TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2004, 10:12   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Als Klein Server geeignet Gigabyte GA-6ETXDR

Hi ich will mir einen kleinen Server zusammen stellen und hab jetzt ein Board gefunden was alles hat was ich will. Nun zu meinem Prob auf der hersteller Seite hab ich keine Infos gefunden (
Ich weiss das der PIII 1,4ghz läuft aber kann man auch das ding mit erstmal einem Betreiben??? Auserdem das ist dass erste PII board mit SCSI320 und der preis ist gegen über intel, Tyan und SUPERMICRO besser.
Hier sind die daten ( Alternate)

Preis:
299.00 EUR
Prozessoren: Einzel- oder Dualbetrieb: Intel Pentium III-S FC-PGA2 1133-1400 MHz, Intel Pentium III FC-PGA 500-1133 MHz
Chipsatz:ServerSet III LE
Steckplätze: 2x PCI (32 Bit)
2x PCI (64 Bit)
PCI-Standards: PCI 32 Bit, 33 MHz, 5 Volt
PCI 64 Bit, 66 MHz, 3,3 Volt
Bustakt: 100-133 MHz
BIOS: AMI
Speicher:
Speichersockel: 4x DIMM
Art des Speichers: SDRAM
Speicherstandard: PC100
PC133
Maximaler Speicher: 4096 MB
ECC-Speicher: ist erforderlich
Registered-Speicher: ist erforderlich
Max. unterstützte CPUs: 2
Formfaktor/Netzteil:
Formfaktor: ATX
Netzteil: ATX
Anschlüsse:
Seriell: 1
Parallel: 1
Maus PS/2: Ja
Tastatur PS/2: Ja
Floppy: Ja
IDE Controller:
unterstützte Protokolle: Ultra DMA/100
Anschlüsse intern: 2x 40-polig IDE
max. Datendurchsatz: 100.0 MB/s
Kanäle: 2
max. Geräteanzahl: 4
SCSI Controller:
Chip: LSI 53C1010
unterstützte Protokolle: Ultra 320 SCSI
Anschlüsse intern: 2x 68-polig LVD
max. Datendurchsatz: 320.0 MB/s
Kanäle: 2
max. Geräteanzahl: 30
USB Controller:
unterstützte Protokolle: USB 1.1
Anschlüsse extern: 2x USB-A
max. Datendurchsatz: 1.5 MB/s
max. Geräteanzahl: 127
Grafik:
Hersteller: ATI
Bezeichnung: Rage XL
Chip: ATI Rage XLAuflösungen: max. 1600x1200 16 Mio.
Speicher: 8 MB SDRAM (nicht erweiterbar)
Ausgänge: 1 x VGA
LAN:
Hersteller: Intel
Bezeichnung: i82559ER
Transferrate: 10/100 MBit/s
Anschlüsse: 1x RJ-45
Hersteller: Intel


Bezeichnung: i82559ER
Transferrate: 10/100 MBit/s
Anschlüsse: 1x RJ-45
Weitere Infos: Unterstützt CPUs mit Tualatin Kern.
Also meint ihr das es gut ist und das es mit erstaml einer cpu läuft????



MFG
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 15:52   #2 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard

Das müßte auf jeden Fall auch mit einer CPU laufen - nur die Frage die sich mir stellt ist - ob es sich lohnt noch auf ein P3 System zu setzen - vor allem mit den Kosten die da auf einen zukommen?

1. P3S 1400MHz ist net ganz billig - aber zur heutigen Zeit auch net mehr besonders schnell!
2. ECC Speicher? Im Grunde genommen schweine Teuer und dann auch noch SDRam - der ja leider ohne jegliche Zukunft ist!

Für einen kleinen Server - reicht was ganz anderes - mit dem Board kannste schon nen mittleren Server fahren - nur steht leider in meinen Augen Preis Leistung in keinem Verhältnis mehr!

Ich habe selbst nen P3S 1400 - auf nem Single Prozessor Board - und kann auch sagen das der relativ leistungsfähig ist - aber heute bekommt man schon deutlich bessere Systeme zu deutlich geringeren Kosten!
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 17:23   #3 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Antw.

Ich hab noch einen PIII 1,4ghz den speicher giebts recht günstig bei ebay.
Nur das Boadr ist das Prob. 299 €. Hab schon welche bei ebay gesehn allerdings kostten die das selbe.

MFG
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 20:27   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 1.663

First Class wird schon bald berühmt werden

Standard

Vergiss deinen PIII.Vertick den einfach.Für den Preis des Boards gibts ne schnucklige Combo aus AthlonXP,vollausgestattetem SockelA Board und 1GB RAM.Das sollte für deine Zwecke reichen.

Und vergiss den- "mein server braucht eine intel cpu und ECC RAM um rock-stable laufen zu können"-quatsch.Das ist alles einstellungssache.

Die beste Variante ist aber folgende:>günstiges Desktopboard kaufen
>bissel RAM drauf
>rest des Geldes in Festplattenplatz investieren,oder was immer der machen soll.
First Class ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2004, 14:00   #5 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard

Zitat:
Zitat von Tintenkiller
Hi
Hab noch einen 1800 XP und ein MSI KT3 ultra aru rumliegen reicht das aus ??? Wenn ja was soll ich drauf machen Speiche, CPU usw. Ich werde einfach eine TNT Graka verwenden da die ausreicht.

Was meint ihr zum sys ???



MFG
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2004, 14:01   #6 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard

Zitat:
Zitat von Weberli
Hast du langeweile?

CPU okay, Board mies, GraKa TNT??? TNT = 3,3Volt AGP ???
kannste knicken!

Also ich würde mindestens ne RADEON 9200SE dazu holen und dann halt Ram und Kühler.

ACHSO, WIR SIND HIER BEI INTEL. Oder heisst das jetzt Penthlon XP 1800+
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2004, 14:01   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard

Zitat:
Zitat von TwinView
Ich würde statt der 9200SE ne FX5200 nehmen, da haste wenigstens die DX9 Dinger.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2004, 14:05   #8 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard

So ich habe mal das Thema wenigstens wieder zusammengerückt - ist schon lustig - Teilen kann man Beiträge - nur scheinbar net zusammenfügen!

Zitat:
Zitat von First Class
Vergiss deinen PIII.Vertick den einfach.Für den Preis des Boards gibts ne schnucklige Combo aus AthlonXP,vollausgestattetem SockelA Board und 1GB RAM.Das sollte für deine Zwecke reichen.

Und vergiss den- "mein server braucht eine intel cpu und ECC RAM um rock-stable laufen zu können"-quatsch.Das ist alles einstellungssache.

Die beste Variante ist aber folgende:>günstiges Desktopboard kaufen
>bissel RAM drauf
>rest des Geldes in Festplattenplatz investieren,oder was immer der machen soll.
So sehe ich das net ganz - aber warum behälste net den P3 - gibst dem ein normales Tualatin Board was Du bei Ebay & Co schon hinterher geschmissen bekommst. Setzt dann deine TNT Graka rein - und sammelst an normalem PC133 Speicher ein, was Du noch bekommen kannst! (Viele Leute haben sowas rumliegen - weil Ihre neuen Systeme ja damit gar net mehr funktionieren)
OK dann gehen nur noch max. 512MB RAM (zumindest auf i815 Tualatin Boards) aber die sollten doch für nen kleinen Server mehr als reichen - oder fährste ne Dicke Datenbank darauf?

Das ganze geht dann aber deutlich unter 100€ ab - Board vielleicht so um die 50€ - und der Ram vielleicht auch noch 50€ - und dann passt das alles!
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2004, 14:36   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 1.663

First Class wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Zitat von First Class

Die beste Variante ist aber folgende:>günstiges Desktopboard kaufen
>bissel RAM drauf
>rest des Geldes in Festplattenplatz investieren,oder was immer der machen soll.
Damit meinte ich ein P3 Board und SD RAM.Falls du noch intresse hast könnte ich dir massenweise P3 Boards und SD RAM DIMMs besorgen,einfach pn an mich.
First Class ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ga6etxdr, geeignet, gigabyte, klein, server


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] AMD FirePro S9170: Server-Grafikkarte mit 32 Gigabyte Grafikspeicher TweakPC Newsbot News 1 10.07.2015 18:00
[News] Gigabyte MP30-AR0: ARM-basiertes Server-Board vorgestellt TweakPC Newsbot News 0 27.03.2015 12:35
Western Digital WD20EARS (2TB) für "Windows Server 2008 R2" geeignet? Beechenko Festplatten und Datenspeicher 1 07.02.2011 21:16
Ist Windows 2003 Server für Desktop geeignet? Jlagreen Windows & Programme 10 19.01.2005 15:36
Gigabyte GA-6ETXDR vs. Intel SDS2 Gast Intel: CPUs und Mainboards 2 29.06.2004 14:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:25 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved