TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2006, 01:39   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 24.11.2006
Beiträge: 11

thimo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Dell oder Alternate

Hey Leute, brauche eure fachkundige Hilfe ein weiteres Mal.

Im Moment bin ich stark am überlegen, ob ich mir einen:


Dell Dimension 9200

Mit Core 2 Duo 6400
2 GB 667 Ram
7900 GS
2x320 Sata
... und so weiter für 1100 kaufen soll,


oder aber folgende Altenate Konfiguration:

Asus P5B

Western Digital WD2500KS

Thermaltake Blue Orb II

Chieftec GPS-500AB

Sony Diskettenlaufwerk

Cooler Master Centurion 5

Win XP


Intel® Core 2 Duo E6400

LG GSA-H22N

PowerColor RX1950PRO XTREME

OCZ DIMM 1 GB DDR2-800

1100,- + 100,- Zusammenbau und Garantie




Meine Gedanken:

Pro Dell:
- etwas niedrigerer Preis
- vielleicht etwas besserer Service
- mehr Ram

Pro Alternate:
- bessere Aufrüstbarkeit
- die Gewissheit alle Teile selbst ausgesucht zu haben
- schnellerer Ram-Takt
- bessere Graka
- auf jeden Fall Quad-Core-Ready


Was meint ihr? Fallen euch Argumente für einen Anbieter ein?

Was würdet ihr tun?


Vielen Dank, Thimo
thimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 09:40   #2 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von MasterMito
 

Registriert seit: 28.03.2006
Beiträge: 234

MasterMito befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Dell oder Alternate

Bei Dell kommen auf jeden Fall noch 75€ Versand dazu.
Ich bin net zufrieden mit Dell-Pc's. Grad für Gamer uninteressant da das System nur mit Dell.Komponenten ordentlich läuft. Sobald was dazu kommt wird das system instabil. Also die Pro's hast du ordentlich zusammengefasst, musst du abwägen was dir wichtiger ist. Der Service von Dell ist Gut, Langsam aber Gut. Aber ich würde den alternate-PC nehmen.
MasterMito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 12:16   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.11.2006
Beiträge: 10

subside befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Dell oder Alternate

wobei alternate ja nicht unbedingt der günstigste shop ist zur zeit ?

versandkosten fallen ja nicht nur bei dell sondern auch bei alternate an ^^

Geändert von subside (27.11.2006 um 14:21 Uhr)
subside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 14:07   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Bass
 

Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 745

Bass wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Dell oder Alternate

mindfactory kann ich nur empfehlen
Bass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 14:34   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.542

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: Dell oder Alternate

Dell verbaut ja seine eigenen Boards (soweit ich weiß), bzw. haben ihr eigenes Bios, wennde also Ocen willst, is die Kiste nichts (wäre ja auch dumm von Dell, dann setzten sich alle Bonzenkinder an ihren Dell-PC machen alles falsch und die Kisten fliegen denen um die Ohren->Garantie).
Halte persönlich auch mehr von Alternate, weil du da 1. genau weisst was drin ist, und 2. Das Mainboard und der Ram bei deiner Konfig deutlich besser sein sollten (der kühler auch).
Quadcore braucht kein Schwein (zumindestens in der Zeit, in der das Board noch aktuell ist).
Und die Graka ist wirkliche besser als die GS.

Würde jedoch woanders kaufen, weil Alternate doch noch recht teuer ist, und ihr Service in letzter Zeit nich so der beste ist, viele Leute hatten in letzter Zeit probs mit denen (die hamm irgendeine Umstellung in der IT).
Mindfactory oder E-bug sind da schon eher meine Favoriten, mit denen hatte ich immer gute erfahrungen
"Hardware Killer" aus Überzeugung!
jusque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 14:59   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.11.2006
Beiträge: 10

subside befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Dell oder Alternate

kauft keiner mehr von euch bei arlt oder kmelektronik ? hat halt den vorteil das man direkt hingehen kann bei gewährleistungsansprüchen..
subside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 16:14   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Dell oder Alternate

Hi,
ich würde es auch mal beim PC-Schrauber um die Ecke probieren. Mir persönlich ist der direkte Kontakt zum Händler sehr wichtig. Vor allem wenn man Probleme beim Zusammenbau hat oder die Kiste mal unvehofft streikt. Die Fehlersuche gestaltet sich mit einem Austauscharsenal bedeutend einfacher. Ausserdem hat man nicht irgendeinen 5 Eu/h Hotliner am Apperat dem das eigentliche Problem vollkommen am Ar... vorbei geht.

Ich kauf beim Händler um die Ecke. Da kostet der Rechner insgesammt vll. 30 Eu mehr aber man ist im Ernstfall nicht verlassen. Und wenn man beim Einzelhändler nach Paketpreisen bei Barzahlung fragt sieht die Welt auch ganz anders aus.

So nun zum Rechner -> Nimm die Komponentenversion von Alternate und Co.
Beim Blue-Orb2 hatte ich letztens massive Probleme beim Einbau. Bei So 939 wars easy aber bei AM2 ging alles sehr sehr straff und war nur mit 4 Händen zu bewerkstelligen. Ausserdem brauchst du bei AM2 ein Retention Modul mit Schrauben (das Asus sollte das aber haben, Asrock ist nur geklipst).

Dell ist zwar schön und gut, aber sobald man was ändern will bekommt man wie bei "fast" allen Fertigrechnern oft Probleme.
z.B. :
neue Graka > oft Netzteil zu schwach
Neue CPU -> kein BIOS-Update verfügbar.
Neues Board > irgendwas im Gehäuse ist immer im Weg oder die Anschlüsse vom Gehäuse müssen mit dem Cutter-Messser zersägt werden.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alternate, dell


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Dell XPS 13: Erstes Ultrabook von Dell nun auch in Deutschland erhältlich TweakPC Newsbot News 0 13.03.2012 23:26
[News] Dell hat Interesse an Acer oder Palm? TweakPC Newsbot News 0 05.06.2009 14:57
Dell Inspiron 8600 Inverter oder Displaykabel Chabrol Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 2 12.03.2008 22:21
Notebook von Dell oder Samsung Justus Jonas Kaufberatung 0 17.07.2007 00:53
Alternate Angebot x800xt oder pe Streicher Grafikkarten 7 01.11.2005 22:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:16 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved