TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2008, 21:44   #1 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 137

ZimbuS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PC freezt ein

hi leutz,

hab da ein kleines problem,
immoment hab ich mein cpu (Q6600) auf 2,8ghz übertaktet. so weit ok, temps gehen noch... aber mein system freezt manchnam für paar sekunden einfach so ein... kann da gar nix machn, sound hängt, maus hängt, alles hängt ^^ danach geht alles wieder normal weiter... wollte mal fragen an was das liegen könnte. Cpu macken ?


MFg
ZimbuS
ZimbuS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2008, 21:49   #2 (permalink)
Fuchs
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: PC freezt ein

Mal bitte das gesamte System angeben und die Einstellungen die Du im Bios vorgenommen hast, z.B. vcore, Ramteiler usw.

MfG

Fuchs
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2008, 21:53   #3 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 137

ZimbuS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC freezt ein

mein system:

Microsoft Windows XP Professional
QuadCore Intel Core 2 Quad Q6600, 2880 MHz (9 x 320)
Gigabyte GA-P35-DS3

DIMM2: MDT Tech. MDT 1GB DDR2-80 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (6-5-5-18 @ 400 MHz) (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz)
DIMM4: MDT Tech. MDT 1GB DDR2-80 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (6-5-5-18 @ 400 MHz) (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz)

NVIDIA GeForce 8800 GT (512 MB)
550W Netzteil, MArke fällt mir grad nich ein...

die daten im bios reiche ich so in 15min nach, vielleicht hilft das euch auch schon weiter
ZimbuS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2008, 22:10   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.898

D4Ni ist ein sehr geschätzer MenschD4Ni ist ein sehr geschätzer MenschD4Ni ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: PC freezt ein

Zitat:
Zitat von ZimbuS Beitrag anzeigen
hi leutz,

hab da ein kleines problem,
immoment hab ich mein cpu (Q6600) auf 2,8ghz übertaktet. so weit ok, temps gehen noch... aber mein system freezt manchnam für paar sekunden einfach so ein... kann da gar nix machn, sound hängt, maus hängt, alles hängt ^^ danach geht alles wieder normal weiter... wollte mal fragen an was das liegen könnte. Cpu macken ?
MFg
ZimbuS
naja was heisst "temps gehen noch"? schon am limit oder wie? und wenn du den Q6600 auf standardtakt 2,4Ghz laufen lässt hast du das problem nicht?
D4Ni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2008, 22:16   #5 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 137

ZimbuS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC freezt ein

hi,

also wenn ich den cpu standart hab treten diese symthome sehr selten auf...

hier die temps von eversest ultimate:

Temperaturen
Motherboard 41 °C (106 °F)
CPU 34 °C (93 °F)
1. CPU / 1. Kern 45 °C (113 °F)
1. CPU / 2. Kern 43 °C (109 °F)
1. CPU / 3. Kern 42 °C (108 °F)
1. CPU / 4. Kern 38 °C (100 °F)

der PC läuft jetz aber auch schon den ganzen tag ^^

hier die Overlockdaten von everest:


Informationsliste Wert
CPU-Eigenschaften
CPU Typ QuadCore Intel Core 2 Quad Q6600
CPU Bezeichnung Kentsfield
CPU stepping G0
Engineering Sample Nein
CPUID CPU Name Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz
CPUID Revision 000006FBh
Core Spannung 1.250 V

CPU Geschwindigkeit
CPU Takt 2880.0 MHz (Original: 2400 MHz, overclock: 20%)
CPU Multiplikator 9.0x
CPU FSB 320.0 MHz (Original: 266 MHz, overclock: 20%)
Speicherbus 480.0 MHz
DRAM:FSB Verhältnis 12:8

CPU Cache
L1 Code Cache 32 KB per core
L1 Datencache 32 KB per core
L2 Cache 2x 4 MB (On-Die, ASC, Full-Speed)

Motherboard Eigenschaften
Motherboard ID 11/16/2007-P35-ICH9-6A79OG0NC-00
Motherboard Name Gigabyte GA-P35-DS3 (3 PCI, 3 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN)

Chipsatz Eigenschaften
Motherboard Chipsatz Intel Bearlake P35
Speicher Timings 6-7-7-22 (CL-RCD-RP-RAS)
Command Rate (CR) 2T
DIMM2: MDT Tech. MDT 1GB DDR2-80 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (6-5-5-18 @ 400 MHz) (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz)
DIMM4: MDT Tech. MDT 1GB DDR2-80 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (6-5-5-18 @ 400 MHz) (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz)

BIOS Eigenschaften
Datum System BIOS 11/16/07
Datum Video BIOS 01/24/08
Award BIOS Typ Award Modular BIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht Intel P35 BIOS for P35-DS3 F10
DMI BIOS Version F10

Grafikprozessor Eigenschaften
Grafikkarte nVIDIA GeForce 8800 GT
GPU Codename G92GT (PCI Express 1.0 x16 10DE / 0611, Rev A2)
GPU Takt (Geometric Domain) 602 MHz (Original: 600 MHz)
GPU Takt (Shader Domain) 1512 MHz (Original: 1500 MHz)
Speichertakt 900 MHz (Original: 900 MHz)
ZimbuS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2008, 07:47   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.384

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC freezt ein

"sehr selten" oder gar nicht? Das ist n Unterschied und es könnte durchaus am OC liegen.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2008, 08:15   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.344

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: PC freezt ein

Die CPU Temperaturen sind aber eindeutig ohne Last, da diese bei 100% Auslastung sicher nur mit extremster HighEnd Kühlung machbar wären.

Mir fällt gerade auf, dass der RAM deutlich übertaktet ist. Wenn die 480MHz Speichertakt stimmen sollten, dann könnte dies die Ursache sein. Dein Ram ist für 400MHz (DDR2-800) spezifiziert und Du betreibst den aber bei 480MHz, was DDR2-960 sein würde. 80MHz mehr bei Ram könnte durchaus ein Problem darstellen.

Dreh mal den Ram Multiplikator von 3:2 (12:8 wie Dein Programm lustigerweise ausspuckte) auf 1:1, was einen Ramtakt von 320MHz (DDR2-640) entsprechen würde.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 11:43   #8 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 137

ZimbuS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC freezt ein

hi,

also hab jetz mal im bios geschaut,
ich kann den dram: fsb verhältniss nur auf 10:8 machn



MFg
ZimbuS
ZimbuS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 14:14   #9 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.344

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: PC freezt ein

Zitat:
Zitat von ZimbuS Beitrag anzeigen
hi,

also hab jetz mal im bios geschaut,
ich kann den dram: fsb verhältniss nur auf 10:8 machn



MFg
ZimbuS
Kann eigentlich nicht sein - da müssen mehr Auswahlmöglichkeiten dabei sein! Das Board kenn ich von nem Kumple und der kann da definitiv auch mehr Sachen auswählen.

Die Einstellungen findest Du im Menü "MB Intelligent Tweaker (MIT)" und dort dann unter "System Memory Multiplier" - dort sollten dann auch andere Werte verfügbar sein. Standartmäßig sollte da AUTO drin stehen. Darunter steht dann auch gleich die Frequenz für den RAM, welche dieser Multiplikator ergeben würde. (unter "Memory Frequenzy (Mhz)")
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
freezt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieso freezt der Rechner bei OC per Windowssoftware? Jlagreen Overclocking - Übertakten 1 08.04.2005 22:57
PC freezt vor allem bei großem Datentransfer Flashga AMD: CPUs und Mainboards 11 02.03.2005 02:37
system freezt Gast AMD: CPUs und Mainboards 2 06.02.2003 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:24 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved