt da (wie in fast jeder Firma) täglich solche sachen von Kollegen geschickt.

Sowas verbreitet sich doch in einer Minute tausendfach.
Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 12:51   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 21.01.2003
Beiträge: 577

Eike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

An der Wahrheit zweifle ich aber heftig. Welche Versicherung bitte hat keine Klausel zur groben Fahrlässigkeit? Und darunter fällt mutwilliges Zerstören mit Sicherheit. Wenns doch wahr ist geschiets beiden Recht. Der Versicherung weil sie solche Verträge abschließen und dem Anwalt weil we damit hätte rechnen müssen, dass er nicht der einzige ist der absurde Gesetzeslücken ausnutzen kann.
Eike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 13:43   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 634

WhiteHawk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Eike
An der Wahrheit zweifle ich aber heftig. Welche Versicherung bitte hat keine Klausel zur groben Fahrlässigkeit? Und darunter fällt mutwilliges Zerstören mit Sicherheit. Wenns doch wahr ist geschiets beiden Recht. Der Versicherung weil sie solche Verträge abschließen und dem Anwalt weil we damit hätte rechnen müssen, dass er nicht der einzige ist der absurde Gesetzeslücken ausnutzen kann.
Versteh ich net ganz. Die Versicherung bezahlt ihm die Zigarren, egal wie von wem und wann sie abgefackelt werden. Und falls sie jemand mutwillig zerstört hat verklagt die versicherung denjenigen und holt sich das geld.
stimmt doch so???
WhiteHawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 13:51   #7 (permalink)
Zyrano
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

ISt halt Amerika.... da hat ne Frauch auch von McDonalds en paar Millionen bekommen weil sie sich an Kaffe verbrannt hat ...... Begründung:
Es war nicht deutlich gemacht worden dass der Kaffe heiss wäre.


*kopfschüttel*
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 14:35   #8 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 634

WhiteHawk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Da war doch mal was hier in Deutschland.
Da waren irgendwie ein paar amerikanische Kinder hier in Deutschland und haben im Wald gecampt. Dann ist ein Blitz in nen Baum eingeschlagen und ein Kind oder mehrere wurden verletzt.
Jetzt wollten die Eltern die Förster (oder irgendwer anders, glaub aber es waren die Förster) verklagen, weil sie net drangeschrieben haben, dass der bei nem Blitzschlag umkippen kann, weiß jetzt net mehr wie's ausgegangen ist....
Aber sowas ist schon ziemlich krank...
WhiteHawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 19:45   #9 (permalink)
Cool Master
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Zitat:
Zitat von Zyrano
ISt halt Amerika.... da hat ne Frauch auch von McDonalds en paar Millionen bekommen weil sie sich an Kaffe verbrannt hat ...... Begründung:
Es war nicht deutlich gemacht worden dass der Kaffe heiss wäre.


*kopfschüttel*
Das habe ich in Amerika im Fernsehn verfolg <-- der ist dafür das sie das geld bekommen hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 19:48   #10 (permalink)
Zyrano
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Zitat:
Zitat von WhiteHawk
Da war doch mal was hier in Deutschland.
Da waren irgendwie ein paar amerikanische Kinder hier in Deutschland und haben im Wald gecampt. Dann ist ein Blitz in nen Baum eingeschlagen und ein Kind oder mehrere wurden verletzt.
Jetzt wollten die Eltern die Förster (oder irgendwer anders, glaub aber es waren die Förster) verklagen, weil sie net drangeschrieben haben, dass der bei nem Blitzschlag umkippen kann, weiß jetzt net mehr wie's ausgegangen ist....
Aber sowas ist schon ziemlich krank...

Deswegen versuchen ja alle die Verfahren in Amerika laufen zu lassen...sowas geht nämlich nur da.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 19:55   #11 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von xtrm2k
 

Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 2.288

xtrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von Zyrano
Zitat:
Zitat von WhiteHawk
Da war doch mal was hier in Deutschland.
Da waren irgendwie ein paar amerikanische Kinder hier in Deutschland und haben im Wald gecampt. Dann ist ein Blitz in nen Baum eingeschlagen und ein Kind oder mehrere wurden verletzt.
Jetzt wollten die Eltern die Förster (oder irgendwer anders, glaub aber es waren die Förster) verklagen, weil sie net drangeschrieben haben, dass der bei nem Blitzschlag umkippen kann, weiß jetzt net mehr wie's ausgegangen ist....
Aber sowas ist schon ziemlich krank...

Deswegen versuchen ja alle die Verfahren in Amerika laufen zu lassen...sowas geht nämlich nur da.

In Amerika schreiben sie sogar die logischten Dinge auf die Ware, nur aus Angst verklagt zu werder...

"Man sollte mit diesem Bügeleisen nicht die Kleidung bügeln die man momentan am Körper trägt"

"An dieser Messerklinge kann man sich schneiden"


....
demnächst kommt wohl noch bei Coca Cola "bei genuß dieses Getränks kann es zu vermehrter Blasentätigkeit kommen"
xtrm2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2004, 06:53   #12 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard

Diese Urteile sind IMHO reine Armutszeugnisse....


Die sind soooo doooof die Ammis!
SOOOOOOOOOOOOO dooof!


Jeder Richter in einem anderen Land würde ich auslachen und die Klage abweisen!
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2004, 18:17   #13 (permalink)
ngc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

wolln war hoffen das john kerri da mal nen bisschen hirn reinbringt...
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2004, 21:20   #14 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von next generation clocker
wolln war hoffen das john kerri da mal nen bisschen hirn reinbringt...
hehe, kerri for president

Igendwei erinnert mich die Geschichte an den 'maschendroatzaun' ... ich wette, die Gute haette in Amiland Recht bekommen....

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
land, möglichkeiten, unbegrenzten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Microsoft Office 365: Ab sofort mit unbegrenzten Cloud-Speicherplatz TweakPC Newsbot News 0 28.10.2014 15:33
[News] Nvidia: Neue Techdemo zeigt PhysX-Möglichkeiten TweakPC Newsbot News 7 29.03.2013 21:28
Möglichkeiten, um CD Brenner zu programmieren Jlagreen Programmiersprachen 2 10.01.2006 13:01
Höhere OC Möglichkeiten bei erhöhter AGP Spannung Thrash Grafikkarten und Displays allgemein 12 13.08.2003 10:02
Abit NF7 Rev. 1.2 - hat es die OC-Möglichkeiten v. NF7-S? Slidehammer AMD: CPUs und Mainboards 0 12.03.2003 00:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:56 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved