TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Off Topic

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2018, 04:54   #1 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 129

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Vorsicht vor Ebay Betrüger...

Hallo,

ich möchte hier vor einem Betrüger auf Ebay warnen!
Leider bin ich nicht der einzige der seine Ware von dieser Person nicht erhalten hat!

Ich habe von einem Herrn R. aus Leipzig (Ebay Benutzer renrbe_0) eine CPU gekauft, doch nach dem er das Geld erhalten hat, kam nie die Ware.
Und was macht Ebay? Man darf eine Nachricht schreiben (als hätte ich das nicht schon längst gemacht!!!) und dann nach 10 Tagen tut sich gar nichts. Nicht mal der Account wurde gesperrt von Ebay!
Genau so unterstützt Ebay Betrüger! Hauptsache sie verdienen über ihre PayPal noch zusätzlich Kohle!

Ich muss nun leider einen Anwalt einschalten und werde gegen diesen Betrüger, also auch gegen Ebay Anzeige erstatten!

Ich kann nur jedem abraten, von Privat-Personen irgend etweas über Ebay zu kaufen!

Geändert von RSI (06.02.2018 um 02:27 Uhr)
RSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 05:10   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Rayken
 

Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 444

Rayken befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vorsicht vor Ebay Betrüger...

Der hat aktuell 0 positive Bewertungen.

Wenn du über Paypal bezahlt hast, bekommst
du dann auch dein Geld wieder dauert halt nur was...

Wenn nicht hast du leider Pech gehabt und kannst da nur hoffen das
da die richtige Adresse im Profil hinterlegt wurde, per Mail wurde dir von ebay die
Verkäuferadresse mitgeteilt, hier mal deine bei ebay registrierte e-mail checken.

Bei Leuten die so wenig Bewertungen haben und dann auch noch nicht so lange bei
ebay sind,
Zitat:
Mitglied seit: 14.12.17 in Deutschland
mache ich Grundsätzlich
einen großen Bogen und wenn die dann auch keine Möglichkeit anbieten über Paypal zu
zahlen erst recht.

Da können die Angebote noch so verlockend sein, aber Nein danke

Da muss man dann seinen Gesunden Menschenverstand einschalten, sind
nicht alles Gutmenschen die sich auf ebay tummeln.
Rayken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 06:20   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.054

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Vorsicht vor Ebay Betrüger...

Neuacount müssen doch immer Paypal anbieten?
poiu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 08:11   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Rayken
 

Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 444

Rayken befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vorsicht vor Ebay Betrüger...

Anscheinend nicht und da sich ebay ja auch von Paypal
lösen will und stattdessen Adyen einsetzten will
Rayken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 09:04   #5 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 193

heike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vorsicht vor Ebay Betrüger...

was aber noch jahre dauert.
heike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 18:50   #6 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 129

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vorsicht vor Ebay Betrüger...

Adyen? Keine Ahnung, noch nie was von gehört.
Meine Bank bietet paydirekt an und ich wünschte, Ebay würde dieses akzeptieren.

Aber, es scheint wohl angekommen zu sein, dass ich an verschiedenen Stellen auf die Person aufmerksam gemacht habe!
Heute plötzlich meldet er sich und will das Geld zurück überweisen. Na da bin ich mal gespannt!

Aber vielleicht hat sich Ebay doch irgend wo eingeschaltet (nach meiner Beschwerde), keine Ahnung. Oder er hat meine Nachricht gelesen, dass ich Anwalt einschalte und Anzeige erstatten werde.
Jetzt warte ich ab, ob das Geld vollständig zurück kommt. Es gab ja noch jemanden, der keine Ware erhalten hat.

Und ja ihr habt Recht, ich hatte am Anfang auch schwer überlegt, ob ich das Angebot nehmen soll. Da ich ja gesehen habe, dass es a) ein neuer Account ist und b) nur Überweisung. Aber die Verlockung war zu groß. Aber jetzt hoffe ich nur, dass ich mein Geld zurück bekomme...
RSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 19:48   #7 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.375

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vorsicht vor Ebay Betrüger...

Doofe Sache, ist mir auch schon passiert mal, zum Glück nur mit kleinkram.

Ich befürchte du musst den Echtnamen (wird viellecht eh fake sein) hier aber entfernen, ansonsten darf ich mich direkt demnächst mit dem NetzDG rumschlagen ....
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 19:51   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Rayken
 

Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 444

Rayken befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vorsicht vor Ebay Betrüger...

Oder der Kerl war einfach im Urlaub, ist mir auch schon mal vorgekommen.
Schlechte Planung vom Verkaufer + ungünstige Einstellzeit, da habe ich auch
lange gewartet, aber da habe ich auch mit Paypal bezahlt, daher habe ich mir
keine Sorgen gemacht.

Geiz ist zwar Geil aber manchmal muss man der Verlockung einfach wiederstehen.
Den potenziellen Ärger den man hat ist es meistens die Mühe nicht wert, es sei den du
hast 1€ geboten xd
Rayken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 02:26   #9 (permalink)
RSI
PC Schrauber
 

Registriert seit: 14.12.2015
Beiträge: 129

RSI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vorsicht vor Ebay Betrüger...

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Ich befürchte du musst den Echtnamen (wird viellecht eh fake sein) hier aber entfernen, ansonsten darf ich mich direkt demnächst mit dem NetzDG rumschlagen ....
Ja, das will ich natürlich nicht! Aber den Account Namen kann man stehen lassen? Ich habe jetzt einfach nur das Kürzel für den Nachnamen geschrieben...

@Rayken
Auch wenn man in Urlaub gefahren ist oder krank wurde, etc. pp. kann man heute von fast überall aus zumindest eine kurze Nachricht hinterlassen. Dafür hätte ich auch Verständnis! Aber gar nicht melden... ein NoGo!
RSI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
betrüger, ebay, vorsicht


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Immer mehr Betrüger bei eBay TweakPC Newsbot News Archiv 0 20.11.2008 19:19
Hilfe Ebay Betrüger?! CxXxr Internet & Webprogramme 13 08.02.2007 11:30
Festplatten Hersteller alle Betrüger? Bad Blade Streitgespräche 36 11.04.2005 21:26
3DMark05: Patch gegen Betrüger TweakPC: News News 3 01.10.2004 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:45 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved