TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Off Topic

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2009, 21:10   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Marc O`Polo
 

Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 703

Marc O`Polo wird schon bald berühmt werden

Pfeil Duales Studium (Elektrotechnik)

hi TPC-Community,

bei mir wirds ernst, ich hab mich für ein duales Studium (Bachelor of Engineering: Elektrotechnik; Schwerpunkt: Fahrzeugelektronik) entschieden. Dieses läuft aber nicht, wie vielleicht vermutet, über die Berufsakademie bzw. Duale Hochschule sondern über die Fachhochschule/ Hochschule (die Namen verwirren ganz schön^^).

Meine Ausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker hab ich in der Tasche und das damit verbundene Studium natürlich auch. Meine zukünftiger Arbeitgeber ist EvoBus, Tochterfirma von Daimler-Benz und ich hoffe, dass ich auch so schnell wie möglich zu Daimler komme.

Meine Frage: Habt ihr Erfahrungen mit einem dualen Studium? Und vielleicht sogar im Bereich Elektrotechnik?

Wäre für jedes Feedback dankbar

Greetz
Marc O`Polo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2009, 22:38   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von hoyy
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 2.805

hoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

Erfahrungen? Könnte man so bezeichnen.
Bin im 3. Semester, auch an einer Fachhochschule, studiere allerdings Maschinenbau mit Ausbildung zum Industriemechaniker.

Was willste denn genau wissen?

MfG hoyy
Mein PC <~> Folding@Home <~> HWbot OC Team
In der Industrie gibt es einheitliche Standards - Jeder Hersteller hat seine eigenen.
hoyy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2009, 14:00   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Marc O`Polo
 

Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 703

Marc O`Polo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

Was du für wissenswert hältst^^

Wie ist es denn z.B. im Vergleich zur Schule? Stundenpläne usw. gibts ja weiterhin. Wie ist es stresstechnisch? machbar oder echt anstregend?

Relevante sachen eben
Marc O`Polo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2009, 14:53   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

Hat zwar nichts mit dualem Studium zu tun, aber ich kenne 2 Leute die Elektrotechnik studiert haben (einer an dern FH der andere an der Uni).
Einer hat nach dem 1. Semester gewechselt, der andere nach dem 3. aufgegeben, weils ihnen einfach zu schwer war.
Also ich denke Etechnik ist kein leichtes Studium.
Was natürlich nicht heissen soll dass ich dir jetzt davon abraten würde.
Wenn du Interesse und die entsprechende Begabung hast - vor allem in Mathe und Physik - ist es sicherlich machbar.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2009, 15:30   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Marc O`Polo
 

Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 703

Marc O`Polo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

Dass ich mir kein leichtes Studium rausgesucht habe ist mir selber klar, aber denke mit dem nötigen Biss und Spaß an der Materie tut man sich evtl. leichter.

Die Abbruchquote fand ich selber erschreckend, aber ich denke viele sind sich nicht bewusst, dass das kein "Schulstoff" mehr ist. Denke man muss sich nach der FH dann einfach abends auf den Hosenboden setzten und büffeln.

Durch das duale Studium habe ich ja den Vorteil, dass es ziemlich praxisorientiert ist und ich zwischen Ausbildungsstelle und FH pendel.
Marc O`Polo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 15:30   #6 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.716

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

Elektrotechnik is echt zimmlich Anstrengend. Da wirst du -vorallem im Prüfungsjahr- kaum mehr Freizeit haben.
Habs selbst zwar nur ein Ausbildung, aber im vergleich zu einigen Kumpels konnte ich nicht so oft was unternehmen.
Das duele Studium macht die Sache sicherlich nicht einfacher. Ich könnte mir auch vorstellen das es Gehaltstechnisch auch was ausmachen dürfte, die Leu von der Uni bekommen meist doch etwas mehr.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 18:56   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Marc O`Polo
 

Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 703

Marc O`Polo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

Aber du kannst Abgänger von der Uni nicht mit der Fh gleichsetzen, weil man meistens verschiedene Aufgabenbereiche hat (wobei man das auch nicht klar trennen kann). Uni-Abgänger (so wurde es mir erklärt) sind meist in der Forschung tätig, die FH-Abgänger in der Produktion/Betrieb.
Denke aber dass ich (später) mit einem Master of Engineering genug Geld verdiene, um eine Familie zu ernähren
Marc O`Polo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2009, 11:27   #8 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.716

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

Zitat:
Zitat von Marc O`Polo Beitrag anzeigen
Aber du kannst Abgänger von der Uni nicht mit der Fh gleichsetzen, weil man meistens verschiedene Aufgabenbereiche hat (wobei man das auch nicht klar trennen kann). Uni-Abgänger (so wurde es mir erklärt) sind meist in der Forschung tätig, die FH-Abgänger in der Produktion/Betrieb.
Denke aber dass ich (später) mit einem Master of Engineering genug Geld verdiene, um eine Familie zu ernähren
OK, danke für die Aufjklärung. Das du bestimmt genug verdienst hab ich auch keine Zeifel.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2009, 18:30   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von hoyy
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 2.805

hoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

Jetzt macht dem Jungen doch nicht soviel Angst.
Wenn er sagt er hat Biss, dann wird das schon.
Kenne auch genug von unseren Elektrotchnikern mit dualem Studium und die Leben alle noch.

Ja, also bei mir war es so, dass ich im ersten Semester Vollzeit da war und die kommenden 4 Semester immer 2 Wochen an der Hochschule und 2 Wochen im Betrieb bin. Nach den 5 Semestern ist mein Grundstudium beendet und dann geht's ganz normal ins Hauptstudium.
Weiß ja nicht, ob das bei dir ähnlich aussieht. An welcher FH bist du denn?

Stress ist es schon häufig, zumindet beim Studium, wenn man auch ordentliche Leistungen erreichen will. Bin zur Zeit grade in der Studienphase und das ist auch der Grund weshalb ich jetzt erst antworte.
Die Ausbildung ist eig. meistens sehr entspannt. Das theorethische muss man sich zwar auch selbst erarbeiten - aus Ermangelung einer Berufsschule - aber das ich machbar.

Du bist doch bestimmt auch schon mitten drin. Wie findst du's so?
Wenn du noch was spezielles Wissen willst, frag einfach weiter.

MfG hoyy
hoyy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2009, 21:09   #10 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Marc O`Polo
 

Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 703

Marc O`Polo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

Meine FH wäre die Hochschule Ulm. Bin momentan in der 13. und mache im April mein Abitur, Studium dauert also noch ein bissel

Mein erstes Ausbildungstag ist der 1.9.2010 um 8 Uhr, das ist auf jeden Fall schonmal geritzt^^

Dass ich einiges selber lernen muss ist mir schon klar, aber denke durch die viele Praxis kann ich mir einige Inhalte dann auch "bildlich" vorstellen und vll. auch besser verstehen. Werd auf jeden Fall mal alles auf mich zukommen lassen und erstmal ein gutes Abi schreiben, so ist der Plan
Marc O`Polo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2009, 23:03   #11 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.716

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Duales Studium (Elektrotechnik)

yo dann hau rein Find es echt gut dass du dich davon noch nicht so extrem stressen läst. Vieleicht laufen wir uns dann ja einmal über den Weg.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
duales, elektrotechnik, studium


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notebook für Studium k4Ku Komplett-PCs, Konfigurationen 23 31.10.2012 13:01
Notebook für Studium, CAD, Adobe usw BaseALiEN Komplett-PCs, Konfigurationen 4 25.10.2012 22:47
Studium Frage! olli89 Off Topic 11 16.08.2008 15:25
Duales Netzteil für einen lautlosen PC TweakPC Newsbot News 4 20.04.2008 19:28
Nach dem Studium weg aus der BRD?! Zyrano Off Topic 13 21.05.2006 16:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:12 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved