TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2003, 15:24   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 33

-[Jack]- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Ich möchte mit Linux 8.2 über einen Router ins InterNet !

Hallo Ihr Linuxer

Also ich habe mir Linux für meinen zweiten PC gekauft, da mir das System
schon lange in der Nase steckte aber ich mich immer davor getrückt habe
wegen Installieren zu schwierig und auch Spiele die da nicht so funzen aber egal
Das System funzt so weit auch Supi, hätte ich auch nicht gedacht das es
so einfach is aber ich gehe über einen Router ins I-Net und bekomme
jetzt nicht die Verbindung hin der zweite PC will nicht ins Netz.
Und wie kann man den ein Netzwerk auf baun zwieschen WinXP und Linux ?

Es wäre echt NET wenn mir da jemand unter die Arme greifen könnte,
da ich ein Alter verwöhnter Win User bin und Linux echtes neuland für
mich ist.

Die Netzwerk-karte ist eine 3Com 3C905C-TXM

bye..

-[Jack]-
-[Jack]- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2003, 16:00   #2 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 16.05.2003
Beiträge: 49

mort befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Bei SuSE kannst du die Netzwerkkarte, IP Adresse, Router IP usw. wunderbar mit YAST konfigurieren.
WinXP und Linux in einem Netzwerk ist kein Problem. Das standart Protokol ist mittlwerweile ja immer TCP/IP. Also nur wie bei jedem Netzwerk wichtig, dass die Rechner im selben IP Bereich sind. z.b. 192.168.1.1 und 192.168.1.2.

Falls du jetzt noch vom Windows Rechner auf Dateien auf dem Linux Rechner zugreifen willst, empfiehlt sich der Samba Server (guter Fileserver).

Gute Hilfe gibts auf www.suse.de

Mort
mort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2003, 16:52   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 33

-[Jack]- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Über einen Externen Router nicht über den von Linux !

Hoi !

Schnelle Antwort, ich meine über einen Hardware Router einen Externen
nicht über den Router im Linux !
Wie kann ich das einrichten das es über meinen Externen Router funzt
Wäre Net wenn jemand das hier erklären könnte schritt für schritt, muß ja nicht mit bilder sein.
Wäre zu viel verlangt

Thx

-[Jack]-
-[Jack]- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2003, 18:40   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sys3
 

Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 1.906

sys3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Mit Schritt für Schritt kann ich nicht dienen, da ich hier kein SuSE Linux habe, aber ich probier's mal trotzdem.
Die Einrichtung sollte sich von der bei WinXP eigentlich nicht unterscheiden. Wenn auf dem Router auch ein DHCP-Server läuft, musst Du die Netzwerkkarte mit YAST/YAST2 eben auf DHCP konfigurieren; ansonsten gibst Du der Netzwerkkarte Deines SuSE-Rechners diesselben Daten wie WinXP (außer der IP-Adresse der Netzwerkkarte selbst natürlich).

Ciao,
sys3
sys3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2003, 14:06   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 33

-[Jack]- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von sys3
Mit Schritt für Schritt kann ich nicht dienen, da ich hier kein SuSE Linux habe, aber ich probier's mal trotzdem.
Die Einrichtung sollte sich von der bei WinXP eigentlich nicht unterscheiden. Wenn auf dem Router auch ein DHCP-Server läuft, musst Du die Netzwerkkarte mit YAST/YAST2 eben auf DHCP konfigurieren; ansonsten gibst Du der Netzwerkkarte Deines SuSE-Rechners diesselben Daten wie WinXP (außer der IP-Adresse der Netzwerkkarte selbst natürlich).

Ciao,
sys3
Hoi !
Ich besitze schon seit einiger zeit einen Hardware-Router (Allnet AL129 und hatte damit noch nie Probleme über WindowsXP ins Internet zu kommen. Mein Problem ist das ich im Linux nur Webseiten ansurfen kann die ich vorher über die shell angepingt habe und dann kann ich auch nur sollange weiter surfen bis sich die internet-adresse im Konqueror verändert dann kommt "fehler an port 80".
Nachdem ich zwar ins internet komme aber eben nur wenn ich vorher die seite pinge könnte ich mir vorstellen das es am router liegt.
Kennt jemand das Problem? Benutzt jemand den selben Router mit erfolg?
Bitte helft mir ich komme einfach nicht weiter.

Danke im vorraus

-[Jack]-
-[Jack]- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2003, 21:27   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sys3
 

Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 1.906

sys3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Könnte eine falsche MTU des TCP/IP-Stacks sein. Versuch zuerst mal, als root die MTU der Netzwerkkarte (wahrscheinlich eth0) herunterzusetzen mit "/sbin/ifconfig eth0 mtu 1492" (von http://portal.suse.de/sdb/de/2001/11/cg_pmtu2.html Abschnitt "T-DSL in Zusammenhang mit Routern"). Wenn das klappt, musst Du die Änderung in der entsprechenden Konfigurationsdatei fest einstellen, s. http://portal.suse.de/sdb/de/2002/06/mtu80.html

Wenn es das nicht ist: Hast Du das gleiche Problem, wenn Du einen anderen Browser auf der Linux-Box verwendest?
sys3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2003, 00:17   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 33

-[Jack]- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hoi !

Ja das Problem habe ich auch wenn ich einen andern Browser benutze,
z.b. Mozilla.
Aber ich werde das mal versuchen, ob das funzt
-[Jack]- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 18:24   #8 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

als root anmelden->Konzrollzentrum->Yast2Module->Netwerkgeräte->Netzwerkkarte->Ändern->Bearbeiten->Routing:
Standart-Gateway: z.B. 192.168.0.1 (IP-Adresse des Routers) ->OK->Rechnername und Namensserver:
Nameserver1: z.B. 192.168.0.1 (IP-Adresse des Routers) ->OK->Weiter->Beenden

Im Browser evtl. den Proxy-Server einstellen z.b. für Mozilla:
Bearbeiten->Einstellungen->Erweitert->Proxies:
Manuelle Proxykonfiguration aktivieren:
HTTP-Proxy: z.b. 192.168.0.1 (IP des Routers) Port: 3128

wenn das nicht funktioniert evtl. im Mozilla auf der selben seite auf "Direkte Verbindung zum Internet" aktivieren, bin mir da nicht sicher.

Die IP-Des Routes steht entweder im handbuch oder du schaust in windows nachschauen:
start->ausführen->"cmd"->OK->"ipconfig /all"->Return-> nach eintrag standart gateway schauen

Das mit dem Ping versteh ich allerdings nicht - hast du dann die ip adresse der seite verwendet (evtl DNS-problem - wird mit dem oben beschriebenen Nameservereintrag behoben)
an der MTU könnte es aber auch liegen

Have a lot of fun
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ins, internet, linux, router


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehrere PCs über einen Router Hagen Netzwerk 18 22.03.2008 19:16
Ich möchte mit einen Gamer Pc zulegen bitte beurteilen Gast Kaufberatung 34 09.04.2004 12:02
Wer möchte einen Volcano 7+ Universal haben??? Mu$elmann Biete 6 19.08.2003 19:18
ich möchte mir einen GPU Kühler kaufen Sebastian2 Cooling - Kühler, Lüfter etc. 4 03.08.2003 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:27 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved