TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2006, 10:42   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 09.09.2006
Beiträge: 16

frieder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Einzelkomponenten für Low-End PC

Moin!
Ich möchte mir einen neuen PC zusammenbasteln, welcher allerdings leider im Rahmen
von 500-600e bleiben muss...

Derzeit habe ich folgende Komponenten rausgesucht:

Mindfactory:
AMD Athlon64 X2 3800+ 2000MHz Tray 124,93
MSI K9N Platinum AM2 nForce570 FSB 1000MHz SATA2 PCIe ATX 103,78
Gehäuse inkl. 400W Netzteil (reicht das?) 26,54
160GB Samsung HD160JJ 7200rpm sATA II 8MB 55,40
Samsung DVDROM 13,90

geizhals (cutmv.de)
Aeneon DIMM 1024MB PC2-5300U CL5 (DDR2-667) 68,11

~400e

Was für einen Kühler könnte man nehmen? Reicht das Netzteil?

Habe ich irgendwo an der falschen Stelle gespart/kann ich sonstwo noch sparen?

Was für eine Grafikkarte wäre "angemessen" (so bis 150e)

Und habe ich etwas wichtiges vergessen?

Ich weiß, dass es sehr viele Fragen sind, aber ich habe halt noch nie vorher einen
PC selber zusammengestellt.


Vielen Dank
frieder
frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2006, 10:49   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 5.160

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Einzelkomponenten für Low-End PC

Lol aber low end is das nich

Also was willst du denn mit dem PC machen? Spielen? Video bearbeitung? Sag einfach mal was du machen willst und ich stell dir dann mal was tolles zusammen, weil das System ist noch n wenig verbesserungsbedürftig und ich würde es von Grund auf anders aufbauen.

MfG
bigfoot996
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2006, 10:53   #3 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Einzelkomponenten für Low-End PC

Also wenn du einen PC mit einer Dual Core CPU als "Low-End" bezeichnest, will ich dir bei den Komponenten lieber nicht reinquatschen.

Nur soviel: Ein Netzteil, das zusammen mit dem Gehäuse nur 26,54 € kostet, kann nur Schrott sein. Da sparst du am falschen Ende. Sieh dir mal die diversen NT-Threads dazu an (Suchfunktion)
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2006, 11:57   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.651

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Einzelkomponenten für Low-End PC

Also ich würde auch ein AMD System nehmen, aber ich würde mir vieleicht ein ASUS Board holen. Gehäuse sind geschmackssache, aber für ein Netzteil sollteste schon so 50€ investieren, beQuiet, Enermax, Levicom sind sehr gute Netzteile, meist aber auch sehr teuer. LC Power dagegen hat gute NT`s die auch nicht viel kosten.

Kühler würde ich schon einen artic Cooling nehmen, sind recht günstig und erfüllen ihre aufgabe zu meiner vollen zufreidenheit, seit einigen Generationen.

Graka wäre vieleicht eine 7900GS ne gute Wahl, weiß aber nicht ob du dann mit 150€ hinkommst, wäre aber eine super Karte.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2006, 12:02   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 09.09.2006
Beiträge: 16

frieder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Einzelkomponenten für Low-End PC

Moin!
Danke für die vielen Tipps! Ich möchte mit dem PC eigentlich hauptsächlich Spielen...
Grafikbearbeitung auch, allerdings brauchen die Programme die ich verwende kaum
Leistung.
Den Begriff "Low-End" habe ich gewählt, da der X2 3800 ja der Prozessor mit am
wenigsten Leistung der gesamten X2 Serie ist und mein Budget ja nicht sonderlich
groß ist. Und da ich vermutet habe, dass wahrscheinlich sehr viele hier 2-3k Euro
Kisten zuhause rumstehen haben...
Für mich ist das schon mehr Leistung als ich für meine derzeitigen Spiele eigentlich
brauchen sollte.

frieder
frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2006, 14:13   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Einzelkomponenten für Low-End PC

LOL?!? Also die meisten hier im Forum währen SEHR froh wenn sie ein 2-3k System rumstehen hätten! Und die Leistung ist alle mal ausreichend! Ich kann mit meinem Sempron 3000 @ 2200 und der 6600GT problemlos BF2 zocken. Naja, zu deinem Sys, ich würd dir zu 2 GB Ram raten, wenn du BF2 spielen willst, da bringt es was.

Gruss, Olli
http://hwbot.org/signature/u31911.png

Main Rig: Phenom X4 955BE @ Stock | 4GB DDR3 1066 GEIL RipJAWS | Biostar TA890FXE | XFX ATI Radeon HD5770 1GB | Windows 7
Ausweich PC: AMD Athlon XP 2400+ | ECS K7S5A | ELSA Erazor III 32MB | Windows XP
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
einzelkomponenten, lowend


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von Einzelkomponenten zum fertigen Computer [EID]-Mr.GiZMO Tutorials 0 18.11.2008 16:10
PC-Zusammenstellung: Fragen zu Einzelkomponenten soulsoffire Kaufberatung 13 06.09.2006 11:23
Komplett-PC oder Einzelkomponenten? stevie Komplett-PCs, Konfigurationen 10 06.06.2006 07:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:14 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved