TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2014, 22:43   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 1

IntelFan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hey liebe Community

Habe vor mir in geraumer Zeit einen neuen Computer anzuschaffen. Die Konfiguration findet ihr hier:
Preisvergleich | Geizhals EU
CPU, GPU, SSD, CPU-Lüfter und Gehäuse stehen schon fest, aber ich bin mir noch etwas unsicher bei dem Arbeitsspeicher, der Festplatte, dem Netzteil und bei dem Mainboard.

1. Der Prozessor unterstützt nur RAMs bis 1600MHz, jedoch habe ich gesehen, dass beim übertakten die Grenze auf 1866MHz steigen würde. Da ich sicher übertakten werde (auf ca. 4,2GHz) stelle ich mir nun die Frage, ob sich der Unterschied von 1600MHz zu 1866MHz sichtbar bemerkt macht, oder ob er nur auf dem Papier deutlich wird.
Welche Alternativen des Arbeitsspeichers (8gb, 1600MHz) würdet Ihr mir vorschlagen?

2. Bremst die Festplatte mein System aus? Auch hier bitte gegebenenfalls Alternativen vorschlagen.

3. Das Mainboard reicht auf jeden Fall aus, allerdings gibt es doch auch bestimmt günstigere Modelle, oder? Ich brauche eh nur die eine Grafikkarte (GTX 770, 280mm lang) und evtl. rüste ich den Arbeitsspeicher in 1-2 Jahren auf. Ach, und es sollte wie gesagt fürs Übertakten bis 4,2GHz geeignet sein

4. Ich habe in allen möglichen Foren rumgestöbert und habe zu folgender Frage viele verschiedene Antworten gefunden. Passt der CPU-Lüfter und die Grafikkarte in das Gehäuse, ohne dass ich die zusätzlichen Festplatteneinschübe entfernen muss, da sonst der SSD-Platz wegfällt? Zu den Maßen:
CPU-Lüfter (Breite x Höhe x Tiefe): 140x162x102mm
Grafikkarte (Tiefe x Breite): 280x112mm
Gehäuse innen: Platz für Grafikkarte bis 280mm Länge und CPU-Lüfter bis ca.(!!) 160mm Höhe.
Auf einen oder zwei Case-Lüfter kann ich dabei verzichten. Am besten wären hier natürlich Antworten von Usern, die gleiche oder ähnliche Zusammensetzung haben, da Ihr definitiv wisst, ob das ganze rein passt

5. Reichen die 530W bei 85 prozentiger Effizienz für das System?

Wenn Ihr sonst noch irgendwelche Änderungsvorschläge habt, könnt Ihr diese auch gerne äußern - bin gespannt auf Eure Antworten

Vielen Dank schonmal im Voraus,

Der IntelFan

Wenn Ihr speziell zu 4tens nichts sagen könnt ist das kein Problem Hier wurde mir bereits geholfen: Alles passt rein!

Würde mich aber auch über Antworten zu meinen anderen Fragen freuen

Liebe Grüße,

IntelFan

Geändert von Uwe64LE (22.03.2014 um 18:56 Uhr)
IntelFan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fragen, konfiguration, nzxt, pckonfiguration, phantom 410, zusammenstellung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pc Konfiguration 700€ theon Komplett-PCs, Konfigurationen 14 01.03.2012 08:40
PC Konfiguration jean_moeglich Komplett-PCs, Konfigurationen 10 22.10.2010 15:27
PC-Konfiguration xPBx Komplett-PCs, Konfigurationen 15 22.07.2009 22:33
Dual nicht Dual ? Alt oder Neu ??? Fragen über Fragen !!! Dj Piet AMD: CPUs und Mainboards 14 05.08.2005 13:50
Fragen über Fragen.. YeZz Overclocking - Übertakten 12 20.07.2004 12:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:08 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved