TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2004, 10:14   #1 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Suse 9.0 und dhcp-verbindung

Hi Leutz,

ich habe bei mir suse 9.0 pro installiert, alles läuft perfekt nur leider bekomme ich keine netzwerk anbindung.
Ich bekomme meine IP per dhcp zugeteilt, nur leider bekomme ich keine.
Dhcp ist aktiviert, samba auch (ok der nmp (samba-betrieb) macht probleme er will einfach nicht ohne fehler starten).

ansonsten sind alle dienste gestartet die fürs netzwerk erforderlich sind.

gebe ich meine ip per hand ein kann ich mich zwar anpingen, aber der z.b. gateway server oder ein anderer server läßt sich nicht anpingen.


cya jackl

p.S. bei ifconfig wo eigentlich die ip steht, steht nun irgendwas mit multicast blablabla
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2004, 12:31   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard

was ist denn dein dhcp? ein router?
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2004, 09:22   #3 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ein dhcp ist ein computer/server der automatisch ip´s an die im netzwerk angeschlossenen Pc´s verteilt (+zusatz infos wie evtl gateway,...).
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2004, 09:48   #4 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

die frage war nicht WAS ein dhcp server ist sonder in WELCHER Form der bei dir implementiert ist, also ob als Packet installiert oder in den Router integriert ist
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2004, 13:53   #5 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ups verlesen, habe mich glatt auf das "was"konzentriert

ist bei mir als paket installiert.
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2004, 15:22   #6 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

hm ist mir auhc beinahe passiert, ich hätte fast das gleiche geschrieben konnte mich dann aber doch zurückhalten:


poste mal deine dhcp config file
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 08:43   #7 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

mmh da ich doch noch ein mittelmäßiger newbee bin, wo finde ich das dhcp file
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 10:21   #8 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

in /etc

die dhcp.conf oder dhcpd.conf

glaube ich
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 23:27   #9 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von JackL
Hi Leutz,

ich habe bei mir suse 9.0 pro installiert, alles läuft perfekt nur leider bekomme ich
keine netzwerk anbindung.
Anbindung an ein lokales Netz oder ans Internet?

Zitat:
Zitat von JackL
Ich bekomme meine IP per dhcp zugeteilt, nur leider bekomme ich keine.
Von welchem server?
Zitat:
Zitat von JackL
Dhcp ist aktiviert, samba auch (ok der nmp (samba-betrieb) macht probleme er will
einfach nicht ohne fehler starten).
dhcp und samba als server oder client?

Zitat:
Zitat von JackL
gebe ich meine ip per hand ein kann ich mich zwar anpingen, aber der z.b. gateway
server oder ein anderer server läßt sich nicht anpingen.
was laest sich von wo aus anpingen/oder eben nicht?

Was willst Du mit dem Rechner ueberhaupt? einfach nur ins Internet/Intranet oder
irgendwelche Server hochziehen?

Wenn Du nur ins Netz willst, geh mal zu YaST2->NetworkBasic->Network Card
Configuration->suche Deine Netzwerkkarte->Edit... (oder Configure...)->dort 'Automatic
adress setup (via DHCP)' markieren und eventuell noch name server angeben und das
Routing configurieren.
Unter Network/Advanced gibts dann noch den Punkt Hostname and DNS, da kannst Du noch 'Change host name via DHCP' einstellen.


Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 14:20   #10 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hier die dhcp config-Datei und ganz unten der ifconfig ausdruck, sorry das es so lange gedauert hat Prüfungsstress

dhcpd.conf
#
# Sample configuration file for ISC dhcpd
#

# option definitions common to all supported networks...
option domain-name "example.org";
option domain-name-servers ns1.example.org, ns2.example.org;

default-lease-time 600;
max-lease-time 7200;

# if you do not use dynamical DNS updates:
#
# this statement is needed by dhcpd-3 needs at least this statement.
# you have to delete it for dhcpd-2, because it does not know it.
#
# if you want to use dynamical DNS updates, you should first read
# read /usr/share/doc/packages/dhcp-server/DDNS-howto.txt
ddns-update-style none; ddns-updates off;


# If this DHCP server is the official DHCP server for the local
# network, the authoritative directive should be uncommented.
#authoritative;

# Use this to send dhcp log messages to a different log file (you also
# have to hack syslog.conf to complete the redirection).
log-facility local7;

# No service will be given on this subnet, but declaring it helps the
# DHCP server to understand the network topology.

subnet 10.152.187.0 netmask 255.255.255.0 {
}

# This is a very basic subnet declaration.

subnet 10.254.239.0 netmask 255.255.255.224 {
range 10.254.239.10 10.254.239.20;
option routers rtr-239-0-1.example.org, rtr-239-0-2.example.org;
}

# This declaration allows BOOTP clients to get dynamic addresses,
# which we don't really recommend.

subnet 10.254.239.32 netmask 255.255.255.224 {
range dynamic-bootp 10.254.239.40 10.254.239.60;
option broadcast-address 10.254.239.31;
option routers rtr-239-32-1.example.org;
}

# A slightly different configuration for an internal subnet.
subnet 10.5.5.0 netmask 255.255.255.224 {
range 10.5.5.26 10.5.5.30;
option domain-name-servers ns1.internal.example.org;
option domain-name "internal.example.org";
option routers 10.5.5.1;
option broadcast-address 10.5.5.31;
default-lease-time 600;
max-lease-time 7200;
}

# Hosts which require special configuration options can be listed in
# host statements. If no address is specified, the address will be
# allocated dynamically (if possible), but the host-specific information
# will still come from the host declaration.

host passacaglia {
hardware ethernet 0:0:c0:5d:bd:95;
filename "vmunix.passacaglia";
server-name "toccata.fugue.com";
}

# Fixed IP addresses can also be specified for hosts. These addresses
# should not also be listed as being available for dynamic assignment.
# Hosts for which fixed IP addresses have been specified can boot using
# BOOTP or DHCP. Hosts for which no fixed address is specified can only
# be booted with DHCP, unless there is an address range on the subnet
# to which a BOOTP client is connected which has the dynamic-bootp flag
# set.
host fantasia {
hardware ethernet 08:00:07:26:c0:a5;
fixed-address fantasia.fugue.com;
}

# You can declare a class of clients and then do address allocation
# based on that. The example below shows a case where all clients
# in a certain class get addresses on the 10.17.224/24 subnet, and all
# other clients get addresses on the 10.0.29/24 subnet.

class "foo" {
match if substring (option vendor-class-identifier, 0, 4) = "SUNW";
}

shared-network 224-29 {
subnet 10.17.224.0 netmask 255.255.255.0 {
option routers rtr-224.example.org;
}
subnet 10.0.29.0 netmask 255.255.255.0 {
option routers rtr-29.example.org;
}
pool {
allow members of "foo";
range 10.17.224.10 10.17.224.250;
}
pool {
deny members of "foo";
range 10.0.29.10 10.0.29.230;
}
}

ifconfig:

eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:001:1C9:22
inet6 addr: fe80::200:d1ff:fe1c:d922/64 Scope:Link
UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:12 dropped:0 overruns:0 carrier:12
collisions:0 txqueuelen:100
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
Interrupt:12 Base address:0xc800
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 15:31   #11 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

sorry Jackl hab mich total vertan () das ist die conf datei für nen dhcp-server, du willst doch als client rumhüpfen, nciht?

also einfach mal in den netzwerksettings (yast2, Linuxconf) auf bootpc umstellen, sollte gehen , oder?
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 15:39   #12 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

macht nix, wo genau soll da bootpc stehen, hab nämlich nix gefunden? (ists ein häckchen oder ein feld?).

für die ip addressse usw. steht schon überall das er die vom dhcp beziehen soll.
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 16:49   #13 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

hm naja das mein ich schon damit

vielleicht ne firewall die das blockt?
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 18:37   #14 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

alle firewalls sind aus

@keri

sorry hab deinen beitrag net gesehen

1. anbindung an lokales netz + internet (über proxy)
2.normal wird mein rechner per mac adresse identifieziert und dann dementsprechend wird die ip vom dhcp zugeteilt.
3. als client
4.ip manuell (samt gateway,..) = kann ich anpingen sonst niemanden (unter der ip)
ip per dhcp = nicht zugeteilt kann meine oder ne andere ip nicht anpingen (nur lokalhost geht, ist ja klar)
5. soll nur als client dienen, evtl später mal ein samba server
6. auch schon ausprobiert.

werde mal schauen ob ich ne andere netzwerk karte auftreiben kann, wird aber erst so gegen april.

cya jackl
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2004, 10:36   #15 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

so hab das problem gefunden, hab mal mandrake 10 installiert und das selbe prob. hab dann in i-net gelesen das der inel 21143 chip (auf meiner netzwerkkarte) probs unter linux macht, und dafür gibt es spezielle "tulip"-treiber. nu der der bei mandrake dabei ist ist etwas zu alt und fabriziert den fehler wieder nun hab ich aber den aktuellsten hier, leider ists ne c-datei, nu hab ich keinen blasen schimmer wo ich die reinpacken soll?

cya
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2004, 16:09   #16 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

gcc

selbstkompilieren
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2004, 16:55   #17 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

na toll und ich als linux-experte, dafür werde ich mir unterstützung holen müssen, aber thx
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dhcpverbindung, suse


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suse 10.0 hulahula Linux bzw. Non-MS & Programme 1 23.03.2006 09:41
Suse zerschiesst XP ? Kodak Linux bzw. Non-MS & Programme 11 19.09.2004 22:07
ISDN und Suse 8.2 redfalcon Linux bzw. Non-MS & Programme 21 31.12.2003 13:02
Suse 9.2 Cool Master Linux bzw. Non-MS & Programme 16 05.12.2003 09:22
Von XP auf Suse 8.1 -Razor- Linux bzw. Non-MS & Programme 3 09.01.2003 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:28 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved