TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2004, 23:08   #1 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard Rechner startet sich selbstaendig neu

Ok, hier nochmal das Problem aus dem Zeitschriften-Thread im OT:

Mein Freund hat nen Rechner, der sich unregelmaessig neustartet. Hier erstmal die Hardwareconfig:
Pentium 4 1,4 GHz
DDR RAM 512 MB
Sound Onboard von VIA
GraKa ATI Radeon 9600 Pro mit 128 GraRAM
400 Watt noname NT
Brenner, DVD-Laufwerk + 2 Festplatten, kein Floppy
DirectX 9.0

Jetzt das genaue Problem:
Also: er hat ca. 1/2 Jahr bevor der Fehler das erste mal aufgetreten ist, das NT gewechselt, das ist also recht neu. Dann, um Generals spielen zu koennen hat er seine GeForce 2MX 400 durch ne GeForce 4 TI 4280 ersetzt. Dann fing die Kiste an, sich unregelmaessig neu zu starten (manchmal einmal in 2 Tagen, manchmal einmal pro Stunde), das war noch unter Win98. Komisch war hier auch, das von Windows insgesamt nur 511MB RAM angezeigt wurden, wenn er jedoch nur jeweils einen einzelnen Riegel (a 256MB) drinhatte, zeigte Windows 98 auch 256MB an.
Er dachte, das liegt an '98 und hat sich dann XP zugelegt. Keine Verbesserung. Also hatte er die GraKa im Visier. Er hat sich dann ne Radeon 9600 Pro zugelegt, wieder keine Verbesserung, aber auch keine Verschlechterung. Am Netzteil scheints auch nicht zu liegen: Ich nehme mal nicht an, das die GeForce und die Radeon exact gleichviel Strom ziehen, also haette es sich entweder verschlechtern (die Radeon zieht mehr als die GeForce) oder verbessern (die Radeon zieht weniger) muessen. Man kann auch manchmal heftig auf alle moeglichen Laufwerke zugreifen (das NT also sehr belasten) und es passiert nichts. Andererseits, wenn der Rechner nicht benutzt wird und im Standby Modus ist, startet er neu. Das passiert wirklich absolut zufaellig und korelliert nicht mit der Last. Ich habe zumindest noch kein Schema ausmachen koennen.
Ach ja, nochwas: Win '98 hat damals nach so nem Neustart KEIN Scandisk gemacht, wie es as machen wuerde, wenn man dem Rechner einfach den Strom 'klaut'. XP macht auch kein Scandisk, aber gibt beim Hochfahren ne kryptische Fehlermeldung aus, die es uebers Internet an MS melden will.
Und: unter XP wird der RAM wieder richtig angezeigt.

Was zum Teufel hat der Rechner fuer ein Problem? Woran kann das liegen?

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2004, 23:35   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von xtrm2k
 

Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 2.288

xtrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Was für Hardware hat er denn sonst noch?

Ich hatte z.B. bei der "Teledat USB 2 a/b" immer wieder in unrelemäßigen Abständen und nicht reproduzierbar. Schuld war einzig und allein der Treiber der für Win2k benutzt wird (um das Modem des Gerätes zu nutzen).


Hat er unter XP "Automatisch neustarten" deaktiviert? Evtl. kommt man damit ja dem Problem auf die Schliche.

Neuesten Chipsatztreiber installiert? Via is ja manchmal recht eigensinnig damit.

Bei anderer Hardware neuesten Treiber Installiert und evtl. für die 9600 mal die Omegatreiber nehmen, laufen bei mir auch besser.

Service Packs Installiert?

Was fürn Mobo is des überhaupt?
xtrm2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 07:11   #3 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

bei mir hat z.b. mal sygate personal firewall ähnliches produziert sowie WinRoute

alle treiber aktualisieren, bei IDE mal auf Miniport treiber umsteigen
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 16:27   #4 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 09.08.2003
Beiträge: 235

POINT wird schon bald berühmt werden

Standard

Sideband Adressing aktiviert ??
Oder FastWrite ??
Mache (ältere) mobos können die beiden Modis nicht leiden.
Das würde es erklären warum es ab der Ti4xxx angefangen hat.
Denn wenn ich mich recht erinnere sind bei gf2 die beiden
Sachen standart aus. Bei gf4 ist zumindest SB Adr. an.

mfg
THE POINT
POINT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 09:56   #5 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

http://www.purgatori.privat.t-online...lipboard01.jpg

Hier mal die Fehlermeldung von WinXP nach dem Neustart.

Nunja, mit WinXP bin ich leider nicht so versiert. Ich wusste gar nicht, dass es eine Option fuer Automatisches Neustarten gibt. Wo finde ich die?

Sideband Adressing??
Oder FastWrite??

Was ist das?
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 10:55   #6 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard

also den automatischen neustart schaltet man wie folgt ab:

rechtsklick auf arbietsplatz->eigenschaften->erweitert->starten und wiederherstellen->automatisch neustart durchführen-> haken wegmachen.
klick mal in diesem fehlerteil da unten auf to view technical information about the error report, click here und poste dann das was da steht, also ne genauere fehlerbeschreibung
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 11:06   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard

...und fast writes bzw. sideband adressing findest du im bios. das sind parameter, die die 3d leistung erhöhen sollen.
[FONT="Tahoma"]
AMD Phenom II X4 945 @ 3,645 Ghz (15x243Mhz) ++ Gainward Nvidia GTS 450 GLH @ 950/2210/1900Mhz ++ MSI 790GX-G65 HT @ 2,187Ghz | NB @ 2,43Ghz ++ 8 GB DDR3 RAM 1600er Corsair Vengeance Blue LP @ 810 Mhz ++ 128GB SSD 2x 250GB HDDs ++ Win 10 Pro 64bit
[/FONT]


http://www.tweakpc.de/forum/members/2875-stoehnie/
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 11:08   #8 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 09.08.2003
Beiträge: 235

POINT wird schon bald berühmt werden

Standard

Und wenn die im BIOS nicht zu finden sind,
dann lassen sich diese Optionen mit manchen Graka-Treibern umschalten.
Wenn doch nicht dann mit tweak-Tools.

mfg
THE POINT
POINT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 21:16   #9 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von redfalcon
also den automatischen neustart schaltet man wie folgt ab:

rechtsklick auf arbietsplatz->eigenschaften->erweitert->starten und wiederherstellen->automatisch neustart durchführen-> haken wegmachen.
klick mal in diesem fehlerteil da unten auf to view technical information about the error report, click here und poste dann das was da steht, also ne genauere fehlerbeschreibung
Wozu ist dieser automatische Neustart eigentlich gut? Ist doch doof, wenn sich der Rechner dauernd neustartet, also was soll sone Funktion bringen? Ausserdem wuerde das nicht erklaeren, warum das auch unter Win 98 aufgetreten ist, da's da meines Wissens noch nicht sone Funktion gab.....

das was POINT und Stoehnie sagen klingt dann doch plausiebler......

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 21:36   #10 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

die funktion ist z.b. gut für ausnahme fehlern bei rechnern die ferngewartet werden, die sind dann automat. nach einer gewissen zeit wieder up und du kannst dir den fehler ausm ereignisprotokoll (unter linux sicher syslog) ziehen
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 21:36   #11 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Nun wir werden sehen... ich habe mal die automatic restart function ausgeschaltet. Um die BIOS Einstellungen kuemmere ich mich demnaechst... Wenn ich wieder die Fehlermeldung bekomme, werde ich die gewuenschten Infos noch on stellen...
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 21:45   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von xtrm2k
 

Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 2.288

xtrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von kerri
Zitat:
Zitat von redfalcon
also den automatischen neustart schaltet man wie folgt ab:

rechtsklick auf arbietsplatz->eigenschaften->erweitert->starten und wiederherstellen->automatisch neustart durchführen-> haken wegmachen.
klick mal in diesem fehlerteil da unten auf to view technical information about the error report, click here und poste dann das was da steht, also ne genauere fehlerbeschreibung
Wozu ist dieser automatische Neustart eigentlich gut? Ist doch doof, wenn sich der Rechner dauernd neustartet, also was soll sone Funktion bringen? Ausserdem wuerde das nicht erklaeren, warum das auch unter Win 98 aufgetreten ist, da's da meines Wissens noch nicht sone Funktion gab.....

das was POINT und Stoehnie sagen klingt dann doch plausiebler......

Gruesse, kerri

Die Neustartfunktion hat den Grund... das vieleicht einige Anwender nicht durch verwirrende Bluescreens (wenn man keine ahnung hat sind sie es nämlich))gestört wird


Vieleicht versucht das Problem bei 98 ja nen einfach Reset und eben keinen Bluescreen, und vieleicht hat er glück das er bei XP nen Bluesreen bekommt (was fürn glück was...) damit er den Fehler lokaliesieren kann... bei Windowsfehlern nie nach Logik fragen
xtrm2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2004, 10:51   #13 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard

steht was in der ereignis anzeige? (eventvwr.msc)
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2004, 14:15   #14 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von laLare
 

Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 1.125

laLare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

meistens bringen deise meldungen und adressen die im bluescreen autauchen einfach nichts und die sidn meistens auch noch falsch! deshalb ist es sinvvol den neustart zu aktivieren!
laLare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2004, 15:38   #15 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 09.08.2003
Beiträge: 235

POINT wird schon bald berühmt werden

Standard

Da bin ich aber einer anderen Meinung.
Ich konnte schon öfters, mithilfe der bluescreens, rätselhafte abstürze klären.
Z.B. als meine gf2 zu heiß wurde, schmierte die Kiste ab.
Als ich dann den bluescreen anguckte stand da, dass der Fehler von
nvdisp.dll oder so verursacht wurde.
Darauf hin konnte es nur ein Treiber oder Graka Prob sein
Was die Fehlersuche eingrenzte...

mfg
THE POINT
POINT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2004, 17:03   #16 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von xtrm2k
 

Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 2.288

xtrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von laLare
meistens bringen deise meldungen und adressen die im bluescreen autauchen einfach nichts und die sidn meistens auch noch falsch! deshalb ist es sinvvol den neustart zu aktivieren!

Die Bluescreenmeldungen sind meistens extrem hilfreich...


Man muß sie nur richtig Notieren und dann in der MS Knowledgebase schauen und/oder über google...
xtrm2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2004, 18:16   #17 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

So, ich hatte mal wieder einen Neustart. Hier die Meldung im ganzen:


http://www.purgatori.privat.t-online...lipboard02.jpg
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2004, 23:24   #18 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 18.03.2004
Beiträge: 249

Raffiky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

joar halt Computer Akte X!

hab auch 3 so Sachen erlebt eigenstaendiger boot und so:

1. Auf ner Lan hat der Rechner von nehm Kollegen eingenstaendig gebootet als dieser grade aufgestanden war

2.meiner hat auch schonmal sonne Action gebracht wirklich aber nur 1 mal nicht haeufiger.

3. ein Custom windows Sound war nach der formation und neu instalation von Windoof wieder dar .


das mit dem rebooten koennte ich mir aber so vorstellen das auf dem Kabel das fuer den Boot zustaendig ist also da Boad mit dem Netztteil verbindet Krichströme anligen sei es vom Netzteil oder dem Mainboard.
Raffiky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
rechner, selbstaendig, startet


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rechner startet per Tastatur!?! rs-2010 Windows & Programme 4 26.04.2011 20:06
Rechner startet nach Shutdown neu CCC öffnet sich nicht. Fakk-asrock Windows & Programme 0 26.04.2010 16:29
Rechner startet nicht Bastian CPUs und Mainboards allgemein 6 06.08.2005 17:17
Rechner startet einfach neu! Kingzilla Overclocking - Übertakten 32 13.02.2004 21:09
Rechner startet nur für 1 sek. nadann AMD: CPUs und Mainboards 15 18.01.2003 12:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved