TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2013, 14:37   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 26.12.2013
Beiträge: 2

new_pc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Neuer Standard / Office PC

Hallo zusammen,

ich habe mich schon ein paar Jahre nicht mehr damit beschäftigt mir einen PC zusammenzustellen (seit dem ich Laptop Besitzer bin) und dementsprechend die Übersicht am Hardware Markt total verloren.

Nun benötige ich eure Hilfe bei der Zusammenstellung eines Desktop PC's für meinen Schwiegervater:

Vorraussetzungen:

- Stabiles, langlebiges System
- Es soll Windows 7 installiert werden
- kein Übertakten oder vgl Spielchen
- Anwendungs gebiet: Internet, Videos per Youtube oder DVD schauen, Fotoverwaltungen (aber keine großartige Bearbeitung), einfache Arbeiten mit Word und Excel und hin und wieder wird eine Partie Schach gespielt.

Also in meinen Augen ziemlich Überschaubare Anforderungen:

Gehäuse ?
DVD Laufwerk ?
Mainboard ?
CPU: ? Intel i3 oder AMD ?
Grafik ?
RAM?
Netzteil?

Nun welches Komponenten könnt ihr mir Empfehlen?

Besten Dank und Weihnachtliche Grüße
new_pc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 19:43   #2 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.630

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neuer Standard / Office PC

Gehäuse: Absolut Geschmackssache. Grundsätzlich sollte es USB3.0 haben, die Festplatten sollten quer angeordnet sein und zwei 120mm (oder größer) Lüfter sollten es schon sein.

Hier mal eine grob gefilterte Liste:
PC-Gehäuse mit Anschlüsse Front: USB 3.0, Besonderheiten: Festplatten quer Preisvergleich | Geizhals Deutschland

zum Beispiel: Cooltek K5 3.0 (600045670) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

DVD Laufwerk: Hier würde ich entweder LG, LiteOn oder Samsung empfehlen. Einfach das nehmen, was im Shop der Wahl gerade günstig und verfügbar ist.

Mainboard: Sockel 1150 Intel System
ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
(4x DDR3 Slots, USB3.0 intern + extern)

CPU: Intel i3 4330 (HD4600 onDIE Grafik)
Intel Core i3-4330, 2x 3.50GHz, boxed (BX80646I34330) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Grafik: onDIE (in der CPU integriert)

RAM: theoretisch würden gar 4GB reichen - aber nimm doch gleich 8GB - um länger ruhe zu haben.

Halte Dich da einfach an folgende Kategorien:
  • DDR3 1600
  • CL9
  • 2 * 4GB Module (damit man noch aufrüsten könnte)
Ansonsten schau Dich nach dem günstigst verfügbaren Markenram beim Händler Deiner Wahl um.


Hier mal eine grob gefilterte Liste:
Speicher mit Typ: DDR3, Kitgröße: 8GB, Einzelmodulgröße: 4GB, Speichertakt: ab 1600MHz Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Netzteil:
Theoretisch würden 300W sicher reichen. Aber etwas mehr kann sicher nicht schaden - eventuell soll ja doch irgend wann noch eine explizite Grafikkarte mit rein.

Eine Empfehlung wäre das FSP Aurum Gold mit 400W und 80Plus Gold Zertifizierung.
FSP Fortron/Source Aurum Gold 400W ATX 2.3 (AU-400) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

SSD/HDD:
Wenn es der Geldbeutel her gibt, würde ich noch eine SSD (120 - 256GB) dazu nehmen. Das lohnt sich meines erachtens für jeden PC - egal ob Desktop oder Highend Gamer. Dazu noch eine 1TB Festplatte für Fotos, Videos und Co.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
hoyy (26.12.2013), Legion of the Damned (28.12.2013), Robert (26.12.2013)
Alt 27.12.2013, 09:05   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 26.12.2013
Beiträge: 2

new_pc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neuer Standard / Office PC

Hallo Exit,

erst einmal riesen Dank für die Ausführliche Antwort:

Dazu noch ein paar Fragen:

1. Warum müssen/sollen die Festplatten quer eingebaut sein?

2. Integrierte Grafik wird auf jedenfall reichen. Wie verhält es sich da mit INTEL und AMD?

3. Wenn man SSD Platten verbaut dann fürs Betriebssystem und die Daten auf eine Standard Festplatte sehe ich das richtig?

Wenn ich nun einen groben Kostenüberschlag mache:

- Gehäuse 50€
- Brenner 25€
- Mainboard 55€
- CPU Intel i3 boxed 110€
- RAM 8GB 75€
- Netzteil 40€
- Festplatte 1TB 50€
- Windows 7 40€
_______________________

Gesamt 445€

Das ist ja doch überschaubar dacht erst so an 700-800€

Super Vielen Dank
new_pc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 09:22   #4 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.103

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Neuer Standard / Office PC

Zitat:
1. Warum müssen/sollen die Festplatten quer eingebaut sein?
Verbrauchen weniger Platz, man kommt besser ran und sie werden besser gekühlt.

Zitat:
3. Wenn man SSD Platten verbaut dann fürs Betriebssystem und die Daten auf eine Standard Festplatte sehe ich das richtig?
Im Grunde ja. Es kommt halt drauf an was man an Daten hat. 256GB SSD's kosten ja nicht mehr so viel. Wenn man jetzt nicht viele Daten hat (z.B. insgesamt mit Betriebssystem 100GB) und abzusehen ist, dass dies auch nicht mehr wird kann man natürlich auch nur eine SSD statt SSD+HDD verbauen.

Es bringt nur keinen Geschwindigkeitsschub wenn man Daten wie Fotos und Musik auf eine SSD packt, daher empfiehlt sich immer so was auf langsamere aber günstigere HDD's zu packen. Von SSD's profitiert das Betriebssystem und Programme.

eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 10:14   #5 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.630

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neuer Standard / Office PC

Zitat:
Zitat von new_pc Beitrag anzeigen
1. Warum müssen/sollen die Festplatten quer eingebaut sein?
Müssen gar nicht - aber wie Etono schon schrieb - man kommt viel besser ran.

Zitat:
Zitat von new_pc Beitrag anzeigen
2. Integrierte Grafik wird auf jedenfall reichen. Wie verhält es sich da mit INTEL und AMD?
AMD ist in der Hinsicht mit seinen APU CPU Modellen etwas schneller. Aber das wäre eh nur für 3D Spiele interessant, welche Du ja eher ausgeklammert hast.

Zitat:
Zitat von new_pc Beitrag anzeigen
3. Wenn man SSD Platten verbaut dann fürs Betriebssystem und die Daten auf eine Standard Festplatte sehe ich das richtig?
Ja darauf läuft es aktuell hinaus, da die SSD Laufwerke noch recht teuer bei großen Kapazitäten sind.

Zitat:
Zitat von new_pc Beitrag anzeigen
Wenn ich nun einen groben Kostenüberschlag mache:

- Gehäuse 50€
- Brenner 25€
- Mainboard 55€
- CPU Intel i3 boxed 110€
- RAM 8GB 75€
- Netzteil 40€
- Festplatte 1TB 50€
- Windows 7 40€
_______________________

Gesamt 445€

Das ist ja doch überschaubar dacht erst so an 700-800€
Da würde noch die angesprochene SSD Fehlen.

Bei 120GB würden ca. 90€ hinzu kommen, bei 250GB ca. 150€.

Empfehlenswert ist da die Samsung 840 Evo Serie.
samsung evo in Solid State Drives (SSD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 10:27   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.823

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neuer Standard / Office PC

Auch wenn mich die meisten kreuzigen möchten, aber gerade für eine reine Office-Kiste möchte ich als mögliche Preis-/Leistungsalternative noch die SSHD (Hybridplatte - Festplatte mit integriertem SSD-Cache) pro forma mit aufnehmen.

Während SSD + Datengrab bei ~150Eu landen (120GB+1TB) liegt eine 1TB SSHD bei um die 75Eu und beschleunigt den Systemstart sowie die meistaufgerufenen Programme durchaus auch schon sehr nett.

_Schneller_ ist die teurere Kombination natürlich, nicht, dass ich mich hier falsch ausdrücke; aber auch die günstigere Lösung ist einer reinen HDD durchaus vorzuziehen.

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 11:38   #7 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.079

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Neuer Standard / Office PC

Zitat:
2. Integrierte Grafik wird auf jedenfall reichen. Wie verhält es sich da mit INTEL und AMD?
intelgrafik reicht für office und internet bequem, aber beim daddeln kanns da schon mal problematisch sein. ich persönlich bevorzuge den A10 6700 von amd oder alternativ den 6800k, wenn man übertakten möchte (oder sich zumindest die option offenhalten) was du aber selbst schon ausgeschlossen hast.
intel hat zwar die höhere ipc bei der cpu, aber in sachen grafik ist ganz klar amd vorne. und imho ist das gesamtpaket beim A10 einfach runder. ich selbst hab mich mal für den i3 entschieden und habs aufgrund der grafik bereut. im bekanntenkreis hab ich mehrfach apu-rechner zusammengestellt und bislang durchweg positives feedback erhalten.
dazu muss man sagen dass der i3 als reiner office-pc (bzw für deine ansprüche) eine ebensogute figur macht, die vorzüge des A10 zeigen sich erst wenns auf die grafik ankommt. in deinem fall sollten beide varianten vollkommen ausreichend sein, du kannst also nach persönlicher vorliebe entscheiden.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
office, standard


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] HDMI 2.0a: Neuer Standard mit HDR-Unterstützung TweakPC Newsbot News 0 09.04.2015 18:06
[News] superMHL: Neuer Standard für Übertragungen von 8K-Videos TweakPC Newsbot News 0 15.01.2015 15:50
[News] XHTML 1.0: Neuer Webdesign-Standard TweakPC Newsbot News Archiv 0 24.09.2008 14:35
Neuer Speicherstick-Standard Zafi News 3 23.04.2007 14:12
Microsoft Office-Format wird kein ISO-Standard? Fabian News 0 17.05.2006 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved